Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Tore schießen mit Bambini

Was gibt es schöneres, als das Runde im Eckigen zu versenken? Schließlich ist der erfolgreiche Torabschluss genau das, was den Fußball ausmacht. Schon die Jüngsten lassen sich davon begeistern und sollten daher in ihren Spielstunden auch genau das erleben, um den großen Vorbildern aus dem Fernsehen nachzueifern und auf Torejagd zu gehen.

Ziele

  • Spielerisches und kindgerechtes Kennenlernen des fliegenden, rollenden, hüpfenden Balles
  • Keine Korrekturen anbringen! Die Kinder sollen vielmehr Erfahrungen sammeln.

Schwerpunkte

  • Den ruhenden Ball aus geringer Entfernung auf große unbewegliche Ziele schießen.
  • Den ruhenden Ball vom Boden oder volley aus der Hand auf ein Tor mit Torhüter schießen.
  • Unter erleichterten Bedingungen Fußball spielen lernen. Dazu große Ziele ohne festen Torhüter einsetzen.
©

Organisation und Ablauf

  • Ein Feld gemäß Abbildung errichten.
  • Auf den mittleren Hütchentellern je 1 Ball ablegen.
  • Die Bambini versuchen, die Bälle des Riesen (Trainer) von den Hütchentellern zu schießen.
  • Der Riese ärgert sich nach jedem Treffer.
  • Spiel/Wettkampf: Welches Kind bzw. welches Team (Rot gegen Blau) hat am schnellsten 5 Bälle abgeräumt und damit am meisten den Riesen geärgert?
©

Organisation und Ablauf

  • Ein Feld mit 3 Stationen gemäß Abbildung errichten.
  • 1 Jugendtor und 2 Stangentore als Ziele verwenden.
  • Die Kinder gleichmäßig auf die Positionen verteilen.
  • Die Kinder schießen nacheinander von der Abschusslinie den Ball im Wechsel vom Boden und volley aus der Hand auf das Tor.
  • Spiel/Wettkampf: Welches Kind bzw. welches Gruppeerzielt in 5 Minuten die meisten Treffer?
©

Organisation und Ablauf

  • Ein 15 x 15 Meter großes Feld errichten.
  • Auf einer Grundlinie ein 10 Meter breites Stangentor, auf der gegenüberliegenden 3 Stangentore von je 4 Metern Breite aufstellen.
  • Die Kinder in 2 Teams à 3 oder 4 Spieler einteilen.
  • Freies Spiel: Aufgrund der breiten Ziele und dem Fehlen fester Torhüter kommt jedes Kind zu zahlreichen Torabschlüssen.