Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

07.12.2021

Hochmotiviert zum Torabschluss

Den Schwerpunkt der aktuellen Trainingseinheit bilden kleine, motivierende Torschussspiele. Bei aller Motivation und Begeisterung der Spieler sollte der Trainer jedoch die Bedeutung des Trainingsschwerpunkts, das Erzielen von Toren, besonders herausstellen. Die Spieler sollen eine gewisse "Gier" entwickeln, jeden Angriff erfolgreich abzuschließen. Durch den Wettkampfcharakter wird der Zeitrduck zunehmend erhöht, was in dieser Altersklasse wichtig und angemessen ist.

©

Pass-Dribbel-Kombination

Organisation

  • 2 Felder errichten und jeweils in ein oberes und ein unteres Feld teilen.
  • Zwischen den beiden Hauptfeldern einen Zwischenraum lassen.
  • 4 Gruppen bilden.
  • Die Spieler innerhalb der Gruppen nummerieren.

Ablauf

  • Oben passen sich die Spieler in der Gruppe zu.
  • Unten dribbeln die Spieler durch das Feld.
  • Auf ein Trainerkommando tauschen die aufgerufenen Spieler die Felder.

Variationen

  • Der Trainer gibt die Zahl per Rechenaufgabe vor.
  • Oben passen sich die Spieler mit maximal zwei Kontakten zu.

Tipps und Korrekturen

  • In den Passfeldern müssen die Spieler auf das Trainerkommando zum aufgerufenen Spieler im Dribbelfeld passen.
  • Das Tempo in den Aktionen sollte mit zunehmender Dauer gesteigert werden.
  • Zum Ende sollten die Felderwechsel im intensiven Tempo erfolgen.
©

Schneller Balltausch

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.

Ablauf

  • In allen Gruppen passen sich die Spieler zu.
  • Auf ein Trainerkommando dribbeln die aufgerufenen Spieler in den Zwischenraum und tauschen dort den Ball.
  • Auf Kommando 1 mit dem Spieler aus dem angrenzenden Feld, auf Kommando 2 mit dem quer gegenüberliegenden Feld und auf Kommando 3 mit dem diagonal gegenüberliegenden Feld.

Variationen

  • Nach dem Balltausch müssen die Spieler eine Finte ins Dribling einbauen.
  • Nach dem Balltausch müssen die Spieler den Ball 5-mal jonglieren, bevor sie ins eigene Feld zurückdribbeln.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler sollten sich möglichst direkt und scharf in der Gruppe zuspielen.
  • Durch die Zahlenvorgaben müssen die Spieler schnell reagieren.
  • Die Dribblings sollten jeweils im höchsten Tempo erfolgen.
©

Torschuss-Wettkampf I

Organisation

  • 2 Felder errichten und je 1 Tor mit Torhüter besetzen.
  • Zwischen den Feldern einen Zwischenraum freilassen.
  • Angreifer und Verteidiger benennen.

Ablauf

  • In den Feldern postieren sich jeweils 5 Angreifer und 2 Verteidiger.
  • Auf ein Trainerkommando werfen die Torhüter jeweils zu einem Angreifer im anderen Feld.
  • Die Angreifer versuchen nun, schnellstmöglich im 5 gegen 2 zum Torabschluss zu kommen.
  • Die Angreifer, die zuerst 1 Treffer erzielen, erhalten 1 Punkt.

Variationen

  • Das Zuspiel des Torhüters erfolgt flach mit dem Fuß.
  • Die Angreifer müssen im 4 gegen 3 agieren.

Tipps und Korrekturen

  • Die Größe der Felder entspricht in etwa der Größe eines Strafraums.
  • Die Angreifer haben eine scheinbar komfortable Überzahlsituation.
  • Da aber jeweils nur Punkte für den ersten Treffer vergeben werden, entsteht ein gewisser Zeitdruck und Stress für die Angreifer.
©

Torschuss-Wettkampf II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 4 Anspieler benennen und diese nummerieren.

Ablauf

  • In den Feldern postieren sich nun jeweils 3 Angreifer und 2 Verteidiger.
  • Auf ein Trainerkommando passt der aufgerufene Anspieler zu den Angreifern im Feld.
  • Diese müssen den Ball auch zum zweiten Anspieler passen, bevor sie im 3 gegen 2 den Torabschluss suchen können.
  • In welchem Feld fällt der erste Treffer?

Variationen

  • Der Trainer ruft eine weitere Zahl und legt somit einen Jokerspieler in jeder Aktion fest.
  • Erzielt dieser Spieler einen Treffer, so zählt dieser doppelt.

Tipps und Korrekturen

  • Der Druck auf die Angreifer wird in dieser Trainingsform erhöht.
  • Trotzdem sollten die Spieler konzentriert den Torabschluss suchen und nicht zu hastig abschließen.
  • Nach 4 Aktionen sollte jeweils eine kurze Pause eingelegt werden.
©

Zonen-Torschuss

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 2 Mannschaften bilden.

Ablauf

  • Der Torhüter der angreifenden Mannschaft passt zum Mitspieler im Zwischenraum.
  • Dieser leitet den Ball ins Angriffsfeld weiter, in dem die Angreifer im Zusammenspiel mit den Anspielern zum Torabschluss kommen sollen.
  • Nach 2 Minuten werden jeweils die Aufgaben gewechselt.

Variationen

  • Der Spieler im Zwischenraum kann jederzeit als Anspieler weiter in die Kombination eingebunden werden.
  • Die Aktionen im Angriffsfeld müssen jeweils mit 4 Pässen abgeschlossen werden.
  • Es wird eine freie Spielphase eingebaut, in der die Spieler im Feld 5 gegen 5 spielen und die beiden Anspieler in den Spielaufbau einbeziehen können.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler verbleiben jeweils in ihren Feldern.
  • Die angreifende Mannschaft behält nur bei einem Torerfolg das Angriffsrecht.
  • Ansonsten startet der andere Torhüter den nächsten Angriff.