Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Flüssig kombinieren und bei Ballverlust schnell umschalten

Die C-Junioren von Rot Weiss Ahlen kombinieren in einer Trainingseinheit zwei Inhalte: die Ballzirkulation und das schnelle Umschalten nach Ballverlust. Dabei bleibt während des gesamten Trainings das Spielfeld erhalten. So werden Umbaumaßnahmen zwischen den Übungs- und Spielformen vermieden, die unnötig Zeit kosten.

Während des Aufwärmens schulen die Spieler von Trainer Michael Stapper das Zusammenspiel in Überzahl-Situationen. Viele freie Anspielstationen ermöglichen und erleichtern ein flüssiges Kombinationsspiel. Dabei ist nicht nur auf die korrekte technische Ausführung beim Passspiel zu achten, sondern vor allem auch auf das effiziente Ausnutzen des zur Verfügung stehende Raumes und Freilaufbewegungen. Sobald der Ballbesitz wechselt, schalten die Spieler schnellstmöglich um, üben Druck auf den Ballbesitzer aus und versuchen, direkt zurückzuerobern. Sie coachen sich gegenseitig und kommunizieren mit Kommandos wie "Druck". Im Haupt- und Schlussteil kann der Trainer immer wieder unterschiedliche Über- und Unterzahlsituationen herbeiführen und die Spieler dadurch vor wechselnde Aufgaben stellen.

Um Ihnen einen Eindruck vom Ablauf der Einheit sowie von den Korrektur-Möglichkeiten des Trainers zu vermitteln, haben wir die Übungen im Bewegbild festgehalten. Zudem ist die gesamte Trainingseinheit auch in der aktuellen Ausgabe von DFB-Training online erschienen. Die Übungen und Spiele können hier angesehen und als PDF heruntergeladen werden.

Kommentar zur Einheit

Aufwärmen 1


Aufwärmen 2

Hauptteil 1


Hauptteil 2

Schlussteil