Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

12.04.2022

Viele Torschüsse durch viele Bälle und Tore

Jedes Kind braucht im Training einen Ball – das gilt besonders für Bambini. Durch viele Bälle im Spiel ist für eine hohe Anzahl an Ballaktionen gesorgt, und jeder Ballkontakt verbessert die Technik und das Ballgefühl der Kleinsten, die mit Händen und Füßen üben dürfen. Mit vielen Toren schafft der Trainer bzw. die Trainerin viele Torschussgelegenheiten und Erfolgserlebnisse, damit der Spaß für alle garantiert ist. In der Rahmengeschichte reisen die Kinder nach England.

©

Reise nach England

Organisation

  • Ein 15 x 15 Meter großes Feld mit 4 Minitoren markieren.
  • 1 Ball pro Kind.

Ablauf

  • Die Kinder reisen nach England und planen die Reise mit der Landkarte.
  • Die Kinder spielen in einer Tummelphase frei im Feld.

Variationen

  • Nur Hände/Füße einsetzen.
  • Mit einem Partner zusammenspielen.
  • Auf ein Trainerkommando den Ball hochwerfen und fangen.

Tipps und Korrekturen

  • Eine Tummelphase stimmt auf die Spielstunde ein.
  • Jedem Kind einen Ball geben.
  • Eine Rahmengeschichte verbindet die einzelnen Spiele wie ein roter Faden.
©

Koffer

Organisation

  • Den Aufbau und die Organisation beibehalten.

Ablauf

  • Die Kinder reisen nach England und packen ihren Koffer.
  • Die Kinder laufen im Feld und werfen in die Minitore.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • In die Tore rollen.
  • Abwechselnd mit rechts/links werfen.

Tipps und Korrekturen

  • Bambini mit Händen und Füßen üben lassen.
  • Spiele zur Ballgewöhnung anbieten.
  • Torabschlüsse motivieren die Kinder.
©

London

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten, jedoch die Tore umgedreht im Feld aufstellen.
  • 2 Teams aufstellen.

Ablauf

  • Die Kinder wollen sich in London möglichst viele Sehenswürdigkeiten anschauen.
  • 4 gegen 4 auf alle Tore.
  • Die Teams können in allen Toren Treffer erzielen.

Variationen

  • 2 gegen 2 oder 3 gegen 3.
  • Ein Turnier in mehreren Feldern organisieren.
  • Jedem Team 2 Tore zuordnen.

Tipps und Korrekturen

  • 4 Tore sorgen für viele Torschüsse.
  • Alle Kinder sollen im Training Erfolgserlebnisse haben.
  • Kleine Spielformen sorgen für viele Torabschlüsse.
©

Brighton

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten.
  • 1 Ball pro Kind.

Ablauf

  • Die Kinder reisen nach Brighton und zählen die vielen Möwen am Strand.
  • Die Kinder dribbeln und schießen in die Tore.

Variationen

  • Einzelwettbewerb: Wer erzielt zuerst 10 Treffer?
  • Teamwettbewerb: Welches Team erzielt die meisten Treffer?
  • Abwechselnd mit rechts/links schießen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Stellung der Tore immer wieder ändern.
  • Veränderte Torstellungen sorgen für immer neue Torschusssituationen.
  • Wettbewerbe motivieren die Kinder.
©

Brighton & Hove Albion

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten, jedoch die Tore in die Ecken schieben.
  • 2 Teams einteilen.

Ablauf

  • Die Kinder gehen ins Stadion in Brighton und schauen sich ein Premiere League-Spiel an.
  • 3 gegen 3.
  • Beide Teams greifen auf 2 Tore an und verteidigen die anderen beiden Tore.

Variationen

  • Jedem Team 2 diagonale Tore zuordnen.
  • Beide Teams können in allen Toren Treffer erzielen.
  • Tore dürfen nur in der gegnerischen Hälfte erzielt werden.

Tipps und Korrekturen

  • Kleine Fußballspiele sind das Zentrum des Trainings.
  • Die Kinder viel frei spielen lassen.
  • Kleine Teamgrößen erhöhen die Anzahl der Ballaktionen pro Kind.