Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

10.04.2012

Zu dieser Trainingseinheit

von Horst Hrubesch (10.04.2012)
Neben einem sicheren Kombinationsspiel, das auch schon in den vergangenen Einheiten ein Thema war, stehen in dieser Trainingseinheit auch Flugbälle und Flanken im Mittelpunkt. Die Spieler gelangen langsam in ein Alter, in dem sich ihre muskulären Voraussetzungen verbessern. Die Kraft für Flugbälle und Flanken nimmt zu. Somit halten diese auch im Fußballspiel dieser Altersklasse Einzug! Wie auch im Spiel, bereiten sichere Kombinationen die hohen Zuspiele vor. Im Hauptteil versuchen die Spieler, die Hereingaben zielstrebig zu verwandeln. Auch die Torhüter werden in dieser Trainingseinheit schwerpunktmäßig geschult: Schon im Aufwärmen werden sie positionsspezifisch eingebunden!

©
©

Pass-Flugball-Mix

Organisation

  • 2 Hütchendreiecke errichten
  • Zwischen den Dreiecken 1 Positionshütchen aufstellen
  • 2 Gruppen bilden und den Hütchendreiecken zuweisen
  • Die Spieler auf den Positionen verteilen
  • Jede Gruppe stellt 1 Torhüter
  • Die Torhüter mit Bällen am zentralen Hütchen postieren

Ablauf

  • Die Torhüter rollen flach zu A.
  • A passt zu B, der das Zuspiel sofort zurückprallen lässt.
  • Anschließend passt A zu C, der zur Seite an- und mitnimmt und einen Flugball zurück zum Torhüter spielt.
  • Im Anschluss an die Aktion rücken alle Spieler jeweils eine Position weiter.

 

Variationen

  • Mit genau 2 Kontakten zuspielen (annehmen, passen).
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welche Gruppe steht zuerst wieder in ihrer Ausgangsstellung?

 

Tipps und Korrekturen

  • Die Aktionen laufen in beiden Feldern gleichzeitig ab.
  • Nach einigen Durchgängen die Felder tauschen.
  • Die Zuspiele möglichst in offener Stellung an- und mitnehmen bzw. weiterspielen.
©
©

Pass-Flugball-Duell

Organisation

  • Den Aufbau und die Gruppen beibehalten

 

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando werfen die Torhüter hoch zu A, der auf B prallen lässt.
  • B passt anschließend zu C, der zur Seite an- und mitnimmt und einen Flugball zum Torhüter spielt.
  • Der Torhüter fängt den Ball und rollt in den Lauf von C, der nach vorne in die Bewegung an- und mitnimmt und zum Hütchen von B dribbelt.
  • Welcher Spieler erreicht das Zielhütchen zuerst?
  • Nach der Aktion rücken B zu A und A zu C weiter.

 

Variationen

  • B spielt ebenfalls einen Flugball zu C.
  • A köpft den Ball zu B.
  • Eine Mannschaftswertung organisieren: Die Sieger jedes Duells erhalten 1 Punkt für die Teamwertung.

 

Tipps und Korrekturen

  • Die Aktion läuft als Wettbewerb ab.
  • Der Trainer startet jedes Duell auf einen Zuruf oder durch Hochhalten eines Hütchens.
  • Nach einem kompletten Durchgang tauschen die beiden Mannschaften die Seiten.
©
©

Pass-Flanken-Rundlauf

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Mannschaften beibehalten
  • Zwischen den Hütchendreiecken 2 große Tore gegenüber aufstellen und mit Torhütern besetzen
  • Vor den Toren 2 Positionshütchen errichten
  • Die Spieler auf den Positionen verteilen

 

Ablauf

  • Die Torhüter werfen zu A, der auf B ablegt.
  • B kontrolliert das Zuspiel und spielt einen Flugball auf C, der das Zuspiel ebenfalls kontrolliert und nach einem kurzen Dribbling flach auf D passt.
  • D startet in das Zuspiel hinein und schließt nach einem kurzen Dribbling auf das Tor ab.
  • Im Anschluss an die Aktion rücken alle Spieler eine Position weiter.

 

Variationen

  • D schließt per Direktschuss auf das Tor ab.
  • Der Torhüter spielt einen Flugball auf A.
  • A legt per Kopf auf B ab.

 

Tipps und Korrekturen

  • A soll so auf B ablegen, dass dieser möglichst schnell den Flugball auf C spielen kann.
  • Die Aktion läuft als Rundlauf ab.
  • Als Trainer den Spielern die 'Angst' vor den vermeintlich schwierigen Flugbällen nehmen. Fehler dürfen entsprechend passieren!
©
©

Flanken-Duell (inkl. TactX-Animation)

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Mannschaften aus Hauptteil 1 beibehalten
  • Die Positionshütchen zwischen den Toren entfernen
  • Jedes Team stellt 2 Angreifer und 1 Verteidiger, die sich jeweils vor den Toren postieren

 

Ablauf

  • A passt zu B, der das Zuspiel direkt zurückprallen lässt.
  • Anschließend passt A flach und scharf zu C, der auf den entgegenstartenden B weiterleitet.
  • B flankt direkt oder nach einer kurzen Kontrolle vor das Tor.
  • Die beiden Angreifer versuchen, die Hereingabe im 2 gegen 1 zu verwerten.

Variationen

  • Die Aktionen auf ein Trainerkommando starten.
  • Die Mannschaft, die zuerst einen Treffer erzielt, erhält 1 Punkt.

Tipps und Korrekturen

  • Nach 2 bis 3 Aktionen in den Hütchendreiecken die Positionen tauschen.
  • Die Spieler vor den Toren ebenfalls regelmäßig wechseln.
  • Die Hereingaben können sowohl hoch als auch flach vor das Tor erfolgen.
©
©

4er-Turnier

Organisation

  • 1 Spielfeld mit 2 großen Toren errichten
  • 2 Torhüter benennen
  • 3 Mannschaften bilden
  • 2 Teams im Feld postieren
  • Die Spieler des dritten Teams stellen sich an den Seitenlinien des Feldes auf

 

Ablauf

  • 4 gegen 4 auf die Tore mit Torhütern.
  • Die Anspieler können jederzeit in den Spielaufbau einbezogen werden.
  • Beim Spielaufbau in der 'eigenen' Hälfte müssen die Anspieler direkt spielen.
  • In der gegnerischen Hälfte können sie mit bis zu 3 Kontakten agieren, so dass sie auch vor das Tor flanken können.
  • Spielzeit: jeweils 4 Minuten.

 

Variationen

  • Treffer nach Flanken zählen doppelt.
  • Ohne Anspieler spielen: Ein Turnier nach dem Modus 'jeder gegen jeden' durchführen.

 

Tipps und Korrekturen

  • Die Anspieler in der Angriffshälfte sollten nicht komplett frei agieren, da sie sich ansonsten für die Flanken zuviel Zeit lassen und so das Tempo aus dem Spiel nehmen.
  • Bei Flanken als Angreifer versuchen, möglichst viele Spieler vor das Tor zu bekommen. Dabei jedoch unbedingt auch den Rückraum besetzen (zweiter Ball)!