Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

14.09.2021

Den Torschuss in Spielformen verbessern

Das Schießen macht allen Bambini Spaß. Wenn sie auf den Sportplatz kommen, stellt sich meistens ein Kind ins Tor, während die anderen fröhlich und frei schießen. Diese natürliche Begeisterung für den Torschuss mit beiden Füßen gilt es bereits in diesem Alter durch viele Torschussspiele zu fördern. Am besten ist es, wenn alle Kinder gleichzeitig schießen können, ganz ohne Wartezeiten. In der Rahmengeschichte helfen die Kinder auf einem Bauernhof.

©

Bauernhof

Organisation

  • Ein 20 x 15 Meter großes Feld mit 2 großen Hütchentoren markieren.
  • 2 Teams einteilen.

Ablauf

  • Die Kinder helfen auf einem Bauernhof und misten die Ställe aus.
  • Handballspiel im 4 gegen 4 ohne Torhüter.
  • Bei einem Treffer das Spiel sofort fortsetzen.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team hat zuerst alles sauber gemacht?

Variationen

  • In 2 Feldern spielen.
  • 2 gegen 2 oder 3 gegen 3 mit/ohne Torhüter.
  • Den Ball rollen.

Tipps und Korrekturen

  • Ein Handballspiel verbessert die Geschicklichkeit.
  • Den Torabschluss mit Händen und Füßen üben.
  • Bambini viel spielen lassen.
©

Fütterungszeit

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten.
  • Im Feld 4 weitere Hütchentore (2 Meter Breite) aufstellen.
  • 1 Ball pro Kind.

Ablauf

  • Die Kinder füttern die Tiere auf dem Bauernhof.
  • Die Kinder dribbeln und schießen auf die Hütchentore.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Abwechselnd mit rechts/links schießen.
  • Durch die Tore rollen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Kinder frei auf Tore schießen lassen.
  • Bambini die rollenden, springenden, fliegenden Eigenschaften des Balls vermitteln.
  • Für viele Abschlussaktionen aller Kinder sorgen.
©

Melken

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Pärchen bilden, die jeweils 1 Ball haben.

Ablauf

  • Auf dem Bauernhof werden die Kühe gemolken. Die Kinder bringen Eimer für die Milch.
  • Die Kinder dribbeln im Feld, passen mit dem Partner und schießen auf die Tore.
  • Nach jedem Treffer mindestens 1 Pass zum Partner spielen.

Variationen

  • Nur mit rechts/links dribbeln und schießen.
  • Wettbewerb: Welches Team erzielt zuerst 6 Treffer?
  • 2 Kinder agieren als Verteidiger im Feld.

Tipps und Korrekturen

  • Die Kinder frei dribbeln und schießen lassen.
  • Das Zusammenspiel spielerisch üben.
  • Viele Tore sorgen für viele Erfolgserlebnisse.
©

Ernte

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten, jedoch die Hütchentore im Feld entfernen.
  • Die Kinder stehen mit Bällen neben den Toren, 2 Erwachsene in den Toren.

Ablauf

  • Auf dem Bauernhof wird die Ernte eingebracht. Die Kinder bringen die Ernte in die Scheune.
  • Auf Trainerkommando dribbeln und schießen alle Kinder auf das Tor.
  • Anschließend stellen sie sich neben das Tor gegenüber.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Abwechselnd mit rechts/links schießen.
  • Die Kinder dürfen frei und ohne Pausen auf beide Tore abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • Kinder die Torschussentfernung frei wählen lassen.
  • Alle Kinder schießen gleichzeitig.
  • Beim Torschuss frühzeitig auf Beidfüßigkeit achten.
©

Stall

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 2 Teams mit Torhütern einteilen.

Ablauf

  • Es wird Abend auf dem Bauernhof. Die Kinder treiben die Tiere in den Stall.
  • 3 gegen 3 auf die Tore mit Torhütern.
  • Bei Treffern das Spiel sofort fortsetzen.

Variationen

  • 2 gegen 2 mit 2 Torhütern.
  • Auf 4 Tore spielen.
  • Ohne Torhüter oder mit Erwachsenen als Torhüter.

Tipps und Korrekturen

  • Für kleine Fußballspiele genug Zeit einplanen.
  • Kleine Spielformen sorgen für viele Torschüsse.
  • Der Trainer kann als Torhüter mitspielen, sollte aber nur wenige Schüsse halten.