Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

16.06.2015

Zu dieser Trainingseinheit

von Marcus Sorg (16.06.2015)

In der aktuellen Einheit steht ein Kleinfeld-Turnier im Mittelpunkt. Die Mannschaften werden zu Beginn der Trainingseinheit gebildet und können sich für das große Finale qualifizieren. Vor dem Finale wird das punktschlechteste Team aufgelöst, was einen besonderen Reiz für die Spiele ausmacht. Um den Ansporn zu erhöhen, kann der Trainer kleine Preise ausloben oder auch kleine Zusatzaufgaben für die Verlierer des Finales vorgeben. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einer kleinen 'Gesangseinlage'? Sie werden erstaunt sein, wie schnell Ihre Spieler plötzlich laufen können!

©
©

Nummern-Flugbälle

Organisation

  • 3 Felder markieren und farblich kennzeichnen
  • 1 Zielhütchen aufstellen
  • 3 Gruppen bilden und den Feldern zuweisen
  • Die Spieler durchnummerieren
  • Jeder Spieler hat 1 Ball
  • Die Torhüter am Zielhütchen postieren

Ablauf

  • Die Spieler dribbeln jeweils frei durch ihr Feld.
  • Der Trainer ruft eine Farbe und eine Nummer auf.
  • Der aufgerufene Spieler dribbelt sofort aus dem Feld und spielt einen Flugball zu einem Torhüter.
  • Dieser fängt den Ball und wirft per Abwurf zurück.
  • Anschließend dribbeln die Spieler zurück ins Feld.

Variationen

  • Auf dem Rückweg ins Feld eine Finte ins Dribbling einbauen.
  • 2 Spieler aufrufen und einen Wettbewerb durchführen: Der Spieler, der zuerst wieder das eigene Feld erreicht, erhält 1 Punkt für die Mannschaftswertung.

Tipps und Korrekturen

  • Die Torhüter sollten sich möglichst nah am Zielhütchen aufstellen.
  • Darauf achten, dass die Ballbesitzer präzise zuspielen.
  • In den Feldern mit lockerem Tempo dribbeln. Auf das Trainerkommando jedoch sofort das Tempo wechseln.
  • Beim Aufruf von jeweils 2 Spielern zuvor festlegen, wer zu welchem Torwart spielt.
©
©

Flugball-Duell

Organisation

  • Den Aufbau und die Gruppen beibehalten
  • Pro Gruppe 1 Ball

Ablauf

  • Die Spieler passen sich jeweils frei in den eigenen Reihen zu.
  • Der Trainer ruft 2 Farben und 1 Zahl auf und startet so die Aktion.
  • Die aufgerufenen Teams müssen jetzt schnellstmöglich zum vorgegebenen Mitspieler passen.
  • Dieser spielt einen Flugball zu einem Torhüter und erhält sofort ein Zuspiel per Abwurf zurück.
  • Jetzt passen die Spieler erneut in den eigenen Reihen, bis jeder Mitspieler mindestens einmal am Ball war.
  • Die Mannschaft, die zuerst fertig ist, ruft 'Stop' und erhält 1 Punkt.

Variationen

  • Der letzte Spieler, der im Feld angespielt wird, muss 5-mal jonglieren, um die Aktion zu beenden.
  • Vor jedem Abspiel eine Finte einbauen.

Tipps und Korrekturen

  • Die erstgenannte Mannschaft spielt auf Torhüter 1 usw.
  • Darauf achten, dass die Spieler lautstark kommunizieren und auch deutlich angeben, wenn sie die Aktion beendet haben.
©
©

4 gegen 4 plus 4 I

Organisation

  • Ein Feld mit 2 großen Toren mit Torhütern errichten
  • Die Mittellinie markieren
  • 3 Mannschaften bilden
  • 2 Teams im Feld postieren
  • Die pausierende Mannschaft agiert als Anspieler

Ablauf

  • 4 gegen 4 auf die Tore mit Torhütern
  • Spielzeit: 2-mal 2 Minuten.
  • Jedes Team erhält für 2 Minuten das Angriffsrecht und darf in dieser Zeit die Anspieler einbeziehen.
  • Ohne Ecken und Einwürfe spielen. Jede Aktion wird von den Torhütern aus gestartet.
  • Ein Turnier nach dem Modus 'jeder gegen jeden' durchführen.

Variationen

  • Die Anspieler müssen direkt spielen.
  • Die Anspieler dürfen nicht untereiander kombinieren.

Tipps und Korrekturen

  • In der Halbzeitpause die Seiten wechseln.
  • Jeweils ausreichend Ersatzbälle in den Toren bereithalten.
©
©

4 gegen 4 plus 4 II

Organisation

  • Den Aufbau und die Mannschaften beibehalten

Ablauf

  • Grundablauf wie zuvor.
  • Jetzt rücken 2 Anspieler ins Feld.
  • Alle Anspieler können jeweils von beiden Teams in den Angriff einbezogen werden.
  • Die Anspieler an den Seiten dürfen mit maximal 3 Kontakten agieren.
  • Die Anspieler im Feld dürfen selbst ebenfalls Treffer erzielen.
  • Spielzeit: 2-mal 2 Minuten.
  • Ein Turnier nach dem Modus 'jeder gegen jeden' durchführen.

Variationen

  • Die Anspieler keine Treffer erzielen.
  • Die Anspieler an den Seitenlinien müssen im Direktspiel agieren.

Tipps und Korrekturen

  • Die Anspieler-Aufgabe erhält in dieser Spielform eine höhere Bedeutung.
  • Die Anspieler tauschen nach jeweils 2 Minuten die Positionen und Aufgaben.
©
©

Team-Wechsel

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • Die beiden punktbesten Teams aus den Hauptteilen wählen abwechselnd Spieler von der drittplatzierten Mannschaft

Ablauf

  • 6 gegen 6 auf die Tore mit Torhütern
  • Ohne Einwürfe und Ecken spielen.
  • Alle Aktionen werden von den Torhütern aus gestartet.
  • Spielzeit: 2-mal 4 Minuten.

Variationen

  • Per Direktschuss erzielte Treffer zählen doppelt.
  • Mit maximal 3 Kontakten spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Im Abschlussspiel finden die Ergebnisse der Kleinfeldspiele Berücksichtigung: Die drittplazierte Mannschaft wird aufgelöst!
  • Das erstplatzierte Team darf bei der Spielerwahl beginnen.