Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Aufbau einer Jugendabteilung

Der Aufbau einer Jugendabteilung ist ein langfristiger Prozess und sollte vom kompletten Verein und dem Vorstand unterstützt werden. Der Aufwand lohnt sich nicht nur für die Kinder, die nun endlich regelmäßig und organisiert Fußball spielen können. Eine Jugendabteilung hat auch viele Vorteile für den eigenen Verein, denn: Jugendspieler sind die Zukunft jedes Fußballvereins, sei es als aktive Fußballer oder als ehrenamtliche Mitarbeiter.

Durch Gemeinschaft und sportliche Erfolgserlebnisse können die Junioren positiv in ihrer Entwicklung beeinflusst werden (vgl. Kinder- und Jugendfußball). Um die nötigen Strukturen für eine Jugendabteilung einzurichten, sollte zunächst eine Stelle im Vorstand geschaffen werden, die sich um den Aufbau kümmert, der Jugendleiter. Die Legitimation für seine Aufgaben könnte auch von nun an in der Satzung aufgenommen werden. Dafür wird im § „Vereinszweck“ die „Förderung der Jugend“ festgehalten. Somit kann sich der Jugendleiter auf eine in der Satzung festgeschriebene Abmachung berufen, wenn er den Aufbau vorantreibt. Weitere Voraussetzungen:

  1. Es müssen genügend Jungen/Mädchen als Vereinsmitglieder bereit stehen, um eine oder mehrere Jugendmannschaften in den jeweiligen Altersklassen anzumelden.
  2. Diese Kinder/Jugendlichen benötigen:
    • Spielerlaubnisse (Pässe bei Landesverband beantragen)
    • Trainings- und Spielmaterial (Trikots, Stutzen, Bälle, Trainingshemden, Hütchen, Kleintore, Stangen, etc.)
    • Trainings- und Spielzeiten (Platzbelegungsplan berücksichtigen)
  3. Für jede Kinder- und Jugendmannschaft müssen mindestens ein Trainer und ein Betreuer bereit stehen (Im Vorhinein mit Mitgliedern abklären.). Trainingstipps und komplette Einheiten, sortiert nach Altersklassen, erhalten Sie in "Training online".
  4. Die Eltern der Kinder und Jugendlichen für Trainer-/Betreuertätigkeiten und Fahrdienste gewinnen.
  5. Mannschaft beim zuständigen Landesverband frühzeitig anmelden, damit sie am Spielbetrieb teilnehmen kann.