Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

03.09.2019

Die An- und Mitnahme verbessern

Dieses Kleingruppentraining fördert die An- und Mitnahme flacher Zuspiele. Der Schwerpunkt des Coachings liegt dabei auf dem ersten Kontakt. Mit ihm sollen die Spieler den Ball nicht stoppen, sondern gleich in die Spielrichtung bzw. in die freien Räume vorlegen. So ist der Passempfänger in der Lage, sich mit dem ersten Kontakt einen Bewegungsvorsprung zum Gegenspieler zu verschaffen.

 

©

Ballkontroll-Rundlauf

Organisation

  • Ein 20 Meter großes Feld markieren
  • Mittig eine Stange errichten
  • Die Spieler an den Hütchen verteilen
  • Bis auf 1 Spieler haben alle Spieler 1 Ball

Ablauf

  • Der Spieler ohne Ball umläuft die Stange von rechts, fordert ein Zuspiel vom Spieler am linken Hütchen und nimmt dorthin an und mit.
  • Der Passgeber startet ins Feld, umläuft die Stange usw.

Variationen

  • Die Stange von links umlaufen.
  • Das Zuspiel seitlich mitnehmen.
  • Das Zuspiel nach hinten mitnehmen.
  • Zwei Spieler starten ohne Ball ins Feld.

Tipps und Korrekturen

  • Das Zuspiel mit Blickkontakt und Zuruf fordern.
  • Mit möglichst wenigen Kontakten dribbeln.
  • Auf ein sauberes Passspiel achten.
©

Ballkontroll-Staffel

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • 2 Teams bilden
  • Die Teams an je 2 nebeneinanderliegenden Hütchen postieren
  • Pro Hütchen 1 Ball

Ablauf

  • Die ersten Spieler ohne Ball starten ins Feld, umlaufen die Stange, fordern ein Zuspiel vom Mitspieler am anderen Starthütchen und nehmen dorthin an und mit.
  • Die Passgeber starten ins Feld usw.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team absolviert zuerst 3 komplette Durchgänge?

Variationen

  • Die Stange vollständig umlaufen.
  • Den Ablauf von der anderen Seite durchführen.
  • Nach dem Zuspiel einen Doppelpass mit dem Passgeber spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Stange möglichst eng umlaufen.
  • An der Stange orientieren und so Zusammenstöße vermeiden.
  • Als Trainer den Wettbewerb motivierend begleiten.
©

Ballkontroll-Torschuss

Organisation

  • 1 Tor, 2 Starthütchen und 1 Wendestange gemäß Abbildung markieren
  • 1 Torhüter benennen
  • Die übrigen Spieler an den Starthütchen verteilen
  • Die Spieler am Starthütchen vor dem Tor haben Bälle

Ablauf

  • Der erste Spieler ohne Ball umläuft die Stange und fordert ein Zuspiel vom Spieler am anderen Starthütchen.
  • Das nimmt er an und mit und schließt auf das Tor mit Torhüter ab.
  • Nach jedem Durchgang die Positionen und Aufgaben wechseln.

Variationen

  • Die Positionen der Starthütchen variieren.
  • Den Ballbesitz wechseln: Die Stange umdribbeln und zum Spieler am anderen Hütchen passen.
  • Nach jeden Fehlschuss die Position mit dem Torhüter wechseln.

Tipps und Korrekturen

  • Mit dem tornahen Fuß mitnehmen und mit dem anderen auf das Tor abschließen.
  • Gegebenenfalls ein Schussgrenze markieren, ab der die Spieler spätestens schießen müssen.
  • Den Torhüter regelmäßig wechseln.
©

Ballkontroll-Torschuss mit Gegner

Organisation

  • Den Aufbau und die Grundorganisation beibehalten
  • Die Spieler am Starthütchen vor dem Tor haben je 2 Bälle

Ablauf

  • Der erste Ballbesitzer passt zum ersten Spieler am anderen Starthütchen, der zur Wendestange an- und mitnimmt.
  • Nach dem Zuspiel dribbelt der Passgeber mit dem zweiten Ball in Richtung Tor, schließt ab und wird Verteidiger.
  • Währenddessen umdribbelt der Passempfänger die Wendestange und greift anschließend im 1 gegen 1 auf das Tor mit Torhüter an.
  • Nach jedem Durchgang die Positionen und Aufgaben wechseln.

Variationen

  • Den Ablauf von der anderen Seite durchführen.
  • Den Ballbesitz wechseln: den ersten Ball zum Spieler am anderen Hütchen zuspielen und die Stange mit dem zweiten Ball umdribbeln.

Tipps und Korrekturen

  • Erobert der Verteidiger den Ball, so kontert er auf das Tor mit Torhüter.
  • Die Zweikämpfe gegebenenfalls zeitlich begrenzen.
  • Dem Anspiel stets entgegenstarten.
  • Die Torhüter regelmäßig wechseln.
©

Ballkontroll-Spiel

Organisation

  • Ein 15 x 30 Meter großes Feld mit Tor errichten
  • Mit Hütchen Treffer-Zonen in den Torecken markieren
  • 2 Teams bilden
  • Je 2 Spieler im Feld und 1 Spieler als Zuspieler neben dem Tor postieren
  • Die Zuspieler haben Bälle

Ablauf

  • Der Trainer ruft ein Team auf.
  • Der entsprechende Zuspieler passt zum 2 gegen 2 ins Feld.
  • Der Angriff endet, wenn ein Treffer erzielt oder der Ball ins Aus gespielt wurde.
  • Nach 6 Angriffen die Zuspieler wechseln.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Die Treffer-Zonen vergrößern/verkleinern.
  • Die Positionen der Zuspieler variieren.
  • Mit neutralem Torhüter spielen.
  • Die Ballbesitzer dürfen den Zuspieler mit einbeziehen.

Tipps und Korrekturen

  • Treffer sind nur in den Zonen der Torecken gültig.
  • Als Zuspieler geduldig auf den richtigen Moment für den Pass warten.
  • Auf ein aktives Freilaufverhalten der Angreifer achten.
  • Der Trainer zählt die Treffer und den Spielstand laut mit.