Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

12.04.2022

Torabschlüsse aus der zweiten Reihe

Der Torschuss aus der zweiten Reihe bildet den Schwerpunkt der heutigen Trainingseinheit. Auch wenn die meisten Tore im Spiel innerhalb des Strafraums erzielt werden, ist es durchaus lohnenswert, Distanzschüsse als isolierten Schwerpunkt aufzugreifen. Dies gilt insbesondere für die älteren Mannschaften. Die Spieler müssen in kleinen Spielformen Ablagen in den Rückraum sicher verwerten. Der Wettkampfcharakter sorgt dafür, dass das Tempo möglichst spielnah ist.

©

Zahlen-Spiel I

Organisation

  • 2 Felder errichten.
  • In jedem Feld eine Raute markieren.
  • 2 Gruppen bilden.
  • Die Spieler nummerieren.
  • In einem der Felder hat jeder Spieler einen Ball.

Ablauf

  • Die Spieler bewegen sich mit bzw. ohne Ball frei in den Feldern.
  • Die Spieler mit Ball dribbeln von Hütchen zu Hütchen und müssen jeweils die Dribbeltechnik ändern.
  • Die Spieler ohne Ball bewegen sich ebenfalls von Hütchen zu Hütchen und müssen verschiedene Elemente des Lauf ABC ausführen.
  • Auf ein Trainerkommando passt der aufgerufene Spieler zum Spieler mit der gleichen Nummer im anderen Feld.
  • Beide Spieler tauschen die Aufgabe.

Variationen

  • Mit dem Trainerkommando tauschen die aufgerufenen Spieler das Feld.
  • Der Trainer gibt die Dribbeltechniken bzw. Laufvariationen vor.

Tipps und Korrekturen

  • Beim Dribbling reicht es, dass die Spieler den Fuß wechseln oder beispielsweise den Ball mit der Sohle führen.
  • Der Wechsel der Technik sollte nur eindeutig erkennbar sein.
©

Zahlen-Spiel II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Die Hütchen nummerieren.
  • Zwischen den Feldern ein Wendehütchen aufstellen.

Ablauf

  • Die Spieler passen sich jeweils in der Gruppe zu.
  • Auf ein Trainerkommando muss nun zum aufgerufenen Spieler gepasst werden.
  • Dieser dribbelt um das Wendehütchen und kehrt zu seiner Position zurück.
  • Der Spieler, der zuerst die Position erreicht, erhält für seine Mannschaft 1 Punkt.
  • Nach je 2 Minuten die Positionen tauschen.

Variationen

  • Die Spieler müssen direkt spielen.
  • Der Ball darf nicht zum Passgeber zurückgespielt werden.

Tipps und Korrekturen

  • Das Kommando des Trainers sollte jeweils nach 4 bis 5 Pässen erfolgen.
  • Die Nummern der Positionen bleiben bestehen.
©

Rückraum-Schüsse I

Organisation

  • 2 Felder mit je einem Tor nebeneinander errichten.
  • Die Tore versetzt aufstellen.
  • Die Mittellinie markieren.
  • Positionshütchen verteilen.
  • 2 Gruppen bilden.
  • Spielerpaare bilden und jeweils 1 Anspieler benennen.
  • Den Spielern Nummern zuweisen.

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando passt der Anspieler per Flugball zum entsprechenden Spieler vor dem Tor.
  • Dieser legt den Ball in den Rückraum ab und sein Partner kommt mit höchstens 2 Kontakten zum Torabschluss.
  • Nach je 2 Minuten die Anspieler wechseln.

Variationen

  • Der Torabschluss muss direkt erfolgen.
  • Der Spieler, der zuerst 1 Treffer erzielt, erhält für seine Gruppe 1 Extrapunkt.

Tipps und Korrekturen

  • Auch wenn die Aktion ohne Gegnerdruck abläuft, sollten die Spieler schnell zum Torabschluss kommen.
©

Rückraum-Schüsse II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Pro Feld 2 Verteidiger und 5 Angreifer benennen.

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando passt der Anspieler per Flugball zu einem Angreifer vor dem Tor.
  • Dieser legt auf einen Mitspieler im Rückraum ab.
  • Dieser spielt wiederum nochmal quer zum zweiten Spieler im Rückraum, der schnellstmöglich zum Torabschluss kommt.
  • Nach je 3 Minuten die Aufgaben tauschen.

Variationen

  • Die Spieler im Rückraum können selbst entscheiden, welcher Spieler den Abschluss sucht.
  • Die Gruppe, die zuerst 1 Treffer erzielt, erhält 1 Extrapunkt.

Tipps und Korrekturen

  • Die Ablage in den Rückraum erfolgt nun unter Gegnerdruck.
  • Die Verteidiger können den Torabschluss blocken, dürfen ihre Zone allerdings nicht verlassen.
©

Bonus-Zone

Organisation

  • 1 Spielfeld mit 2 Toren errichten.
  • 3 Zonen markieren.
  • 2 Mannschaften bilden.

Ablauf

  • Freies Spiel 7 gegen 7.
  • Tore, die aus der Mittelzone erzielt werden, zählen doppelt.

Variationen

  • Tore, die nach einer Ablage aus der Angriffszone in die Mittelzone erzielt werden, zählen doppelt.
  • Die Spieler dürfen in der Angriffszone mit höchstens 2 Kontakten spielen, um möglichst viele Ablagen in die Mittelzone zu provozieren.

Tipps und Korrekturen

  • Der Schwerpunkt der Trainingseinheit wird auch im Abschlussspiel aufgegriffen.
  • Nach Ablagen sollen die Spieler verstärkt Abschlüsse aus der Mittelzone suchen.