Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

System-Diskussion: 3er oder 4er-Kette?

Als Joachim Löw als Reaktion auf die Spielweise der Italiener am vergangenen Wochenende auf eine Dreierkette setzte, löste er damit nicht nur Begeisterung aus. In der Tagespresse waren durchaus auch kritische Stimmen zu vernehmen. Aber machen nicht verschiedene Spielsysteme und ihr variabler Einsatz einen großen Reiz des Fußballs aus? Fakt ist: Die Systemdiskussion ist nicht neu! Vielmehr sind in unserem Serviceportal 'Mein Fußball' in der Vergangenheit bereits einige Beiträge zu diesem Thema erschienen.

In einem sind sich alle einig: Im Fußball ist Variabilität gefragt! Mannschaften, die sich nicht flexibel auf verschiedene sich bietende Situationen einstellen können, haben oft das Nachsehen! Warum also nicht je nach Situation auch über eine Veränderung der Grundaufstellung nachdenken? Schließlich sind unflexible Mannschaften für den Gegner leichter auszurechnen!

Vor allen Dingen im Nachwuchsbereich gilt es, mit verschiedenen Systemen eine umfassende Ausbildung der Spieler zu gewährleisten. So ist das Spiel mit Dreierkette vor allen Dingen auch für C-Junioren eine gute Möglichkeit, ins Spiel auf dem Großfeld hereinzukommen. Auch ältere Teams können sich mit einer Dreierkette ein eigenes Profil verschaffen oder zumindest den eigenen Handlungsspielraum erweitern.

Und auch auf höchstem Niveau bleibt die Dreierkette durchaus eine Alternative die sich seit der Fußball-WM 2014 wieder immer mehr etabliert. Das hat das DFB-Analyse-Team als Fazit schon aus dem Turnier vor zwei Jahren mitgenommen! Vor allen Dingen südamerikanische Teams glänzten dabei auch mit drei Verteidigern. Ihre Flexibilität haben sie sich dabei stets bewahrt: Chile schaffte den Sieg bei der diesjährigen Copa America schlussendlich wieder mit Viererkette!

Damit Sie sich nicht nur auf die 'Expertenmeinungen' im Fernsehen verlassen müssen, sondern sich auch selbst ein Bild vom Wert der Dreierkette und verschiedener Spielsysteme machen können, stellen wir Ihnen nachstehend noch einmal einige Beiträge zum Thema zur Verfügung (siehe 'Themenverwandte Links'). Damit sind Sie zumindest für's Mitdiskutieren bestens aufgestellt: Schließlich wird Joachim Löw sich auf Grund der Ausfälle (Gomez und Khedira verletzt, Hummels gesperrt) für das Frankreich-Spiel wieder etwas Neues einfallen lassen müssen!