Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Eine Rede halten bei einer Kinderweihnachtsfeier

Anspruch an den Redner: die Kinder gezielt ansprechen und so ihre Aufmerksamkeit erreichen.

Liebe Kinder,
ich begrüße Euch sehr herzlich zu unserer Kinderweihnachtsfeier. Das ist Eure Veranstaltung. Und gleich geht es auch los. Ihr seid sicher schon sehr gespannt, was dann so alles passieren wird. Die meisten von Euch sind ja auch selbst beteiligt. Der Nikolaus ist auf jeden Fall schon auf dem Weg hierher. Deshalb möchte ich ganz schnell noch die anderen Zuschauer und Zuhörer willkommen heißen.

Anspruch an den Redner: die übrigen Teilnehmer kurz begrüßen und sich bedanken.

Denn ebenso herzlich begrüße ich zur Kinderweihnachtsfeier unseres Fußballvereins ...... die Mütter und Väter, die Geschwister und die Großeltern.
Ich begrüße alle anderen Verwandten, die Freunde und die Vereinsmitglieder, die sich für die fachlichen und überfachlichen Aktivitäten im Sport für Kinder interessieren.
Ganz besonders danke ich allen, die sich bereits für die Kinder engagieren.

Anspruch an den Redner: die Mitarbeiter herausstellen und besonders die Kinder durch Blickkontakt und Aufforderung wieder mit einbeziehen.

Ein ganz dickes Lob und ein ganz besonderes Dankeschön haben natürlich unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter, unsere Trainerinnen und Trainer und unsere Helferinnen und Helfer verdient. Da dürft Ihr, liebe Kinder, auch einmal kräftig klatschen.

Anspruch an den Redner: mit Blickkontakt zu den Zuhörern eine unverzichtbare Vereinsleistung so herausstellen, dass sich alle angesprochen fühlen müssen.

Liebe Gäste und liebe Vereinsmitglieder,
wer in unserem Fußballverein ..... dauerhaft oder vorübergehend ehrenamtlich mitarbeitet, leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur Vereins-Entwicklung. Diese Vereinsleistung unter sportlichen, sozialen und gesellschaftlichen Gesichtspunkten möchte ich gerade in der Vorweihnachtszeit wieder einmal ganz besonders herausstellen.
Dazu gehören auch die Vorbereitung und die Durchführung dieser Kinderweihnachtsfeier. Ich bedanke mich bei allen, die daran ihren Anteil haben.

Anspruch an den Redner: eine angenehme Feier wünschen und die Kinder mit Blickkontakt noch einmal besonders ansprechen.

Und so können wir uns jetzt auf eine schöne vorweihnachtliche Stunde freuen. Ich wünsche allen viel Spaß und ein fröhliches Zusammensein, und Ihr, liebe Kinder, bleibt natürlich die Hauptpersonen.

Dauer: 2.15 Minuten