Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

18.01.2022

In der Halle kombinieren

Im Fokus dieser Trainingseinheit in der Halle steht der Rückpass eines offensiven Außenspielers auf den diagonal entgegengesetzten Defensivspieler an den Halbkreis. Deshalb werden im Aufwärmen verschiedene Passwege durchgespielt, um zum einen eine Technikübung zum Passen durchzuführen und zum anderen die Spieler auf den Hauptteil vorzubereiten. Je nach Hallengröße und Spielerzahl können die Übungen auch auf beiden Spielfeldhälften durchgeführt werden. Im Hauptteil werden zwei mögliche Angriffskombinationen über eine Seite durchgespielt. Dabei liegt der Schwerpunkt der Korrektur auf dem flachen und festen Rückpass sowie dem präzisen Torschuss. Im Hauptteil spielt ein Viererteam vom Torwart ausgehend gegen 4 Verteidiger in einer Hälfte und versucht, die im Hauptteil eingeübten Spielzüge schwerpunktmäßig umzusetzen.

©

Passkombination I

Organisation

  • Auf einer Hallenhälfte 1 Passparcours mit 6 Stationen aufbauen.
  • Die Spieler auf die Stationen verteilen.
  • Die ersten Spieler von A und D haben 1 Ball.

Ablauf

  • Die Spieler passen sich in alphabetischer Reihenfolge zu.
  • A und D starten gleichzeitig.
  • Die Spieler folgen ihren Zuspielen.

Variationen

  • Mit exakt 2 Kontakten agieren.
  • Mit 3 Kontakten spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Blickkontakt vor dem Abspiel einfordern.
  • Auf eine gute Passschärfe achten.
  • Den Ball in die neue Bewegungsrichtung an- und mitnehmen.
©

Passkombination II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.

Ablauf

  • A und D starten gleichzeitig.
  • A und B sowie D und E spielen 1 Doppelpass.
  • Die Spieler wechseln ihre Station alphabetisch.

Variationen

  • Den Ablauf über die andere Seite starten.
  • Im Direktspiel agieren.

Tipps und Korrekturen

  • Den Ball exakt prallen lassen.
  • Präzise Zuspiele einfordern.
  • Nach dem Abspiel kurz beschleunigen.
©

Rückpass mit Torschuss I

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten.
  • 1 Hütchen in der Mitte entfernen.
  • Die Spieler auf die Stationen A, B und C verteilen.
  • 2 Torhüter benennen, die sich abwechseln.

Ablauf

  • A dribbelt an und passt zu B.
  • B leitet auf C weiter.
  • C nimmt den Ball an- und mit und schießt auf das Tor.
  • Die Spieler gehen ihrem Zuspiel nach. C stellt sich mit Ball bei Position A an.

Variationen

  • Den Ablauf über die andere Seite durchführen.
  • C von der Mittellinie starten lassen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler sollen beidfüßig agieren.
  • B legt den Ball flach auf.
  • C muss präzise abschließen.
©

Rückpass mit Torschuss II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.

Ablauf

  • A dribbelt an und passt auf C.
  • C lässt prallen und A leitet auf B weiter.
  • B dribbelt in den Halbkreis und passt zurück auf C.
  • C nimmt an- und mit und schließt auf das Tor ab.
  • Die Spieler wechseln jeweils die Stationen.

Variationen

  • Den Ablauf über die andere Seite durchführen.
  • Die Startposition von C variieren.
  • C muss direkt abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • A spielt B exakt in den Fuß.
  • B steht in spieloffener Stellung vor dem Dribbling.
©

4 gegen 4 plus 2 Torhüter

Organisation

  • Die gesamte Halle als Spielfeld nutzen.
  • 3 Teams zu je 4 Spielern einteilen.
  • 2 Teams im Feld, 1 Team außerhalb postieren.
  • Die Torhüter den Toren zuweisen.

Ablauf

  • Es wird 4 gegen 4 plus Torhüter gespielt.
  • Dabei startet der Torhüter der angreifenden Mannschaft mit 1 Zuspiel auf einen Defensivspieler, der in die gegnerische Hälfte dribbelt.
  • Nach Überqueren der Mittellinie wird 4 gegen 4 auf das andere Tor gespielt.
  • Nach 4 Angriffen die Teams wechseln.

Variationen

  • Den ersten Pass vom Torhüter über die andere Seite durchführen.
  • Wettbewerb: Welches Team erzielt in 3 Durchgängen die meisten Treffer?
  • Freies Spiel im 4 gegen 4

Tipps und Korrekturen

  • Der offensive Außenspieler muss in offener Stellung von außen in den Strafraum dribbeln können.
  • Der entgegengesetzte Defensivspieler startet nach dem Vertikalpass auf den Außenspieler in höchstem Tempo für den Rückpass zentral an den Halbkreis.
  • Gegegebenenfalls mit nur drei Gegenspielern spielen.