Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

16.05.2017

Zu dieser Trainingseinheit

Das Verteidigen in Überzahl ist das Thema in dieser Trainingseinheit. In spielnahen Trainingsformen sollen die Spieler an dieses gruppentaktische Element herangeführt werden. Dabei ist es wichtig, dass die Verteidiger zunächst einen kurzen Zweikampf führen müssen, um zu verstehen, dass die Individualtaktik die Basis ist. Da die Spielsituationen in Tornähe kreiert werden, lernen die Spieler außerdem, sich ohne Foulspiel zu helfen. Schließlich hätte dieses Vergehen im Punktspiel einen Foulelfmeter zur Folge.

©

Orientierungs-Dribbling

Organisation

  • Mit Hütchen 4 Felder markieren
  • In jedem Feld 3 Hütchen aufstellen
  • Spielerpaare bilden
  • Die Spieler auf die Felder verteilen

Ablauf

  • Ein Spieler pro Paar wird zum Vormachspieler.
  • Er dribbelt um verschiedene Hütchen im Feld.
  • Sein Partner im anderen Feld umdribbelt die entsprechenden Hütchen in seinem Feld.
  • Nach jeweils 2 Minuten die Aufgaben tauschen.

Variationen

  • Für jede vom Partner kopierte Aktion wird 1 Punkt vergeben.
  • Welches Paar erzielt die meisten Punkte?

Tipps und Korrekturen

  • Das Tempo erst im Laufe der Aktionen steigern.
  • Der Vormachspieler sollte die Hütchen gezielt und klar erkennbar andribbeln.
©

Pass-Uhr

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • Die Hütchen in den Feldern entfernen
  • 2 Mannschaften bilden
  • Die Spieler auf die Felder verteilen

Ablauf

  • Auf Kommando des Trainers spielen die beiden Startspieler jeweils ins nächste Feld.
  • Die Spieler passen nun im bzw. gegen den Uhrzeigersinn durch die Felder.
  • Erst nach einem Ballkontakt beider Spieler, darf ins nächste Feld gepasst werden.
  • Welche Mannschaft passt zuerst wieder zum Startspieler?

Variationen

  • Jeder Spieler muss vor dem Abspiel eine Finte ausführen.
  • Mit 2 Kontakten spielen (annehmen, passen).

Tipps und Korrekturen

  • Der Trainer legt vor jedem Durchgang die Passrichtung der Mannschaften fest.
  • Nach jedem Durchgang übernimmt ein anderer Spieler die Aufgabe des Startspielers.

 

©

1 gegen 2

Organisation

  • 2 Felder mit jeweils 1 Tor errichten
  • Angreifer und Verteidiger benennen
  • 2 Torhüter und 2 Anspieler benennen
  • Die Spieler besetzen die vorgegebenen Positionen

Ablauf

  • Der Anspieler passt auf den Angreifer vor dem Tor.
  • Dieser muss versuchen, in der 1-gegen-2-Situation zum Torabschluss zu kommen.
  • Erobern die Verteidiger den Ball, können sie zum Anspieler passen.

Variationen

  • Die Aktion läuft als Wettkampf ab.
  • Die Aktionen starten gleichzeitig und das Verteidigerpaar, das zuerst zum Anspieler passt, erhält 1 Punkt für die Mannschaft.

Tipps und Korrekturen

  • Den Verteidigern klarmachen, dass die Aktion in unmittelbarer Tornähe stattfindet.
  • Zuerst muss ein Torabschluss verhindert werden, bevor die Balleroberung angestrebt werden kann.
  • Foulspiele vermeiden.
©

2 gegen 3

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • 2 Torhüter und 2 Anspieler sowie Angreifer und Verteidiger benennen
  • In jedem Feld stellen sich jeweils 2 Angreifer und 3 Verteidiger auf

Ablauf

  • Der Anspieler startet durch ein Zuspiel auf einen Angreifer die Aktion.
  • Diese müssen versuchen, in Unterzahl zum Torabschluss zu kommen.
  • Erobern die Verteidiger den Ball, so können sie zum Anspieler zurückpassen.

Variationen

  • Die Angreifer dürfen einmal zum Anspieler zurückpassen.
  • Verteidiger müssen den Ball innerhalb von 10 Sekunden erobern.

Tipps und Korrekturen

  • Die beiden Angreifer stellen sich auf der Höhe der Innenverteidiger auf.
  • Die Überzahlsituation wird durch den nachrückenden Mittelfeldspieler erzielt.
  • Um eine Überzahl zu ermöglichen, müssen die Verteidiger zunächst den ballführenden Angreifer nach außen drängen.
  • Öffnen sie das Zentrum, ermöglichen sie ein Abspiel oder einen Torabschluss.
©

Überzahl-Linien

Organisation

  • Den Grundaufbau weiter verwenden
  • 2 Mannschaften bilden
  • Gelb erhält zunächst das Angriffsrecht

Ablauf

  • Die Mannschaften treten im 6 gegen 6 gegeneinander an.
  • Jede Aktion wird vom Torhüter von Gelb gestartet.
  • 1 Spieler der Angreifer muss in der Aufbauzone vor dem eigenen Tor verbleiben und darf die erste Linie nicht übertreten.

Variationen

  • 2 Spieler der Angreifer dürfen die erste Linie nicht übertreten.
  • Die Verteidiger müssen nach einem Ballgewinn innerhalb von 10 Sekunden abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Verteidiger sollen in der Zone vor ihrem Tor Überzahlsituationen herstellen und nach einem Ballgewinn schnell umschalten.
  • Nach jeweils 4 Minuten die Aufgaben wechseln.
  • Der Trainer kann auch freie Spielphasen einbauen.