Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Steuern

Das deutsche Steuerrecht besteht aus weit über 100 Hauptgesetzen und vielen weiteren Nebengesetzen. Aufgrund der einzelnen Gesetzestexte, Verordnungen, Richtlinien und Schreiben der Finanzministerien und der Oberfinanzdirektionen ist das Vereinssteuerrecht eine hochkomplexe juristische Materie. Die vielen unübersichtlichen Regelungen des Steuerrechts gelten grundsätzlich auch für Sportvereine, die als gemeinnützig anerkannte Körperschaft steuerbefreit sind, wenn die Satzung des Vereins und die tatsächliche Geschäftsführung den Anforderungen gemeinnütziger Körperschaften (§§ 51 bis 68 der Abgabenordnung) entsprechen.

Für jeden Vereinsvorstand ist es deshalb unerlässlich, bei steuerlich relevanten Entscheidungen, Angehörige der steuerberatenden Berufe mit hinzuzuziehen.

Praxistipps , Praxishilfen , Vereinsmitarbeiter
Praxishilfen für Vereinsmitarbeiter Mit den Praxishilfen für Vereinsmitarbeiter soll die tägliche Arbeit im Amateurverein erleichtert werden. Für alle ehrenamtlichen Vorsitzenden, Abteilungsleiter, Jugendleiter, Schatzmeister und Pressesprecher da draußen. Weiterlesen »
Ehrenamt , Mitarbeiter , Bindung , Bezahlte Mitarbeit , Finanzen , Steuern , Gewinnung
Formen der bezahlten Mitarbeit Es gibt zwei Formen der bezahlten Mitarbeit: den selbstständigen Mitarbeiter und die Arbeitnehmer. Für den Verein ist es im Vorfeld einer Einstellung von Bedeutung, den richtigen Status des zukünftigen Mitarbeiters festzustellen. Weiterlesen »
Finanzen , Steuern , Bezahlte Mitarbeit , Ehrenamtspauschale
Ehrenamtspauschale Sonstige Tätigkeiten innerhalb eines Sportvereins, die nicht die für einen Übungsleiterfreibetrag notwendigen Merkmale aufweisen, können stattdessen über die sogenannte Ehrenamtspauschale (§ 3 Nr. 26a EStG) als Steuerfreibetrag angesetzt werden. Weiterlesen »
Steuern , Steuer-ABC
Steuer-ABC In unserem Glossar finden Sie einen schnellen Überblick und kurze Erläuterungen zu häufig vorkommenden Begriffen im Zusammenhang mit dem Bereich Steuern. Weiterlesen »
Steuern , Vereinssteuerrecht , Vier Sphären , Ideeller Vereinsbereich , Vermögensverwaltung , Zweckbetrieb , Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb
Steuerliche Einteilung des Vereins Der gemeinnützige Verein besteht aus steuerrechtlicher Sicht aus vier unterschiedlichen Tätigkeitsbereichen, die auch als sogenannte „Sphären“ bezeichnet werden. Weiterlesen »
Steuern , Vereinssteuerrecht , Lohnsteuer
Lohnsteuer Sportvereine haben eine Verpflichtung zur Zahlung der Lohnsteuer, wenn sie einen oder mehrere Arbeitnehmer beschäftigen. Als Arbeitgeber muss der Verein vorab die Lohnsteuer von Bruttolohn des Arbeitnehmers einbehalten und an das Finanzamt abführen. Weiterlesen »
Steuern , Vereinssteuerrecht , Körperschaftssteuer , Gewerbesteuer
Körperschaft- und Gewerbesteuer So wie ein Unternehmer für seine Einkünfte aus dem Gewerbebetrieb Einkommensteuer zahlen muss, unterliegen gemeinnützige Vereine mit ihren Einkünften aus dem wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb der Körperschaftssteuer. Weiterlesen »
Steuern , Vereinssteuerrecht , Umsatzsteuer
Umsatzsteuer Grundsätzlich entsteht die Verpflichtung zur Zahlung einer Umsatzsteuer an das zuständige Finanzamt, wenn ein Unternehmen im Rahmen seines Geschäftsbetriebs entgeltliche Lieferungen und Leistungen im Inland erbringt. Weiterlesen »
Steuern , Vereinssteuerrecht , Gemeinnützigkeit
Gemeinnützigkeit Im Zentrum des steuerlichen Handelns der meisten eingetragenen Sportvereine steht der Begriff der Gemeinnützigkeit, da ein Sportverein, der als gemeinnützige Körperschaft anerkannt worden ist, eine Reihe von Steuervergünstigungen genießt. Weiterlesen »
Steuern , Gemeinnützigkeit , Rücklagen , Rücklagenbildung
Rücklagenbildung Aus dem Grundsatz der Selbstlosigkeit folgt, dass ein gemeinnütziger Verein seine Mittel grundsätzlich zeitnah für die satzungsgemäßen Zwecke zu verwenden hat. Nur unter engen Voraussetzungen dürfen Rücklagen und Vermögen gebildet werden. Weiterlesen »