Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

10.12.2019

Mitnahme flacher und hoher Zuspiele

Wenn der Ball im Spiel bei der Annahme verspringt, ist der Ballbesitz zumeist dahin! Die vielfältigen Situationen, in denen der Ball auf verschiedene Weisen kontrolliert werden muss, sollten demnach regelmäßig trainiert werden. Dabei jedoch nach dem Prinzip 'Vom Leichten zum Schweren' zunächst die An- und Mitnahme flacher Zuspiele üben. Ziel jeder An- und Mitnahme ist, den Ball mit möglichst wenigen Kontakten schnell flach auf dem Boden zu kontrollieren.

 

©

Mitnahme-Feld

Organisation

  • Mit 6 Hütchen ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren
  • Die Spieler an den Hütchen verteilen
  • Die ersten Spieler an den Hütchen einer Seite haben Bälle

Ablauf

  • Die Spieler an den äußeren Hütchen passen zum diagonal gegenüberliegenden Hütchen.
  • Die Spieler am mittleren Hütchen passen zum gegenüberliegenden Hütchen.
  • Die Passempfänger nehmen an und mit und passen zum diagonal bzw. vertikal gegenüberliegenden Hütchen.
  • Nach jedem Pass eine Position weiterrücken.

Variationen

  • Im Gegenuhrzeigersinn laufen.
  • Dem vertikalen Pass folgen und gegenüberliegend anstellen.
  • Flugbälle spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Zuspiel stets ins Feld mitnehmen.
  • Beim Passspiel auf einen freien Passweg achten.
©

Mitnahme-Doppel-Feld

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Im Feld ein weiteres 10 x 10 Meter großes Feld markieren

Ablauf

  • Die Spieler an den äußeren Hütchen passen zum diagonal gegenüberliegenden Hütchen.
  • Die Spieler am mittleren Hütchen passen zum gegenüberliegenden Hütchen.
  • Die Passempfänger nehmen an und mit und passen zum diagonal bzw. vertikal gegenüberliegenden Hütchen.
  • Nach jedem Pass eine Position weiterrücken.
  • Auf ein Trainerkommando wechseln die Spieler jeweils zwischen großem und kleinem Feld.

Variationen

  • Im großen Feld passen, im kleinen Feld von einer Seite zuwerfen.
  • Im großen Feld im Gegenuhrzeigersinn und im kleinen Feld im Uhrzeigersinn laufen.
  • Im großen Feld im Uhrzeigersinn und im kleinen Feld zum Hütchen gegenüber laufen.

Tipps und Korrekturen

  • Im kleinen Feld das Zuspiel enger am Fuß kontrollieren und mit weniger Kontakten passen.
  • Beim Passspiel auf einen freien Passweg achten.
©

Doppel-Mitnahme zum Torschuss I

Organisation

  • Ein Tor mit Torhüter aufstellen
  • 15 Meter davor zwei 5 x 5 Meter große Felder markieren
  • Vor und hinter jedem Feld ein Starthütchen aufstellen
  • Mittig hinter den Feldern eine Stange errichten
  • Die Spieler an den Starthütchen verteilen
  • Die Spieler an 2 diagonal gegenüberliegenden Starthütchen haben Bälle

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler ohne Ball laufen ins Feld und fordern ein Zuspiel vom Ballbesitzer gegenüber.
  • Die Passempfänger nehmen an und mit und dribbeln aus dem Feld.
  • Der Spieler, der zuerst aus dem Feld ist, schließt auf das Tor mit Torhüter ab.
  • Der andere Spieler dribbelt zunächst um die Stange und schließt dann auf das Tor mit Torhüter ab.
  • Nach jedem Durchgang die Positionen und Aufgaben wechseln.

Variationen

  • Per Einwurf zuspielen.
  • Die Position der Stange variieren.

Tipps und Korrekturen

  • Das Zuspiel stets innerhalb des Feldes fordern und in die Bewegung mitnehmen.
  • Gegebenenfalls eine Schussgrenze markieren, ab der die Spieler spätestens schießen müssen.
  • Mit 2 Torhütern agieren, die sich nach jeweils 2 Torschüssen abwechseln.
©

Doppel-Mitnahme zum Torschuss II

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Die Starthütchen entfernen
  • Neben den Feldern je 1 Starthütchen markieren
  • Die Spieler an die Starthütchen verteilen
  • Die Spieler an einem Starthütchen haben je 2 Bälle

Ablauf

  • Der jeweils erste Ballbesitzer hält einen Ball in der Hand und legt den anderen Ball auf die tornahe Seitenlinie.
  • Der Ballbesitzer wirft zunächst zum Spieler ins andere Feld, dribbelt dann mit dem anderen Ball zum Tor, schließt auf das Tor mit Torhüter ab und wird Verteidiger.
  • Der andere Spieler dribbelt um die Stange und versucht, im 1 gegen 1 gegen den Verteidiger auf das Tor mit Torhüter abzuschließen.
  • Nach jedem Durchgang die Positionen und Aufgaben wechseln.

Variationen

  • Die Position der Stange variieren.
  • Ohne 1 gegen 1 abschließen.
  • Nach dem Umdribbeln der Stange zum anderen Spieler passen und als Verteidiger nachsetzen.

Tipps und Korrekturen

  • Erobert der Verteidiger den Ball, so greift er ebenfalls auf das Tor an.
  • Gegebenenfalls vor dem Tor ein Feld für das 1 gegen 1 markieren.
  • Mit 2 Torhütern agieren, die sich nach jedem Durchgang abwechseln.
©

4-Bälle-Runde

Organisation

  • Ein 40 x 20 Meter großes Spielfeld markieren
  • Auf einer Grundlinie ein Tor aufstellen
  • 3 Teams bilden
  • 1 Angreifer- und 1 Verteidiger-Team bestimmen
  • Das übrige Team mit Bällen als Zuspieler hinter der anderen Grundlinie postieren

Ablauf

  • Der erste Zuspieler passt zu den Angreifern ins Feld, die auf das Tor abschließen.
  • Erobern die Verteidiger den Ball, so kontern sie auf die Grundlinie gegenüber.
  • Nach 4 eingespielten Bällen wechseln die Teams die Positionen und Aufgaben.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team erzielt insgesamt die meisten Treffer?

Variationen

  • Die Zuspieler werfen hoch ein.
  • Ein Zuspieler agiert als Torhüter im Tor.
  • Die Zuspieler als Anspieler an den Seitenlinien postieren.

Tipps und Korrekturen

  • Die Zuspieler hintereinander postieren, sodass jeweils nur ein Zuspieler einspielt.
  • Mehrere Runden spielen.
  • Jedes Team gleich oft angreifen, verteidigen und zuspielen lassen.