Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

27.10.2020

Mit Erfolg kombinieren

Setzt man sich im Dribbling gegen einen Gegner durch, hat man sofort einen Erfolg errungen. Gelingt dann noch ein Treffer, ist das gleich die nächste Belohnung. Der Erfolg im Kombinationsspiel kommt dagegen erst mit Verzögerung. Klar ist es schön, den Ball zum Mitspieler gepasst zu haben. Besonders belohnend wirkt das aber noch nicht. Anders sieht es aus, wenn sich aus einem Kombinationsspiel über mehrere Stationen ein Treffer ergibt. Gelingt dieser Treffer nach wenigen Kontakten im schnellen Zusammenspiel, ist der Belohungseffekt noch größer. Das Besondere ist auch, dass am Erfolg dann mehrere Spieler beteiligt sind. Deshalb ist auch im Training zu beachten, dass das Kombinationsspiel mit einem Erfolg, also einem Treffer belohnt werden kann. Spielformen – wie in dieser Trainingseinheit – eignen sich hierfür besonders gut.

©

Farb-Kombination

Organisation

  • Mit 4 verschiedenfarbigen Hütchen ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren
  • Die Spieler an den Hütchen verteilen
  • Die ersten Spieler haben jeweils 1 Ball

Ablauf

  • Der Trainer ruft 4 Farben auf.
  • Die Spieler kombinieren in der aufgerufenen Reihenfolge durch das Feld (hier: Blau passt zu Grün, Grün zu Gelb, Gelb zu Rot).
  • Jeder Passgeber läuft seinem Zuspiel nach.
  • Anschließend ruft der Trainer 4 neue Farben auf usw.

Variationen

  • Nur 2 Farben aufrufen.
  • Die Farben nach jedem Pass aufrufen.
  • Nach dem ersten und dritten Zuspiel einen Doppelpass spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Der Spieler vom ersten Hütchen dribbelt zunächst immer ins Feld ein.
  • An den Hütchen aktionsbereit sein und zum Pass anbieten.
©

Farb-Kombination mit Gegner

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • 2 Spieler als Verteidiger im Feld postieren

Ablauf

  • Der Trainer ruft 4 Farben auf.
  • Die Spieler versuchen, in der aufgerufenen Reihenfolge durch das Feld zu kombinieren.
  • Gewinnt ein Verteidiger den Ball, wechselt er mit dem Spieler, der den Ball verloren hat, die Positionen und Aufgaben.

Variationen

  • Weniger oder mehr Verteidiger im Feld postieren.
  • Einen "Joker" im Feld postieren, der immer anspielbar ist.

Tipps und Korrekturen

  • Die Verteidiger müssen den Ball erobern, ein Berühren reicht nicht aus.
  • Die Spieler an den Hütchen dürfen ins Feld laufen und sich zum Passspiel anbieten.
©

Farb-Kombination und Torschuss

Organisation

  • Den Grundaufbau weiter verwenden
  • 10 Meter vor dem Feld 1 Tor mit Torhüter aufstellen

Ablauf

  • Grundablauf wie zuvor.
  • Jetzt nimmt der letzte Passempfänger zum Torschuss mit und schließt ab.
  • Jeder Passgeber läuft seinem Abspiel nach.

Variationen

  • Weniger oder mehr Farben aufrufen.
  • Nur mit rechts/links schießen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Farben so aufrufen, dass jeder Spieler regelmäßig zum Abschluss kommen kann.
  • Die Spieler sollen eigenständig darauf achten, dass immer alle Hütchen besetzt sind.
©

Farb-Kombination und Überzahl

Organisation

  • Ein 40 x 25 Meter großes Feld markieren
  • Auf jeder Grundlinie 1 Jugendtor mit Torhütern aufstellen
  • 2 Teams einteilen
  • Neben einem Tor 1 Starthütchen für die Verteidiger (Gelb) aufstellen
  • Neben dem anderen Tor sowie auf jeder Seitenlinie jeweils 1 verschiedenfarbiges Hütchen für die Angreifer (Blau) aufstellen
  • An jedem Starthütchen der Angreifer 1 Ball bereitlegen
  • Die Spieler an den jeweiligen Hütchen postieren

Ablauf

  • Der Trainer ruft 3 Farben auf.
  • Die Angreifer kombinieren in der aufgerufenen Reihenfolge durch das Feld und greifen dann auf das gegenüberliegende Tor an.
  • Mit dem letzten Pass laufen 2 Verteidiger ins Feld und versuchen, den Ball zu erobern.
  • Gelingt dies, so kontern sie auf das jeweils andere Tor.
  • Nach einigen Durchgängen die Positionen und Aufgaben wechseln.

Variationen

  • Die Verteidiger starten bereits nach dem ersten Pass ins Feld.
  • Die Angreifer dürfen mit maximal 3 Kontakten agieren.

Tipps und Korrekturen

  • Die Angreifer dürfen erst auf das Tor angreifen, wenn sie die aufgerufenen Positionen angespielt haben.
  • Die Verteidiger sollen nach einem Ballgewinn zielstrebig kontern.
©

Team-Spiel-Kombination

Organisation

  • Den Grundaufbau und die Teams weiter verwenden
  • 1 Spieler jedes Teams im Feld postieren
  • Alle übrigen Spieler an den Starthütchen verteilen
  • Blau hat 1 Ball

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando startet Blau im 1 gegen 1 die Aktion.
  • Der Ballbesitzer darf die eigenen Außenspieler jederzeit einbeziehen.
  • Mit einem Zuspiel zu einem Außenspieler dribbelt dieser ins Feld und darf am Angriff teilnehmen.
  • Ziel ist es, im Zusammenspiel einen Treffer zu erzielen.
  • Gelingt es dem Verteidiger, den Ball zu erobern, so kontert er auf das gegenüberliegende Tor.
  • Nach jeder Aktion das Angriffsrecht wechseln.

Variationen

  • Im 2 gegen 2 starten.
  • Es müssen mindestens 2 Pässe auf die Außenspieler erfolgen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Angreifer sollen schnellstmöglich versuchen, die Mitspieler durch Zuspiele ins Feld zu holen, um hier gezielt eine Überzahlsituation zu kreieren.
  • Die Außenspieler sollen die Zuspiele aktiv fordern.