Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

23.11.2021

Die Koordination spielerisch verbessern

Bambini sind in einem unbändigen Spiel- und Bewegungsalter. Stillzustehen und zuzuhören, fällt ihnen schwer, stattdessen möchten sie sich ununterbrochen bewegen. Diesen Bewegungsdrang gilt es, durch viele Spiele mit Koordinationsaufgaben in Bahnen zu lenken. In kleinen Koordinationsspielen können Bewegungs-, Dribbel- und Torschussaufgaben gestellt und von den Kindern gelöst und der Wunsch nach viel Fußballspielen erfüllt werden. In der Rahmengeschichte geht es zum Kölner Karneval.

©

Köln

Organisation

  • Ein 15 x 15 Meter großes Feld mit 4 Minitoren markieren.
  • 2 bis 3 Fänger bestimmen.

Ablauf

  • Die Kinder reisen mit dem Flugzeug nach Köln. Fluglotsen wollen sie vom Kurs anbringen.
  • Läufer und Fänger laufen mit ausgestreckten Armen durch das Feld.
  • Gefangene umrunden ein Eckhütchen und laufen weiter.

Variationen

  • Über die Hütchen springen oder krabbeln.
  • Rückwärts um die Hütchen laufen.
  • Gefangene werden zusätzliche Fänger.

Tipps und Korrekturen

  • Einfache Bewegungsaufgaben stellen.
  • Fangspiele verbessern die Schnelligkeit.
  • Eine Rahmengeschichte verbindet die einzelnen Spiele wie ein roter Faden.
©

Straßenkarneval

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 1 Fänger steht auf einer Seitenlinie, die übrigen Kinder gegenüber.

Ablauf

  • Die Reisenden besuchen den Straßenkarneval. Ordner bewachen die Straßen.
  • Auf ein Trainerkommando laufen die Kinder auf die andere Seite.
  • Der Fänger berührt sie vor der Seitenlinie.
  • Gefangene verstärken das Fängerteam.
  • Anschließend in Gegenrichtung erneut starten.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer ist zuletzt noch nicht gefangen?
  • Mit 2 bis 3 Fängern starten.
  • Die Kinder und Fänger hüpfen, springen oder krabbeln.

Tipps und Korrekturen

  • Bambini einfache Laufaufgaben stellen.
  • Spiele nur kurz erklären und vormachen.
  • Auf kurze Laufwege achten.
©

Rosenmontagszug

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten.
  • An 2 gegenüberliegenden Seitenlinien 4 Kästen aufstellen.
  • Die Kinder stehen mit Bällen an den Seitenlinien mit den Kästen, der Trainer in der Feldmitte.

Ablauf

  • Die Reisenden machen beim Rosenmontagszug durch Köln mit.
  • Auf Trainerkommando dribbeln und schießen die Kinder auf die Kästen gegenüber.
  • Anschließend stellen sie sich auf die Seitenlinie und starten erneut.
  • Der Trainer ist Störspieler.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Nur mit rechts/links dribbeln.
  • Unterwegs eine Finte ausführen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Kinder gleichzeitig dribbeln lassen.
  • Dribbelspiele mit Torschussaktionen kombinieren.
  • Finten frei ausprobieren lassen.
©

Kamelle

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten.
  • Je 1 Kasten auf 1 Seitenlinie stellen.
  • 2 Kinder stehen als Verteidiger in der Feldmitte.

Ablauf

  • Die Reisenden sammeln beim Zug Süßigkeiten (Kamelle).
  • Die Kinder dribbeln und schießen frei auf alle Tore.
  • Erobern die Verteidiger Bälle, dürfen sie selbst auf die Tore schießen.

Variationen

  • Auf die Kastenöffnungen schießen.
  • Die Verteidiger werfen die Bälle aus dem Feld.
  • Auf große Hütchentore mit Torhütern schießen.

Tipps und Korrekturen

  • Kinder frei schießen lassen.
  • Stets Wartezeiten vermeiden.
  • Verschiedene Torschusssituationen üben.
©

Stadion

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten, jedoch nebeneinander platzierte Kästen farblich kennzeichnen, hier 2 Tore in Rot und die anderen beiden in Blau.
  • 2 Teams einteilen.

Ablauf

  • Die Reisenden besuchen ein Heimspiel im Kölner Stadion.
  • Spiel 4 gegen 4.
  • Jedes Team greift auf die Tore einer Farbe an und verteidigt die Tore der anderen Farbe.

Variationen

  • 3 gegen 3.
  • 2 gegen 2 in 2 Feldern.
  • Je 2 gegenüberstehende Kästen mit derselben Farbe kennzeichnen.

Tipps und Korrekturen

  • Kleine Fußballspiele in vielen Formen durchführen.
  • Kleine Teams sorgen für viele Ballaktionen aller Kinder.
  • Mehr als 2 Tore garantieren viele Erfolgserlebnisse.