Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

07.06.2022

Technische und individualtaktische Schwerpunkte kreativ verpacken

Kreative Trainingsformen rücken in den Mittelpunkt der aktuellen Einheit. Speziell zum Saisonende können Spiele zum Einsatz gebracht werden, die keinen direkten Bezug zur taktischen Identität der Mannschaft haben und stattdessen verstärkt die Kreativität der Spieler ansprechen. Da der Spaß bei derartigen Spielen selten zu kurz kommt, dürfte die Motivation der Spieler zum Saisonende hoch bleiben.

©

Zielschießen I

Organisation

  • 4 Felder markieren.
  • Zwischen je 2 Feldern 1 Zielhütchen aufstellen.
  • 4 Gruppen bilden.
  • Die Spieler nummerieren.

Ablauf

  • Die Spieler bewegen sich frei mit Ball im Feld.
  • Auf ein Trainerkommando müssen die aufgerufenen Spieler den Ball aus dem Feld so nah wie möglich an das Hütchen heran spielen.
  • Der Spieler, dessen Ball näher an das Hütchen kommt, erhält für seine Gruppe 1 Punkt.
  • Nach je 2 Minuten 2 Gruppen das Feld tauschen lassen.

Variationen

  • Die Spieler sollen sich jonglierend durch das Feld bewegen.
  • Nun muss entsprechend aus dem Jonglieren Richtung Hütchen gepasst werden.

Tipps und Korrekturen

  • Diese Aufwärmform kann speziell in motivierenden Einheiten zum Saisonende eingesetzt werden.
  • Es treten jeweils die gegenüberliegenden Gruppen gegeneinander an.
©

Zielschießen II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Pro Feld 1 Ball bereitlegen.

Ablauf

  • Die Spieler passen sich innerhalb der Gruppe zu.
  • Auf ein Trainerkommando muss zum aufgerufenen Spieler gepasst werden.
  • Dieser spielt ihn wie gehabt so nah wie möglich an das Zielhütchen.
  • Die beiden Verlierer müssen auf ein zweites Kommando um das Zielhütchen herumlaufen und ins Feld zurückkehren.
  • Der Spieler, der zuletzt das Feld erreicht, erhält für seine Mannschaft 1 Minuspunkt.

Variationen

  • Der Ball darf das Zielhütchen nicht berühren.
  • Der Zielstoß muss spätestens im dritten Kontakt erfolgen.

Tipps und Korrekturen

  • In die Wertung kommen die Zielstöße der gegenüber stehenden Gruppen.
  • Wenn deutlich ist, welche beiden Spieler zum Lauf antreten müssen, kann der Trainer das Kommando geben.
©

Kreativ-Spiel I

Organisation

  • 1 Spielfeld mit 2 Toren errichten.
  • Hinter einem der beiden Tore 1 Assist-Zone markieren.
  • 1 Angriffsmannschaft mit 8 Spielern und 1 Verteidigungsmannschaft mit 6 Spielern bilden.

Ablauf

  • 2 Spieler der Angriffsmannschaft positionieren sich in der Assist-Zone.
  • Jede Aktion wird vom Torhüter der Angriffsmannschaft eröffnet.
  • Freies Spiel 6 gegen 6 im Feld.
  • Die Angreifer dürfen die Mitspieler in der Assist-Zone einbinden, die ohne Gegnerdruck ablegen können.
  • Die Spielzeit beträgt jeweils 4 Minuten.

Variationen

  • Tore nach Zuspiel aus der Assist-Zone zählen doppelt.
  • Die Torhüter beider Mannschaften können die Aktionen starten.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler in der Assist-Zone können sich den Ball auch untereinander zuspielen.
  • Die Angreifer können den Abschluss auch ohne Zuspiel in die Assist-Zone suchen.
  • Die Vorlagenspieler können eigenständig tauschen.
©

Kreativ-Spiel II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Das Tor vor der Assist-Zone umdrehen.
  • 2 gleichgroße Mannschaften bilden.
  • 3 Angreifer und 2 Verteidiger in der Assist-Zone postieren.

Ablauf

  • Der Torhüter der Angriffsmannschaft startet jede Aktion und die Angreifer im Feld versuchen, in die Assist-Zone zu passen.
  • Hier müssen die 3 Angreifer gegen 2 Verteidiger den Torabschluss suchen.
  • Erobern die Verteidiger in der Aufbauzone den Ball, so können sie sofort einen Konter starten.
  • Nach jeweils 2 bis 3 Minuten werden die Spieler in der Assist-Zone ausgetauscht.

Variationen

  • Tore in der Assist-Zone zählen doppelt.
  • Tore der Verteidigungsmannschaft zählen doppelt.

Tipps und Korrekturen

  • Der Trainer sollte die Spieler darauf hinweisen, dass sie im Bereich des umgedrehten Tores aufmerksam sein sollen.
  • Hier sollten Zweikämpfe vermieden werden.
  • Zum Saisonabschluss können durchaus Spielformen zur Anwendung kommen, die keinen direkten Spielbezug haben.
©

Fünf-Tore-Spiel

Organisation

  • 1 Spielfeld mit 2 großen und 3 Minitoren errichten.
  • 2 gleichgroße Mannschaften bilden.
  • Die Tore mit Torhütern besetzen.

Ablauf

  • Freies Spiel 7 gegen 7 plus Torhüter.
  • Die Angreifer spielen auf die beiden Großtore, während die andere Mannschaft versucht, den Ball in die Minitore zu passen.
  • Jede Aktion wird von den Grundlinien aus gestartet.
  • Nach 5 Minuten tauschen die beiden Mannschaften die Seiten.

Variationen

  • Tore dürfen nur abwechselnd auf eines der beiden Tore erzielt werden.
  • Treffer in die Minitore zählen doppelt.

Tipps und Korrekturen

  • Es wird ohne Einwürfe gespielt.
  • An den Grundlinien sollten ausreichend Bälle bereitgelegt werden, um eine schnelle Spielfortsetzung zu gewährleisten.
  • Die Minitore können auch durch Hütchen- bzw. Stangentore ersetzt werden.