Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Die Ballkontrolle im Heimtraining verbessern

Auch in Coronazeiten gilt es, am Ball zu bleiben. Insbesondere die Ballkontrolle sollte keinesfalls unter den derzeitigen Bedingungen leiden. Aus diesem Grund stellen wir effektive Übungen für das Heimtraining vor, für die man nicht mehr als einen Ball und drei Markierungshütchen (alternativ auch Schuhe, Socken usw.) benötigt und dennoch große Fortschritte auf engstem Raum erzielen kann.

Die Sicherheit am Ball stärken

Die vorgestellten Übungen zielen primär darauf ab, die kognitiven, technischen und physischen Bereiche der Spieler zu verbessern und neue Bewegungsabläufe zu generieren. Durch viele Wiederholungen können Routinen am Ball mit jeweils unterschiedlichen Bewegungsabläufen entwickelt werden. Diese Routinen können zukünftig dabei helfen, unter Druck mit den verschiedenen Situationen im Spiel besser umzugehen. Generell stärken diese Automatismen auch das Selbstbewusstsein und den Mut der Akteure, da sie die Sicherheit gewinnen, sich mit dem Ball am Fuß aus jeder Situation lösen zu können.

Perfekt für das Heimtraining

Wichtig ist gerade zu Beginn, die Bewegungsabläufe so sauber wie möglich auszuführen. Die Geschwindigkeit sollte daher zunächst noch gering gehalten werden. Mit zunehmender Sicherheit darf und kann anschließend aber auch das Tempo gesteigert werden.

Bei allem Tatendrang gilt es dennoch, stets zu beachten, dass Fußball- und Bolzplätze aktuell in der Regel gesperrt sind und die Spieler sich anderweitig umschauen müssen. Das Training kann jedoch optimal im Garten, Hof oder sogar der Wohnung durchgeführt werden!

Pullback inside

©

Mit dem linken Innenspann den Ball diagonal durch die Markierungsteller stoßen.

©

Den Ball mit der Sohle des rechten Fußes am äußeren Teller vorbei nach hinten ziehen und …

©

… mit dem rechten Innenspann wieder zur Mitte führen.

©

Den Ablauf auf der anderen Seite wiederholen.

Dragback inside

©

Den Ball zwischen den Füßen zum rechten äußeren Markierungsteller pendeln.

©

Ihn dann mit der Sohle des rechten Fußes zurückziehen ...

©

... und hinter dem Standbein mit der Innenseite spielen.

©

Den Ball mit der Sohle des linken Fußes annehmen und den Ablauf auf der ­anderen Seite wiederholen.