Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

10.05.2022

Schnelligkeit in Spielen trainieren

Kinder sind ständig unterwegs, sie rennen und toben das ganze Training. Diesen Bewegungsdrang können Trainer*innen für ein natürliches Schnelligkeitstraining nutzen, indem sie Fangspiele, Laufspiele und temporeiche Dribbelspiele anbietet. Alle Spiele können mit Torschussaufgaben verbunden werden, bei denen sich alle Kinder im Tor ausprobieren dürfen. In der Rahmengeschichte gehen die Kinder auf Schatzsuche im Dschungel.

©

Schatzjäger

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren, Fänger einteilen.

Ablauf

  • Die Kinder gehen im Dschungel auf Schatzsuche. Räuber wollen ihre Ausrüstung rauben.
  • Die Fänger schlagen die Läufer ab.
  • Gefangene laufen schnell um ein Eckhütchen und wieder ins Feld.

Variationen

  • Hütchentore an den Seiten aufbauen, durch die Gefangene laufen.
  • Die Anzahl der Fänger erhöhen.
  • Der Trainer fängt die Kinder.

Tipps und Korrekturen

  • Fangspiele sind ein natürliches Schnelligkeitstraining.
  • Alle Kinder sind ständig in Bewegung.
  • Die Schwierigkeit des Spiels durch die Anzahl der Fänger steuern.
©

Dschungelführer

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.

Ablauf

  • Ein Dschungelführer bringt die Abenteurer durch das unwegsame Gelände.
  • Die Kinder laufen im Feld, der Trainer geht um das Feld.
  • Auf Trainerkommando laufen die Kinder schnell zum Trainer und setzen sich neben ihn.

Variationen

  • Mit Ball dribbeln, auf Kommando den Ball in die Hand nehmen.
  • Tore aufbauen und auf Kommando schnell durch die Tore laufen.
  • Der Trainer bewegt sich frei im Feld.

Tipps und Korrekturen

  • Kommandos rufen oder durch Handzeichen geben.
  • Laufaufgaben verbessern die Schnelligkeit.
©

Dichter Dschungel

Organisation

  • Ein Feld mit 4 Stangentoren aufstellen und darin ein etwa 5 x 5 Meter großes Feld markieren.

Ablauf

  • Mit Macheten bahnen sich die Abenteurer einen Weg durch den dichten Dschungel.
  • Die Kinder dribbeln und schießen in die Stangentore.
  • Das Feld in der Mitte darf nicht durchquert werden.

Variationen

  • Mit verschiedenen Bällen dribbeln.
  • Mit Torhütern spielen.
  • 2 Verteidiger bewachen die Tore.

Tipps und Korrekturen

  • Einfache Torschussaufgaben stellen.
  • Alle Kinder können gleichzeitig schießen.
  • Verschiedene Bälle verbessern das Ballgefühl.
©

Schatzhöhle

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Torhüter stehen in den Toren, die Kinder legen die Bälle in das Feld in der Mitte.

Ablauf

  • Die Abenteurer finden einen Schatz in einer Höhle und bergen ihn.
  • Die Kinder schießen auf die Tore.
  • Bei einem Treffer wechseln Schütze und Torwart die Aufgaben.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer und hält die meisten Schüsse?
  • Ohne Torhüter.
  • Abwechselnd mit rechts/links schießen.

Tipps und Korrekturen

  • Torschusswettbewerbe motivieren die Kinder.
  • Alle Kinder dürfen sich im Tor ausprobieren.
  • Das Feld in der Mitte sorgt für variable Schussentfernungen.
©

Schatztransport

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten, jedoch das Feld in der Mitte entfernen.
  • 4 Team einteilen, je 2 Teams als Torhüter.

Ablauf

  • Die Abenteurer bringen den Schatz in ein Museum.
  • 2 gegen 2 auf alle 4 Tore mit Torhüter.
  • Bei Torerfolg wechseln die spielenden Teams ins Tor, die Torwartteams ins Feld.

Variationen

  • 3 gegen 3.
  • Ohne Torhüter.
  • Ein Turnier in mehreren Feldern spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Für freie Fußballspiele viel Zeit einplanen.
  • Fehlende Stangen durch Hütchen ersetzen.
  • Bei vielen Kindern mehrere Felder aufbauen.