Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

18.08.2020

In der Raute trainieren

Mit der Rückkehr in den Trainingsbetrieb kehrt ein Stück Normalität zurück. Trotzdem wird in dieser Einheit darauf geachtet, dass die Spieler in zwei kleinere Gruppen geteilt werden und diese auch in der Zusammensetzung beständig bleiben. Inhaltlich erfahren beide Gruppen jedoch dasselbe: Das Passspiel und der Torschuss stehen im Mittelpunkt. Die hierfür genutzte Raute erfordert von den Spielern durch sich kreuzende Lauf-, Dribbel- und Passwege eine umfassende Orientierung. Die Raute ist zunächst groß gestaltet, um die Aufgaben für die Spieler zu erleichtern. Lösen die Spieler alle Aufgaben problemlos, die Raute verkleinern und so den Zeit-, Raum- und Gegnerdruck erhöhen.

 

©

Pass-Raute

Organisation

  • Eine 20 x 20 Meter große Raute markieren
  • Darin eine 10 x 10 Meter kleine Raute errichten
  • Die Spieler an den Hütchen der äußeren Raute verteilen
  • Die jeweils ersten Spieler haben Bälle

Ablauf

  • Die Ballbesitzer umdribbeln das hintere Hütchen der inneren Raute, passen zum nächsten Mitspieler am eigenen Starthütchen und laufen zurück.
  • Die Passempfänger nehmen an und mit, umdribbeln das hintere Hütchen der inneren Raute usw.

Variationen

  • Nach dem Pass zum rechten/linken Hütchen laufen.
  • Zurück zum Starthütchen dribbeln und den Ball übergeben.
  • Das hintere Hütchen umlaufen, ein Zuspiel vom Mitspieler fordern und zum Starthütchen dribbeln.

Tipps und Korrekturen

  • Innerhalb der Raute zu freien Räumen orientieren und Zusammenstöße vermeiden.
  • Erst nach Umdribbeln des Hütchens und nach Blickkontakt passen.
  • Den Blick vom Ball lösen, um Passwege frühzeitig zu erkennen.
©

Koordinations-Raute

Organisation

  • Den Aufbau und die Grundorganisation beibehalten
  • Jeder Spieler hat 1 Ball

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler umlaufen mit Ball in der Hand das hintere Hütchen der inneren Raute.
  • Kurz vor dem Starthütchen werfen die Spieler ihren Ball in die Luft, woraufhin sie einen Pass vom nächsten Mitspieler erhalten, den sie wieder zurückspielen.
  • Abschließend fangen sie ihren Ball wieder auf.

Variationen

  • Nach einem Zuwurf des Mitspielers per Volleyschuss zurückspielen.
  • Einen Zuwurf zurückköpfen.

Tipps und Korrekturen

  • Den eigenen Ball im Stand gerade vor dem Körper hochwerfen.
  • Der nächste Spieler startet, sobald er seinen Ball zurückbekommen hat.
©

Torschuss-Raute

Organisation

  • Eine 20 x 20 Meter große Raute markieren
  • An 2 gegenüberliegenden Seiten je 1 Tor errichten
  • Die Spieler gemäß Abbildung verteilen
  • Abgesehen vom jeweils ersten Spieler haben alle Spieler 1 Ball

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler umlaufen das gegenüberliegende Hütchen und fordern ein Zuspiel vom nächsten Spieler.
  • Die Passempfänger nehmen zum Tor an und mit und schließen auf die Tore mit Torhüter ab.

Variationen

  • Mit dem zweiten Kontakt abschließen.
  • Auf das andere Tor abschließen.
  • Der Passgeber spielt einen Flugball.

Tipps und Korrekturen

  • Die jeweils ersten Spieler sollen sich abstimmen und gleichzeitig starten.
  • Innerhalb der Raute orientieren und den Ball seitlich in freie Räume mitnehmen.
  • Die Torhüter regelmäßig wechseln.
©

Spiel-Raute

Organisation

  • Den Aufbau und die Grundorganisation beibehalten
  • 2 Teams bilden
  • Die Teams je an 1 Eckhütchen postieren
  • Alle Spieler haben Bälle

Ablauf

  • Die jeweils ersten Ballbesitzer umdribbeln das Hütchen gegenüber und schließen auf das Tor mit Torhüter ab.
  • Der Mitspieler des Spielers, der zuerst getroffen hat, spielt seinen Ball zum 2 gegen 1 ein.
  • Sobald ein Treffer erzielt oder der Ball ins Aus gespielt wurde, spielt der nächste Spieler des anderen Teams zum 2 gegen 2 ein.

Variationen

  • Direkt 2 gegen 2 spielen.
  • Als Trainer einen weiteren Ball einspielen.

Tipps und Korrekturen

  • Trifft kein Spieler, als Trainer ein Team aufrufen, das den Ball einspielt.
  • Die Spieler schießen auf das nebenstehende Tor und greifen im Spiel auf das Tor gegenüber an.
  • Jeder Spieler soll abwechselnd schießen und einspielen.
  • Die Torhüter spielen mit dem jeweils verteidigenden Team zusammen.
©

Turnier-Raute

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • Die Torhüter besetzen die Tore
  • 2 Teams bilden und im Feld postieren
  • Als Trainer mit Bällen neben dem Feld postieren

Ablauf

  • 4 gegen 4 auf die Tore mit Torhüter.
  • Die beiden Teams agieren ausschließlich im Feld.
  • Sobald ein Treffer erzielt oder der Ball ins Aus gespielt wird, passt der Trainer einen neuen Ball ein.

Variationen

  • 4 Teams bilden: 2 Teams spielen im Feld gegeneinander, die anderen Teams agieren als Zuspieler.
  • Mit 4 Teams ein Turnier nach dem Modus 'Jeder gegen Jeden' mit jeweils 3 Minuten Spieldauer spielen.
  • Ein Angreifer-Team greift auf beide Tore an und ein Verteidiger-Team spielt gewonnene Bälle zum Trainer oder den Torhütern.

Tipps und Korrekturen

  • Der Trainer spielt die neuen Bälle ein.
  • Jedes Team zählt seine erzielten Treffer selbstständig mit.