Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

17.09.2019

Als Team zusammenfinden

Mit dem Saisonstart sind viele Mannschaften noch in der Findungsphase und gerade erst in dem Prozess, als Team zusammenzuwachsen. Hierfür eignen sich natürlich am besten Trainingslager oder Teamfahrten, aber auch das tägliche Training lässt sich sinnvoll nutzen. In dieser Einheit absolvieren die Spieler viele Spiele mit wechselnden Teams. So lernen sie sich auf dem Platz besser kennen und entwickeln die nötige Vertrautheit. Der thematische Schwerpunkt dieser Einheit ist die Orientierung und Handlungsschnelligkeit.

 

©

4-Hütchen-Passen

Organisation

  • Insgesamt 8 Hütchen (2 verschiedene Farben) frei verteilen
  • 2 Teams bilden
  • Pro Team 1 Ball
  • Die Mannschaften jeweils an den Hütchen einer Farbe verteilen

Ablauf

  • Die Ballbesitzer dribbeln an und passen zum Mitspieler eines anderen Hütchens.
  • Anschließend laufen die Passgeber zu einem Hütchen der gleichen Farbe.
  • Jedes Hütchen muss besetzt sein.

Variationen

  • Mit maximal 3 Kontakten spielen.
  • Beim Lauf zum nächsten Hütchen verschiedene Aufgaben aus dem Lauf-ABC ausführen.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Ist ein Hütchen unbesetzt, gewinnt das andere Team einen Punkt.

Tipps und Korrekturen

  • Stets in die Spielrichtung an- und mitnehmen und aus der Bewegung passen.
  • Auch ohne Ball stets orientieren und freie Hütchen sofort besetzen.
  • Bei größeren Gruppen weitere Hütchen aufstellen.
©

8-Hütchen-Passen

Organisation

  • Den Aufbau und die Organisation beibehalten

Ablauf

  • Die Ballbesitzer dribbeln an und passen zum Spieler eines beliebigen Hütchens.
  • Anschließend laufen die Passgeber zu einem frei wählbaren Hütchen.
  • Jedes Hütchen muss besetzt sein.
  • Zu jedem Hütchen immer nur einen Ball passen.

Variationen

  • Mit maximal 3 Kontakten spielen.
  • Vor dem Pass ein beliebiges Hütchen umdribbeln.
  • Mit 3 Bällen spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Stets vororientieren, um nach dem Zuspiel schnell entscheiden zu können.
  • Nur bei freiem Passweg und nach Blickkontakt zum Mitspieler passen.
  • Die Positionen und Distanzen der Hütchen variieren.
©

Reaktions-Passen

Organisation

  • Ein 20 x 40 Meter großes Feld markieren
  • 2 Gruppen bilden (Grün und Gelb)
  • 6 Leibchen und 6 Hütchen in einer Farbe (Lila) sowie 6 Leibchen und 6 Hütchen in einer anderen Farbe bereitlegen
  • Die Spieler nehmen je 1 Hütchen und 1 Leibchen in die Hände
  • Pro Gruppe 1 Ball

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando "Farbe", "Hütchen" oder "Leibchen" passen sich die Spieler innerhalb der jeweiligen Gruppe zu.
  • Bei "Farbe" spielen die Spieler zusammen, die die gleiche Leibchenfarbe tragen.
  • Bei "Hütchen" gehören die Spieler der gleichfarbigen Hütchen zusammen.
  • Bei "Leibchen" spielen die zusammen, die das Leibchen der gleichen Farbe in der Hand halten.

Variationen

  • Mit maximal 3 Kontakten spielen.
  • Mit 4 Bällen spielen.
  • Die Farben mit Vereinen verknüpfen und als Trainer die Vereine aufrufen.

Tipps und Korrekturen

  • Während des Passens immer wieder neue Trainerkommandos geben.
  • Vorab darauf achten, dass die bei Bälle bei verschieden Farben sind.
  • Nach jedem Zuspiel einen Tempo- und Richtungswechsel des Passgebers einfordern.
©

Einfaches Reaktionsspiel

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Organisation beibehalten
  • Auf jeder Grundlinie 2 Minitore errichten

Ablauf

  • 6 gegen 6 auf die Minitore.
  • Auf ein Trainerkommando "Farbe", "Hütchen" oder "Leibchen" bilden die Spieler entsprechende Teams.
  • Bei "Farbe" spielen die Spieler zusammen, die die gleiche Leibchenfarbe tragen.
  • Bei "Hütchen" gehören die Spieler der gleichfarbigen Hütchen zusammen.
  • Bei "Leibchen" spielen die zusammen, die das Leibchen der gleichen Farbe in der Hand halten.
  • Jedes Team greift auf die Minitore einer Grundlinie an und verteidigt die anderen.

Variationen

  • Auf ein Trainerkommando "Hütchen-Wechsel" oder "Leibchen-Wechsel" tauschen die Spieler ihre Farben.
  • Auf 2 Jugendtore spielen.
  • Frei spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Vor dem Spiel vorgeben, auf welche Tore die jeweiligen Leibchen- und Hütchenfarben angreifen.
  • Als Hilfestellung die entsprechenden Hütchen und Leibchen sichtbar hinter den Toren platzieren.
  • Die Leibchen und Hütchen regelmäßig untereinander tauschen.
©

Komplexes Reaktionsspiel

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Organisation beibehalten
  • Die Minitore unterschiedlich mit Leibchen und Hütchen kennzeichnen
  • Als Trainer je 1 Exemplar von jedem Hütchen und Leibchen bereithalten

Ablauf

  • 6 gegen 6 auf die Minitore.
  • Auf ein Trainerkommando "Farbe", "Hütchen" oder "Leibchen" bilden die Spieler entsprechende Teams.
  • Bei "Farbe" spielen die Spieler zusammen, die die gleiche Leibchenfarbe tragen.
  • Bei "Hütchen" gehören die Spieler der gleichfarbigen Hütchen zusammen.
  • Bei "Leibchen" spielen die zusammen, die das Leibchen der gleichen Farbe in der Hand halten.
  • Jedes Team greift auf die entsprechend markierten Minitore an und verteidigt die anderen Minitore.
  • Im Spielverlauf wechselt der Trainer regelmäßig die Leibchen und Hütchen hinter den Toren.

Variationen

  • Für jeden erzielten Treffer einen Punkt für die Spieler im jeweiligen Team vergeben. Wettbewerb: Welcher Spieler sammelt die meisten Punkte?
  • Auf jeder Linie ein Minitor aufstellen.
  • Bei "Farbe" spielen die Teams auf Ballbesitz (5 Pässe = 1 Punkt).

Tipps und Korrekturen

  • Das regelmäßige Austauschen erforderd ständige Orientierung.
  • Auf eine gute Kommunikation der Spieler achten.
  • Zur sichtbaren Markierung die Leibchen an den Latten der Minitore aufhängen und die Hütchen neben die Minitore stellen.