Aktuell technische Probleme bei FUSSBALL.DE.

An der Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.
Wir bitten um euer Verständnis.

Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

DFB-Training online: Trainingstipps für drinnen und draußen

Bei einigen Teams ist der Ligabetrieb bereits angelaufen, bei den anderen steht der Start unmittelbar bevor. Lediglich die jüngsten Teams haben noch ein bisschen Zeit, bis es draußen weitergeht. Diese nutzen sie nach wie vor in den wettergeschützten Sporthallen. Die neue Ausgabe von DFB-Training online berücksichtigt die unterschiedlichen Gegebenheiten und stellt für alle Altersklassen passgenaue Einheiten bereit. Bei den älteren Teams stehen individual- und gruppentaktische Inhalte im Mittelpunkt. Die Jüngeren widmen sich der Technik und der allgemeinen Geschicklichkeit.

Die Ü 20-Teams rücken das bewusste Anlocken des Gegners mit anschließender Spielverlagerung in den Fokus. Dafür muss sich die ballbesitzende Mannschaft aus einer Drucksituation befreien und gleichzeitig auf eine passende Raumaufteilung für einen möglichen Seitenwechsel achten. Wenn das 1 gegen 1 auf dem Trainingsplan steht, darf es nicht nur um offensive Lösungen gehen. Auch das Defensivverhalten müssen die Spieler*innen erlernen, um im Wettkampf den Gegner vom eigenen Tor fernzuhalten und im Idealfall den Ball zu erobern. Diesem individualtaktischen Thema widmen sich die C- und B-Jugendlichen. Die A-Junior*innen schulen ihre Koordination und Kognition. Dabei werden sie in verschiedenen Trainingsformen mittels Bewegungsaufgaben, Farbsignalen oder Kommandos gefordert – stets eingepackt in kurzweiligen Wettbewerben.

Die D- und E-Junior*innen versuchen, den Ball in vielfältigen Situationen zu kontrollieren. Schließlich entscheidet die Qualität einer An- und Mitnahme über den Ballbesitz. Dabei verbinden sie das Thema mit vielen Wettbewerben und Torabschlüssen. Dagegen konzentrieren sich die beiden jüngsten Altersklassen auf die Grundlagen im Passspiel. Dafür nutzen beide Mannschaften die Besonderheiten der Sporthalle. Die F-Jugendlichen binden die Hallenwände ein, während die Bambini mit Hilfe von Turnkästen zur Passtechnik hingeführt werden. In der Rahmengeschichte erklimmen die Kinder als Bergsteiger einen Gipfel in den Alpen.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:
Die Spielverlagerung ist eine Möglichkeit, sich aus einer engen Spielsituation geschickt lösen zu können. Dabei müssen die Spieler*innen zunächst erkennen, wann es hilfreich ist, nicht in die Tiefe, sondern in die Breite zu spielen. Das Locken und Verlagern ist Thema dieser Einheit.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junior*innen:
Mit A-Junior*innen kann intensiv trainiert werden. Die Spieler*innen sind leistungsfähig und können dadurch große Fortschritte erzielen. Auch die koordinativen und kognitiven Aspekte lassen sich optimal ins Training integrieren. Verschiedene Wettkampfformen motivieren dabei zu Bestleistungen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junior*innen:
Im Fokus der heutigen Trainingseinheit steht mit dem 1 gegen 1 ein individualtaktischer Schwerpunkt. Der Coachingschwerpunkt wird dabei auf das Verteidigungsverhalten gelegt. Die Verteidiger*innen müssen in erster Linie versuchen, Torabschlüsse zu verhindern.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junior*innen:
In der heutigen Trainingseinheit wird das Defensivverhalten im 1 gegen 1 aufgefrischt. Dabei rückt eine konkrete Spielsituation an der Strafraumgrenze in den Fokus. Die Verteidiger*innen sollen einen Gefühl dafür bekommen, dass es einen großen Unterschied ausmacht, wo sie den Ball aktiv attackieren können.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junior*innen:
Schon eine Ballmitnahme kann ein Angriff sein und den Gegner bzw. die Gegnerin unter Druck setzen. Dabei sollten die Angreifer*innen schon mit der Mitnahme einen Plan haben und in die Spitze spielen oder zum Torschuss kommen wollen. Die Halle bietet für ein solch offensives Training mit ihrem begrenzten Raum viele Vorteile.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junior*innen:
Turnkästen, aber auch Langbänke, Kleinkästen und die Hallenwand, sind ideale Zuspiel-Partner um die Mitnahme flacher Zuspiele in der Halle zu verbessern. Spiele ich einen guten Pass, wird mir der Kasten, die Bank oder die Wand auch einen guten Pass zurückspielen. Somit trainiert sich jede*r Spieler*in selbst und ist nicht auf die Qualität des Zuspiels eines Mitspielers bzw. einer Mitspielerin angewiesen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junior*innen:
Die Wände sind eine Besonderheit der Sporthalle. Sie können zur Verbesserung der Passtechnik genutzt werden. Partnerwettbewerbe, 2-gegen-2-Spiele und viele Erfolgserlebnisse motivieren die Kinder zum beidfüßigen Zusammenspiel mit der Innenseite. Darüber hinaus fördert das Spiel in kleinen Teams das Passen zu Mitspieler*innen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini*e:
Passtraining kommt für Bambini noch zu früh. Die meisten Kinder sind noch nicht in der Lage, den Fuß nach außen zu drehen und besser postierte Mitspieler*innen zu sehen. In der Halle können sie aber mit Hilfe von Kästen zur Passtechnik hingeführt werden. Kästen sind auch zur Verbesserung anderer Basistechniken und der Geschicklichkeit einsetzbar.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer*innen, Spieler*innen, Schiedsrichter*innen, Vereinsmitarbeiter*innen, Lehrer*innen. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.