Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

10.05.2022

Schnell Umschalten und den Überblick behalten

Das Umschaltspiel bildet den Schwerpunkt der heutigen Trainingseinheit. Dabei müssen sich die Spieler in kleinen Spielformen auf schnell ändernde Spielsituationen und Spielrichtungen einstellen. Dabei gilt es stets den Überblick zu behalten und trotz aufkommender Hektik überlegt den Torabschluss zu suchen. Da die Spielformen sehr belastungsintensiv sind, muss der Trainer neben seinem Coaching auch auf eine effektive Pausengestaltung achten. Nur so können die Spiele im höchstmöglichen Tempo stattfinden.

©

Pass-Kreuzung

Organisation

  • 2 Felder markieren.
  • In jedem Feld 4 farbige Hütchenrauten errichten.
  • 2 Gruppen bilden.

Ablauf

  • Die Spieler passen sich in der Gruppe zu.
  • Dabei müssen sie möglichst oft durch die Hütchenraute passen.
  • Für jeden Pass durch die Raute wird 1 Punkt vergeben.
  • Auf ein Trainerkommando rücken die Passspieler im Uhrzeigersinn 1 Position weiter und die Partner an den Hütchen übernehmen die Passaufgabe.
  • Jeder Durchgang dauert 2 Minuten.
  • Welche Gruppe erzielt mehr Punkte?

Variationen

  • Auf Kommando "vor" rücken die Spieler 1 Position nach vorne und auf Kommando "rück" entsprechend 1 Position zurück.
  • Bei Hütchenberührung wird jeweils 1 Punkt abgezogen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Positionswechsel erfolgen jeweils im lockeren Tempo.
  • Die Spieler können selbst die Zahl der Ballkontakte festelegen.
©

Farb-Rauten

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Die Hütchenecken nummerieren.

Ablauf

  • Die Spieler passen sich in der Gruppe zu.
  • Auf ein Trainerkommando muss die Gruppe schnellstmöglich zum aufgerufenen Spieler passen, der anschließend das vorgegebene Hütchen umdribbeln muss.
  • Der Spieler, der zuerst wieder zur Ausgangsposition zurückkehrt, erhält 1 Punkt für seine Mannschaft.
  • Nach je 2 Minuten die Positionen tauschen

Variationen

  • Der Trainer gibt 2 Farben vor.
  • Die vorgegebenen Farben dürfen nicht umdribbelt werden.

Tipps und Korrekturen

  • Die Zuspiele in der Gruppe sollten möglichst direkt erfolgen.
  • Dazu müssen die Spieler sich auch ohne Ball permanent bewegen, um einen neuen Passweg zu öffnen.
©

Blitz-Schaltung I

Organisation

  • 1 Spielfeld mit 1 Tor errichten.
  • Die Mittellinie markieren.
  • 2 Mannschaften bilden und 3 Anspieler benennen.
  • Die beiden Anspieler an den Seitenlinien nummerieren.

Ablauf

  • Die beiden Mannschaften spielen in der Aufbauzone im 5 gegen 5 mit dem Anspieler zusammen und versuchen, den Ball in den eigenen Reihen zu halten.
  • Auf ein Trainerkommando starten beide Mannschaften ins Angriffsfeld.
  • Der aufgerufenen Anspieler muss den Ball zu einem Spieler der Mannschaft spielen, die zuletzt im Ballbesitz war.
  • Die Angreifer versuchen nun, schnellstmöglich zum Torabschluss zu kommen.
  • Erobern die Verteidiger den Ball, so kontern sie über die Grundlinie des Aufbaufeldes.
  • Nach je 3 Minuten die Anspieler tauschen.

Variationen

  • Gelingt es der Angriffsmannschaft 1 Tor mit 2 Pässen im Angriffsfeld zu erzielen, so zählt dieser Treffer doppelt.
  • Der Anspieler im Feld muss direkt spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Angriffsmannschaft kann im Angriffsfeld mit allen 3 Anspielern zusammmen spielen.
  • Zur leichteren Orientierung kann der Trainer beim Kommando noch die Farbe der angriffsberechtigten Mannschaft ansagen.
©

Blitz-Schaltung II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 5 Anspieler benennen und die Anspieler an den Seiten des Angriffsfeldes nummerieren.

Ablauf

  • Die beiden Mannschaften spielen wie gehabt in der Aufbauzone im 4 gegen 4 mit dem Anspieler zusammen und versuchen, den Ball in den eigenen Reihen zu halten.
  • Der Trainer startet erneut per Zuruf einer Zahl die Aktion und der Anspieler passt den Ball zur angriffsberechtigten Mannschaft im Angriffsfeld.
  • Die Angreifer müssen nun den Ball zu mindestens einem weiteren Anspieler passen, bevor sie mit einem Torschuss abschließen können.
  • Die verteidigende Mannschaft dribbelt nach Ballgewinn wieder über die Grundlinie des Aufbaufeldes.

Variationen

  • Die Spieler im Feld erhaltes ebenfalls Nummern.
  • Der Trainer gibt nun den Anspieler und den Spieler der angreifenden Mannschaft vor, der das Zuspiel erhalten soll.
  • Tore, die direkt nach Anspielerzuspiel erzielt werden, zählen doppelt.

Tipps und Korrekturen

  • Die Grundidee des Spiels bleibt unverändert.
  • Die Spieler müssen nach Trainerkommando schnell umschalten und ins andere Feld starten.
  • Sollte im Aufbaufeld der Ball das Feld verlassen, so kann die berechtigte Mannschaft ins Feld dribbeln, um das Spiel fortzusetzen.
©

Umkehr-Spiel

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 2 Mannschaften bilden und 3 Anspieler benennen.

Ablauf

  • Der Torhüter passt zu einem Spieler der Angriffsmannschaft.
  • Diese muss alle 3 Anspieler in die Kombination einbeziehen, bevor sie den Angriff auf das Tor abschließen können.
  • Erobert die verteidigende Mannschaft den Ball, so muss sie ihn nach Ballgewinn ebenfalls zu allen Anspielern passen, um den eigenen Angriff zu starten.
  • Die Spielzeit beträgt jeweils 4 Minuten.
  • Nach jedem Durchgang die Anspieler tauschen.

Variationen

  • Es müssen nur 2 Anspieler angepasst werden.
  • Tore, die mit nur 3 Pässen in der Angriffsphase erzielt werden, zählen doppelt.

Tipps und Korrekturen

  • Jede Aktion wird vom Torhüter gestartet.
  • Erobert die verteidigende Mannschaft den Ball, so wird sie sofort zur Angriffsmannschaft und muss den Ball schnellstmöglich zu den Anspielern passen.
  • Somit kommt es zu vielen Änderungen der Spielrichtung.