Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

29.07.2014

Zu dieser Trainingseinheit

von Mario Vossen (29.07.2014)
In dieser Trainingseinheit stehen verschiedene Torschussspiele im Mittelpunkt. Schon im Aufwärmen sollen dabei Wettbewerbe auf die anstehenden Aufgaben einstimmen: Die Spieler messen sich mit Fangspielen – ein motivierender Einstieg für fast alle Altersklassen. Im Hauptteil sowie im Schlussteil stehen verschiedene Torschussformen auf dem Programm, bei denen unter anderem auch Volley-Schüsse gefordert werden. Das 'Tor des Monats' zu erzielen, macht den Spielern häufig ganz besonders großen Spaß. Dies dürfen sie in dieser Einheit ausleben. Allerdings wird im Verlauf der Einheit auch Präzision eingefordert: Zu Beginn kommen Zielschüsse auf Minitore zur Anwendung, später wird auf Tore mit Torhütern abgeschlossen. Neben dem sehr hohen Spaßfaktor verbessern die Spieler so zum Saisonende noch einmal detailliert ihre Fähigkeiten im Torabschluss.

©
©

3-Felder-Nummern-Spiel

Organisation

  • Aneinandergrenzend drei 15 x 15 Meter große Felder nebeneinander markieren
  • 2 Gruppen bilden
  • Je 3 Spieler in den beiden äußeren Feldern und je 1 Spielern im mittleren Feld postieren
  • Die Spieler durchnummerieren
  • Je 1 Team in den äußeren Feldern hat 1 Ball

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando passen sich die Ballbesitzer in einer vorgegebenen Reihenfolge zu.
  • 
Sobald Spieler 3 das Zuspiel erhält, passt dieser jeweils schnellstmöglich zu seinem Mitspieler im mittleren Feld.
  • 
Dieser passt weiter auf Spieler 1 im jeweils anderen Feld.
  • 
Dort passen sich die Spieler in der gleicher Reihenfolge zu usw.

Variationen

  • Die Passreihenfolge ändern: Spieler 3 passt zu 2, der auf Spieler 1 weiterleitet usw.
  • 
Mit genau 2 Kontakten agieren (annehmen, spielen).
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team passt zuerst wieder zum Startspieler zurück?

Tipps und Korrekturen

  • Die Größe des Feldes jeweils vollständig nutzen, um als Passempfänger genügend Raum zu haben, zum Ball starten zu können.
  • 
Die Spieler in der mittleren Zone nach jeweils 3 Durchgängen wechseln.
  • Nach einer Weile auch die Nummern der Spieler variieren, damit sich auch die Passreihenfolge verändert.
©
©

Nummern-Balljagd

Organisation

  • Den Aufbau und die Mannschaften von zuvor weiter verwenden

  • Jedes Team stellt 4 'Läufer' mit und 3 'Jäger' ohne Ball
  • Die 'Jäger' jeweils durchnummerieren und im mittleren Feld postieren
  • Die 'Läufer verteilen sich in den beiden Außenzonen

Ablauf

  • 
Die 'Läufer' dribbeln frei umher.
  • Der Trainer ruft eine Zahl auf und startet so die Aktion.
  • Die aufgerufenen 'Jäger' starten in die jeweilige Außenzone und versuchen, einen Ball der gegnerischen Mannschaft aus dem Feld zu spielen.
  • 
Der Spieler, der zuerst einen Ball aus dem Feld spielt, erhält 1 Punkt für die Mannschaftswertung.

Variationen

  • Die 'Jäger' haben ebenfalls Bälle und dribbeln.
  • 
Die 'Jäger' müssen 2 Bälle aus dem Feld spielen. Welchem Team gelingt dies zuerst?

Tipps und Korrekturen

  • Darauf achten, dass die 'Jäger beim Wegspielen des Balles nicht foulen.
  • 
Die Positionen und Aufgaben nach jeweils 2 Minuten wechseln.
©
©

Ziel-Volleys

Organisation

  • 2 Tore nebeneinander aufstellen
  • 
Die Tore mit Stangen in 3 Zonen einteilen und jeweils durchnummerieren
  • Vor jedem Tor 1 Hütchenfeld errichten
  • 
2 Mannschaften bilden

  • Je 4 Spieler im Feld postieren

Ablauf

  • Die Spieler passen sich per Volleyschuss aus der Hand zu.
  • 
Der Trainer ruft eine Torzone auf.
  • Die jeweiligen Ballbesitzer müssen nun sofort aus der Hand in die aufgerufene Zone schießen, ohne dass der Ball zuvor den Boden berührt.
  • 
Gelingt dies, so erhält das jeweilige Team 1 Punkt.

Variationen

  • Die Spieler passen sich flach zu.
  • 
Die Spieler passen sich hoch zu. Dabei darf der Ball jeweils einmal auf dem Boden aufspringen.
  • 
Nur die Mannschaft, die zuerst einen Treffer erzielt, erhält 1 Punkt.

Tipps und Korrekturen

  • 
Die Passempfänger sollen die Volley-Zuspiele jeweils auffangen und dann weiterspielen.
  • Der Spieler, der auf das Tor abgeschlossen hat, tauscht mit einem wartenden Mitspieler die Positionen und Aufgaben.
  • 
Den Abstand des Feldes zu den Toren dem Leistungsstand der Spieler anpassen.
©
©

Blind-Zuspiele

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Mannschaften beibehalten

  • Zusätzlich vor jedem Feld 1 Starthütchen aufstellen
  • Jedes Team stellt 1 Torhüter und 1 Anspieler
  • Je 4 Spieler stellen sich im Hütchenfeld auf
  • Die Anspieler postieren sich mit dem Rücken zum Tor beim jeweils gegnerischen Starthütchen

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando werfen die Anspieler hoch über den Kopf nach hinten ins Feld.
  • Die Passempfänger kontrollieren das 'Blind-Zuspiel' und passen sich a
nschließend 3-mal in den eigenen Reihen zu.
  • Der Empfänger des letzten Passes schließt schnellstmöglich auf das Tor mit Torhüter ab.
  • 
Die Mannschaft, die zuerst einen Treffer erzielt, erhält 1 Punkt.

Variationen

  • Der Anspieler stellt sich in Richtung Tor und spielt per Volleyschuss aus der Hand hoch zu.
  • 
Nur mit rechts/links abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Anspiel muss so erfolgen, dass der Ball im Feld aufspringt. Verfehlt ein Zuspiel das Feld, so erhält das gegnerische Team sofort 1 Punkt.
  • 
Der Torschuss muss aus dem Feld erfolgen. 
Entsprechend als Empfänger des letzten Passes nicht unmittelbar an der Linie postieren, um vor dem Schuss kurz andribbeln zu können.
  • 
Der jeweilige Schütze tauscht nach der Aktion mit einem pausierenden Spieler seiner Mannschaft die Positionen und Aufgaben.
  • Die Anspieler regelmäßig wechseln.
©
©

Risiko-Abschlüsse

Organisation

  • 2 Tore nebeneinander aufstellen
  • Vor und neben jedem Tor je 1 Starthütchen aufstellen
  • 
2 Mannschaften einteilen
  • 
Jedes Team stellt 1 Torhüter
  • Die Spieler auf den Positionen verteilen
  • Die Spieler neben den Toren agieren als Anspieler und haben Bälle

Ablauf

  • 
Die Anspieler werfen per Einwurf ins Feld.
  • 
Die jeweils ersten Spieler an den Hütchen kontrollieren das Zuspiel und schließen per Volleyschuss ab.
  • 
Jeder Treffer ergibt 1 Punkt.

Variationen

  • Per Volleyschuss aus der Hand zuspielen.
  • Die Zuspiele dürfen einmal auf dem Boden aufspringen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Spiel ersetzt das klassische Elfmeterschießen zum Abschluss der Trainingseinheit.
  • 
Präzise Zuspiele fordern, damit risikoreiche Torabschlüsse möglich sind.