Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

12.04.2022

Chancenverwertung im Strafraum

Mit dem Torschuss rückt heute der wohl beliebteste Schwerpunkt der Spieler in den Mittelpunkt der Trainingseinheit. Dabei stehen speziell die Abschlüsse in Tornähe im Fokus. Die Spieler sollen in kleinen Spielformen die Übersicht behalten und sicher den Torabschluss suchen. Die meisten Abschlüsse im Spiel erfolgen im Strafraum. Entsprechend sollten die Spieler gezielt mit diesen Aktionen im Training konfrontiert werden.

©

Farb-Spiel I

Organisation

  • 2 Felder markieren.
  • In jedem Feld 4 farbige Hütchentore errichten.
  • 2 Gruppen bilden.
  • Innen- und Außenspieler benennen.
  • Die Innenspieler nummerieren.

Ablauf

  • Die Innenspieler bewegen sich jeweils frei mit dem Ball im Feld.
  • Auf ein Trainerkommando muss der aufgerufene Spieler nun durch das angesagte Hütchentor passen.
  • Anschließend wechselt er mit dem Außenspieler die Position und die Nummer.

Variationen

  • Der Außenspieler baut eine Finte ins Dribbling auf dem Weg ins Feld ein.
  • Einen Wettkampf durchführen: Der Spieler, der zuerst den Ball durch das Tor spielt, erhält für seine Gruppe 1 Punkt.

Tipps und Korrekturen

  • Der Trainer sollte die Kommandos schnell hintereinander aussprechen.
  • So kommt es zu vielen Positionswechseln und ausreichend Bewegung.
  • Die Pässe durch die Hütchentore sollten scharf mit der Innenseite gespielt werden.
©

Farb-Spiel II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.

Ablauf

  • Die Außenspieler besetzen nun die Ecken des Feldes.
  • Die restlichen Spieler passen sich untereinander zu.
  • Auf ein Trainerkommando muss zunächst die angesagte Zahl Pässe und dann zum aufgerufenen Zielspieler gespielt werden.
  • Der Zielspieler dribbelt abschließend durch das Hütchentor in der angesagten Farbe.
  • Der Spieler, der zuerst das Tor durchdribbelt, erhält für seine Mannschaft 1 Punkt.
  • Nach je 2 Minuten die Außenspieler tauschen.

Variationen

  • Die Zielspieler müssen eine Finte ins Dribbling einbauen.
  • Passspiel mit 2 Pflichtkontakten.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler müssen sich nach dem Kommando des Trainers schnell organsieren.
  • Der Trainer sollte hier zunächst keine Hinweise geben.
©

Torschuss-Reaktion

Organisation

  • 2 Felder mit je einem Tor errichten.
  • 2 Gruppen bilden.
  • Anspieler und Abschlussspieler benennen.
  • Die Anspieler nummerieren.

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando passt der aufgerufene Spieler ins Feld ins Feld.
  • Der angespielte Abschlussspieler passt mit dem ersten Kontakt zu seinem Partner, der mit höchstens 2 Ballkontakten abschließen muss.
  • Nach je 3 Durchgängen die Aufgaben tauschen.

Variationen

  • Der Torabschluss muss direkt erfolgen.
  • Die Vorlage darf mit 2 Kontakten erfolgen.
  • Einen Wettkampf durchführen: Die Gruppe, die zuerst 1 Treffer erzielt, erhält 1 Extrapunkt.

Tipps und Korrekturen

  • Die Abschlussspieler postieren sich in etwa 11 Metern Abstand zum Tor.
  • Sie müssen sich nach Zuruf schnell orientieren, um einen Abschluss mit der reduzierten Anzahl von Ballkontakten zu ermöglichen.
©

Schnelles 4 gegen 3

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Pro Gruppe 4 Angreifer und 3 Verteidiger benennen.

Ablauf

  • In beiden Feldern postieren sich jeweils 4 Angreifer und 3 Verteidiger.
  • Auf ein Trainerkommando startet der Angriff von der Grundlinie aus und soll möglichst schnell abgeschlossen werden.
  • Die Angreifer, die zuerst zum Torerfolg kommen, erhalten 1 Extrapunkt für die Gruppe.
  • Nach je 4 Durchgängen die Aufgaben tauschen.

Variationen

  • Die Spieler müssen mit 2 Kontakten spielen.
  • Die Torabschlüsse müssen direkt erfolgen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Verteidiger agieren jeweils im gegnerischen Feld.
  • Zwischen den Feldern sollten ausreichend Bälle bereitgelegt werden.
©

6 plus 2 gegen 6

Organisation

  • 1 Spielfeld mit 2 Toren errichten.
  • 3 Zonen markieren.
  • 2 Mannschaften bilden.
  • 2 neutrale Spieler benennen.

Ablauf

  • Freies Spiel 6 gegen 6.
  • Beide Mannschaften dürfen die neutralen Spieler in den Spielaufbau einbeziehen.
  • Treffer dürfen nur in der Zone unmittelbar vor dem Tor erzielt werden.
  • Nach je 3 Minuten die Neutralen tauschen.

Variationen

  • Direkt erzielte Tore zählen doppelt.
  • Die Anspieler müssen direkt spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Durch den Einsatz der neutralen Spieler sollen Torabschlüsse in der Angriffszone einfacher vorbereitet werden.
  • Die neutralen Spieler können auch zum Torabschluss kommen.