Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Kleine Spiele mit Schüssen

Und da zappelt der Ball im Netz! Für die kleinen Fußballer ist der Schuss auf das Tor eine der spannendsten Angelegenheiten überhaupt auf dem Fußballplatz. Schließlich kennen sie auch diejenigen Profis am besten, die bei der Jagd um die Torjäger-Kanone ganz oben stehen. Daher bedeutet der Torschuss für die Kinder im Training vor allem Spaß und Motivation!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie den Torschuss in Ihr Training einbauen können: Der Artikel zeigt, wie Sie ihn mit weiteren Elementen, wie Koordination, Techniktraining oder Fangspielen kombinieren können. Auch in der Durchführung als Wettkampf bringt dieser Trainingsteil schnell Action in eine Übungseinheit.

Als Kindertrainer sollten Sie beim Torschuss vor allem im Blick haben, dass die Spieler Erfolgserlebnisse sammeln – ein Kind, das nie einen Treffer erzielt, verliert schnell die Lust daran. In derartigen Fällen kann der Abstand zum Tor verringert oder auch einmal ohne Torhüter gespielt werden. So schaffen Sie es, auch leistungsschwächere Spieler zu motivieren.

©

Organisation

  • Ein Quadrat mit einer Seitenlänge von 8 Metern markieren.
  • In je 15 Metern Abstand zum Quadrat in der Mitte zwei Tore aufstellen.
  • 10 Meter vor dem Tor eine Schusslinie markieren.
  • 2 Gruppen bilden und seitlich neben dem Quadrat postieren. Eine Gruppe als 'Jäger' und die andere als 'Hasen' einteilen.
  • Die Tore mit Feldspielern besetzen.
  • Im Raum zwischen der Schusslinie und dem Quadrat liegt je ein Ball.
  • Einen 'Hasen' und einen 'Jäger' im Quadrat postieren.

Ablauf

  • Der Jäger verfolgt den Hasen und versucht, diesen abzuschlagen.
  • Schafft er dies, laufen beide zu ihrem Ball und schließen auf das jeweilige Tor ab.
  • Schafft der Hase es, dem Jäger für 8 Sekunden zu entkommen, gibt der Trainer das Kommando Schuss und beide gehen zum Torschuss – der Hase hat das Fangspiel gewonnen.
  • Danach übernehmen die Schützen die Position des Torhüters, um dann in der darauf folgenden Runde zur anderen Gruppe zu gehen.
  • Jeder Spieler zählt seine Punkte. Für den Sieger des Fangspiels sowie einen erfolgreichen Torabschluss gibt es je einen Punkt.

Hinweis

  • Die Dauer des Fangspiels (8 Sekunden) kann auch verkürzt werden. Verlängern sollte man sie allerdings nicht.
©

Organisation

  • Vor einem Tor Hütchen postieren und darauf Bälle legen.
  • 10 Meter vor diesen Bällen eine Schusslinie markieren.
  • Mindestens 10 Meter vor der Schusslinie Stangen eng hintereinander aufstellen.
  • Jeder Spieler einen Ball

Ablauf

  • Der Spieler läuft mit Ball in der Hand auf die Stangen zu.
  • Die Stangen stehen sehr eng beieinander, so dass er nur mit geschickten seitlichen Bewegungen im Slalomlauf durch sie hindurchkommt.
  • Hinter den Stangen lässt er den Ball fallen, nimmt diesen an- und mit-, um dann vor der Schusslinie auf die Bälle zum Abschluss zu kommen.

Variation

  • Kann auch als Wettkampf durchgeführt werden.
©

Organisation

  • Zwei Tore nebeneinader aufstellen.
  • Neben den Toren je eine Spielergruppe postieren.
  • 12 Meter vor dem Tor ein Wendehütchen markieren.
  • Die Tore mit je einem Spieler der anderen Gruppe besetzen.
  • Jeder Spieler einen Ball

Ablauf

  • Auf Trainerkommando dribbeln die Spieler um das Wendehütchen herum und schießen auf das Tor.
  • Ein Treffer gibt einen Punkt; wer einen Treffer erzielt und dabei als erster zum Abschluss kommt, erhält zwei Punkte.
  • Nach dem Torabschluss besetzen die Schützen die Torhüterposition des jeweils anderen Tores.

Variation

  • Ein Treffer zählt nur dann, wenn der Schütze auch zuerst zum Abschluss gekommen ist.
©

Organisation

  • 3 Minitore aufstellen.
  • 8 Meter vor den Toren je eine Schusslinie markieren.
  • 5 Meter vor der Schusslinie ein Starthütchen sowie einen Meter davor ein Wendehütchen markieren. Davor ein Starhütchen markieren.
  • Die Spieler in 3 Gruppen einteilen und an den Starthütchen mit Ball postieren.

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando starten die jeweils ersten Spieler mit dem Dribbling Richtung Schusslinie.
  • Sie führen den Ball hinter die Schusslinie, ziehen ihn dann zurück und dribbeln zum Wendehütchen. Um dieses führen sie den Ball herum und kommen vor der Schusslinie zum Abschluss.
  • Ein Tor gibt einen Punkt. Derjenige der zuerst zum Abschluss kommt und einen Treffer erzielt, erhält zwei Punkte für sein Team.