Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Mit guter Technik in die Saison – Teil 4: Schießen

Die Kinder lieben es, auf Ziele zu schießen, ihre Treffsicherheit unter Beweis zu stellen und Erfolgserlebnisse zu sammeln. Sie messen sich gerne untereinander und sind hoch konzentriert, wenn ein Wettbewerb durchgeführt wird. Das Endergebnis spielt jedoch keine große Rolle. Eine hohe Wiederholungsanzahl an Schüssen schult jede Spieler*in. Im vierten Teil unserer Beitragsreihe zum Kinderfußball zeigen wir, was es im Training zu beachten gilt und liefern themenspezifische Trainingspraxis.

Es gibt viele Erfolgsfaktoren

Zum erfolgreichen Torschuss gehört mehr, als einen ruhenden Ball mit größtmöglicher Wucht in Richtung des gegnerischen Gehäuses zu befördern. Das wirkt sich auch auf dessen Training aus. So gilt es, möglichst viele Aspekte des Torschusses zu berücksichtigen: die technische Ausführung, die koordinativen, athletischen sowie mentalen Anforderungen und nicht zuletzt die Entscheidung, wann und aus welcher Position der Ball aussichtsreich auf das Tor geschossen wird.

Treffsicher werden

Das Torschusstraining lässt sich oftmals auch mit einigen weiteren Techniken verbinden, wie zum Beispiel dem Dribbling, der Ballkontrolle oder dem Passspiel. Das Hauptaugenmerk in dieser Trainingseinheit liegt diesmal jedoch speziell auf dem Torschuss! Jeder Spieler sollte dabei für sich den Anspruch entwickeln, mit jedem Schuss zumindest auf das Tor zu zielen und dieses nicht zu verfehlen. Damit jedoch alle Spaß am Training haben, sollten die Distanzen zum Tor so gewählt werden, dass alle Spieler*innen möglichst viele Erfolgserlebnisse sammeln. Allerdings sollte der Torschuss dennoch eine Herausforderung bleiben!

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren.
  • 10 Kegel in einer Linie gemäß Abbildung aufstellen.
  • 2 Teams bilden und an den Stirnseiten postieren.
  • Jeder Spieler hat 1 Ball.

Ablauf

  • Auf Kommando versuchen beide Teams, durch gezieltes Passen die Kegel in die andere Hälfte zu befördern.
  • Welches Team hat nach 1 Minute die meisten Kegel in die gegnerische Hälfte geschossen?
  • Die Passgeber laufen nach ihrem Pass zum anderen Hütchen.

Variationen

  • Nur mit links bzw. mit rechts schießen.
  • Die Stoßarten vorgeben (z.B. Innenseite, Spannstoß).

Hinweise

  • Genauigkeit vor Geschwindigkeit
  • Diese Übungsform schult die Präzision..

Organisation

  • Vor einem Jugendtor mit Torhüter auf beiden Seiten je 3 Positionen sowie eine Wendestange gemäß Abbildung markieren beziehungsweise aufstellen.
  • 2 Gruppen bilden und auf die beiden Seiten verteilen.
  • An Position A je 4 Spieler mit je 1 Ball, an den Positionen B und C je 1 Spieler ohne Ball postieren.

Ablauf

  • A dribbelt kurz an und passt zu B.
  • B lässt das Zuspiel zurück zu A klatschen.
  • Währenddessen läuft C schräg Richtung Tor, erhält den Pass von A und schließt nach einer kurzen An- und Mitnahme ab.
  • A läuft zu Position B, B um die neben ihm aufgestellte Stange zu Position C und C holt den Ball und besetzt Position A.
  • Anschließend startet die Gruppe auf der anderen Seite usw.
  • Nach 10 Minuten erfolgt ein Seitenwechsel.

Variationen

  • C und A spielen im 1 gegen 1.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welcher Spieler erzielt die meisten Treffer?
  • Der Schütze wird Torhüter.

Hinweise

  • Die Distanzen dem Leistungsniveau der Spieler anpassen.
  • Mutig mit dem schwächeren Fuß abschließen.

Organisation

  • 2 Tore mit Torhütern 15 Meter gegenüber aufstellen.
  • 2 Teams bilden und mit Bällen neben je 1 Tor diagonal gegenüber aufstellen.
  • Je 1 Spieler jedes Teams steht ohne Ball vor der Gruppe im Feld diagonal hinter einem Hütchen.

Ablauf

  • Die ersten Spieler passen zum Angreifer im Feld.
  • Die Angreifer dribbeln um das Hütchen und schießen auf das Tor.
  • Nach dem Abschluss rückt der Zuspieler auf die Position in der Mitte, der Angreifer stellt sich mit Ball hinter der Gruppe an usw.

Variationen

  • Die Distanz zum Tor erhöhen.
  • Die Hütchen im Feld weiter außen posieren.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team erzielt die meisten Treffer?

Hinweise

  • Die Spieler müssen schon im Dribbling den Torschuss vorbereiten.
  • Möglichst viele Schusstechniken ausprobieren.

Organisation

  • Ein 40 x 28 Meter großes Feld mit 2 Toren und Torhütern mit 2 Endzonen (Tiefe: 6 Meter) markieren.
  • 2 Teams bilden.
  • Je 1 festen Torhüter und 1 Auswechselspieler bestimmen.

Ablauf

  • 6 gegen 6

Variationen

  • Treffer aus der Mittelzone zählen doppelt.
  • Treffer per Direktabnahme zählen doppelt.

Hinweise

  • Große Spielformen decken die Komplexität des Spiels ab.
  • Die Spieler müssen Entscheiden, wann ein Abschluss sinnvoll ist.