Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Kleine Spiele und Turniere zum Saisonabschluss

Das Saisonende naht, und die Kinder haben die letzten großen Aufgaben vor der Brust. Im Training sollte jetzt vor allem das Fußballspielen im Vordergrund stehen. Damit die Spieler*innen das Erlernte der letzten Monate auf den Platz bringen können, präsentieren wir motivierende Spiele und Turniere für das Training.

Das Spielen steht im Mittelpunkt

Die Kinder haben in der auslaufenden Spielzeit viele neue Erfahrungen gesammelt und sich abermals großartig weiterentwickelt. Damit die Jungen und Mädchen abschließend nochmals viele Aktionen und Erfolgserlebnisse sammeln können, sollte auch im Training viel gespielt werden.

Kleine Turnierformen eignen sich zum Saisonabschluss optimal, um die Motivation und den Spaß hochzuhalten. Dabei kann je nach Trainingsbeteiligung in kleinen Feldern 2 gegen 2 auf Minitore oder in großen Feldern mit Torhütern gespielt werden. Um ein "richtiges" Turnier durchzuführen, kann sich auch mit anderen vereins­internen oder externen Teams zum "Kicken" verabredet werden.

Nachstehend präsentieren wir verschiedene Fußballturniere, die Abwechslung und Spaß im Saisonendspurt garantieren.

Organisation

  • In einem 25 x 15 Meter großen Feld 3 gleichgroße Spielfelder mit ­Minitoren und Mittellinien gemäß Abbildung markieren.
  • Die Spielfelder benennen (Champions League, 1. Liga und Kreisliga).

Ablauf

  • 2 gegen 2 in den Feldern
  • Treffer sind erst ab der Mittellinie gültig.
  • Nach einer Spielzeit von 2 Minuten steigt der Gewinner ein Feld auf und der Verlierer ein Feld ab.
  • Bei Unentschieden gewinnt das Team, das den letzten Treffer erzielt hat.
  • Bei einem 0:0 entscheidet ­ ‚Schere, Stein, Papier‘.

Variation

  • Die Minitore durch Hütchentore (Breite: 6 Meter) ersetzen und mit festem Torwart spielen, der nach jedem Spiel gewechselt wird.

Organisation

  • Ein 28 x 18 Meter großes Feld mit 2 Jugendtoren und Torhütern markieren.
  • 3 Mannschaften à 4 Spieler einteilen.
  • Rot und Blau im Feld postieren, Gelb außerhalb des Feldes.

Ablauf

  • Mini-Turnier jeden gegen jeden
  • Spielzeit: 1 x 5 Minuten
  • Nach jedem Treffer bleibt die erfolgreiche Mannschaft in Ballbesitz und spielt beim eigenen Torhüter wieder auf.
  • Wer gewinnt das Turnier?

Hinweis

  • Kein Coaching: Die Kinder möglichst frei spielen lassen.

Organisation

  • Ein 20 x 40 Meter großes Feld mit Toren und Torhütern und ein 12 x 20 Meter großes Feld mit Mittellinie und Dribbellinien markieren.
  • 2 Teams zu je 6 Spielern bilden.

Ablauf

  • In Feld 1: 3 gegen 3 auf die Tore mit Torhütern
  • In Feld 2: 3 gegen 3 über Dribbellinien mit Abseits ab der Mittellinie
  • Nach 3 Minuten wechseln die Teams die Spielfelder.
  • Die Ergebnisse nach 4 Spiele addieren.

Variation

  • Ein Turnier mit 4 Teams zu je 4 Spielern durchführen.

Organisation

  • Vier 30 x 25 Meter große Felder markieren.
  • Feld 1: Zwei Kleinfeldtore aufstellen.
  • Feld 2: Vier Minitore aufbauen.
  • Feld 3: Zwei Bänke als Tormarkierungen verwenden.
  • Feld 4: Zwei 6 Meter breite Stangentore aufstellen.
  • 8 Teams zu je 5 Spielern einteilen und auf die Felder verteilen.

Ablauf

  • Alle Spiele starten gleichzeitig.
  • Spieldauer: 8 Minuten
  • Nach jedem Durchgang werden die Felder gewechselt: Die Gewinner rotieren im Uhrzeigersinn, die Verlierer entgegen dem Uhrzeigersinn.
  • Der Sieger auf Feld 1 sowie der Verlierer auf Feld 4 bleiben stehen.
  • Nach 6 Durchgängen finden die Platzierungsspiele statt: Wer kürt sich zum Europameister auf Feld 1?

Hinweise

  • Diese Turnierform bietet sich an, um ein abwechslungsreiches Turnier mit vereins­internen oder auch externen Teams zu veranstalten.
  • Die Spielfeldanordnung gemäß der Abbildung schafft dabei ausreichend Freiraum, um Störbälle zu verhindern.
  • Die Art der Tore symbolisiert die ‚Wertigkeit‘ der Spielfelder.

Unter "Themenverwandte Links" haben wir weitere interessante Beiträge verlinkt, die eine optimale Ergänzung zum Thema darstellen.