Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

02.04.2019

Volle Offensive

Tore schießen macht immer mehr Spaß als Tore verhindern. Oft ist Angreifen aber schwieriger als Verteidigen. Diese Einheit leistet Abhilfe. Nach Passkombinationen im Aufwärmen, wird in den anschließenden Spielformen vor allem das Offensivspiel und der Torabschluss forciert. Viele Schüsse und viele Tore prägen das Bild dieser Trainingseinheit.

©
©
©
©

Pass-Viereck I

Organisation

  • Mit 4 Hütchen ein etwa 20 x 20 Meter großes Feld markieren
  • Innerhalb des Feldes mit 4 weiteren Hütchen ein etwa 5 x 5 Meter großes Feld markieren
  • Die Spieler an den Hütchen verteilen
  • Die ersten Spieler an den äußeren Hütchen haben Bälle

Übung 1

  • Die Spieler passen zwischen den äußeren und inneren Hütchen und laufen ihren Pässen jeweils nach.

Übung 2

  • Die Spieler passen zwischen den äußeren und inneren Hütchen und laufen nach jedem Pass zum rechten Hütchen.

Übung 3

  • Die Spieler passen zwischen den äußeren und inneren Hütchen und laufen nach jedem Pass an den inneren Hütchen diagonal nach hinten und außen zum rechten Hütchen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Bälle bleiben stets zwischen den gleichen beiden Hütchen.
  • Bei Übung 2 und 3 die Spieler nach einigen Durchgängen von innen nach außen und umgekehrt wechseln lassen.
  • Ersatzbälle bereithalten.
©
©
©
©

Pass-Viereck II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • Die Spieler an den äußeren Hütchen verteilen
  • Der jeweils erste Spieler hat einen Ball

Übung 1

  • Die Spieler dribbeln schräg zum entfernten inneren Hütchen, umdribbeln das Hütchen und passen zum nächsten Spieler am linken äußeren Hütchen.

Übung 2

  • Wie Übung 1, nur jetzt passen die Spieler diagonal durch das Feld zurück zum nächsten Spieler am äußeren Hütchen.

Übung 3

  • Wie Übung 2, nur jetzt passen die Spieler aus dem inneren Feld zum nächsten Spieler am äußeren Hütchen diagonal gegenüber.

Tipps und Korrekturen

  • Die Passgeber laufen ihrem Pass zum nächsten Hütchen nach.
  • Den Pass ins Feld an- und mitnehmen.
  • Dribbel-, Pass- und Laufwege immer weiter variieren.
©

Überzahl-Angriff I

Organisation

  • Ein 20 x 40 Meter großes Feld mit 2 Toren und Torhütern errichten
  • Neben jedem Tor 2 verschiedenfarbige Starthütchen aufstellen
  • 2 Teams bilden und an 2 Starthütchen gegenüber postieren
  • Die Spieler an jeweils einem Starthütchen haben Bälle

Ablauf

  • Die Spieler laufen ins Feld, fordern ein Zuspiel vom Mitspieler gegenüber und passen zurück.
  • Anschließend ruft der Trainer die Farbe eines Hütchens auf, von dem der Spieler zum 2 gegen 1 eindribbelt.
  • Sobald ein Treffer erzielt oder der Ball verspielt ist, dribbelt der Spieler vom anderen Hütchen zum 2 gegen 2 ein.

Variationen

  • Eindribbeln und zum Mitspieler passen.
  • Die Teams diagonal gegenüber postieren.

Tipps und Korrekturen

  • Der Spieler, der Ball eindribbelt, greift immer auf das Tor gegenüber an.
  • Als Trainer das Hütchen aufrufen, zu dem zuerst zurückgepasst wird.
  • Jedes 2 gegen 2 so lange laufen lassen bis der Ball verspielt ist.
©

Überzahl-Angriff II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • Nur die ersten Spieler an jedem Hütchen haben keinen Ball

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler laufen ins Feld, fordern ein Zuspiel vom Mitspieler gegenüber und passen zurück.
  • Anschließend ruft der Trainer die Farbe eines Hütchens auf, von dem der Spieler zum 3 gegen 2 eindribbelt.
  • Sobald ein Treffer erzielt oder der Ball verspielt ist, ruft der Trainer ein weiteres Hütchen auf, von dem der Spieler zum 3 gegen 3 eindribbelt.

Variationen

  • Die ersten Spieler haben einen Ball, dribbeln ein und passen zum Mitspieler gegenüber.
  • Die Teams diagonal gegenüber postieren.

Tipps und Korrekturen

  • Der Spieler, der den Ball eindribbelt, greift immer auf das Tor gegenüber an.
  • Als Trainer das Hütchen aufrufen, zu dem zuerst zurückgepasst wird.
  • Jedes 3 gegen 3 so lange laufen lassen bis der Ball verspielt ist.
©

Paar-Spiel

Organisation

  • Ein 20 x 40 Meter großes Feld mit 4 Minitoren errichten
  • 8 Spielerpaare einteilen
  • Aus den Paaren 2 Teams bilden

Ablauf

  • 6 Paare spielen im 6 gegen 6.
  • Auf ein Trainerkommando wechselt ein Paar mit dem pausierenden Paar.
  • Jeder Treffer ergibt einen Punkt für das Team sowie einen weiteren für jedes Paar.
  • Welches Paar gewinnt die meisten Punkte?

Variationen

  • 4 Paare spielen im 4 gegen 4.
  • Neue Teams bilden, aber die Paare beibehalten.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spielerpaare nicht verändern.
  • Die Spielerpaare zählen ihre gewonnenen Punkte selbstständig mit.