Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

09.07.2019

Präzise köpfen lernen

Gerade in den jüngeren Altersklassen sind mögliche schmerzhafte Erfahrungen beim Erlernen des Kopfballs unbedingt zu vermeiden. Deshalb sollte der Trainer leichte Fußbälle oder auch Plastikbälle, die es jetzt für den Strandurlaub wieder reichlich zu kaufen gibt, nutzen. Zunächst zum Kopfball selbst vorlegen lassen. So finden die Spieler die ideale Trefffläche mit der Stirn. Erst danach von Mitspielern zuwerfen lassen. Dabei gerade und im Stand köpfen. Kopfballpausen für die Spieler ergeben sich bei den vorgestellten Wettbewerben, indem die Teams abwechselnd köpfen und im Tor agieren.

©

Kopfball im Sechseck

Organisation

  • 1 Sechseck markieren
  • An den Hütchen jeweils 1 Spieler ohne Ball postieren
  • Die übrigen Spieler mit Bällen im Sechseck verteilen

Ablauf

  • Die Ballbesitzer laufen frei durchs Feld und köpfen nach Eigenvorlage zu einem Spieler am Hütchen.
  • Anschließend läuft der Kopfballspieler dem Zuspiel nach, während der Passempfänger mit Ball ins Feld rückt.

Variationen

  • Die Spieler am Hütchen köpfen zum Passgeber zurück.
  • Mit zwei Kontakten köpfen.
  • Die Spieler am Hütchen haben Bälle und werfen den Spielern im Feld zum Kopfball zu.

Tipps und Korrekturen

  • Nur bei Blickkontakt zuköpfen.
  • Nach jedem Kopfball ein anderes Hütchen aufsuchen.
  • Auf passende Distanzen zum Mitspieler achten.
©

Abköpfen im Sechseck

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • 2 Teams bilden
  • Ein Team mit Bällen an den Hütchen postieren
  • Das andere Team im Sechseck verteilen

Ablauf

  • Das Team an den Hütchen versucht, mit einem Kopfball nach Eigenvorlage einen Spieler im Feld zu treffen.
  • Jeder Treffer zählt 1 Punkt.
  • Spielzeit jeweils 2 Minuten.
  • Anschließend die Positionen und Aufgaben wechseln.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team sammelt die meisten Punkte?

Variationen

  • Das Sechseck vergrößern/verkleinern.
  • Die Spieler im Sechseck dribbeln.
  • Die Spieler im Sechseck passen oder werfen sich zu.

Tipps und Korrekturen

  • Treffer sind nur an den Beinen der Spieler gültig.
  • An den Hütchen ausreichend Ersatzbälle bereitlegen.
  • Die Spieler zählen ihre Treffer eigenständig mit.
©

Kopfball-Wettkampf (Eigenvorlage)

Organisation

  • 3 Hütchentore nebeneinander errichten
  • Die Hütchentore als "1. Liga", "2. Liga" und "3. Liga" bezeichnen
  • 6 Zweier-Teams bilden
  • Jeweils 2 Teams mit Bällen an den Hütchentoren verteilen
  • Die Spieler gemäß Abbildung postieren

Ablauf

  • Die Ballbesitzer schließen mit einem Kopfball nach Eigenvorlage auf das Tor mit Torhüter ab.
  • Die Spieler des anderen Teams agieren abwechselnd als Torhüter.
  • Nach jeweils 1 Minute wechseln die Teams die Positionen und Aufgaben.
  • Nach 2 Durchgängen steigt das siegreiche Team auf und das unterlegene Team ab.

Variationen

  • Die Hütchentore vergrößern/verkleinern.
  • Nach jeweils 10 Kopfbällen die Positionen und Aufgaben wechseln.

Tipps und Korrekturen

  • Die Hütchentore in ausreichendem Abstand nebeneinander errichten.
  • Gegebenenfalls eine Grenze markieren, von der die Spieler köpfen sollen.
  • Die Teams zählen ihre erzielten Treffer laut mit.
©

Kopfball-Wettkampf (Zuwurf)

Organisation

  • Den Aufbau und die Grundorganisation beibehalten
  • Neben den Toren jeweils 1 Angreifer mit Ball postieren

Ablauf

  • Die Ballbesitzer werfen den Mitspielern hoch zu, die per Kopf auf das Tor mit Torhüter abschließen.
  • Nach jedem Kopfball wechseln die Spieler innerhalb der Teams die Positionen und Aufgaben.
  • Die Spieler des anderen Teams agieren abwechselnd als Torhüter.
  • Nach jeweils 1 Minute wechseln die Teams die Positionen und Aufgaben.
  • Nach 2 Durchgängen steigt das siegreiche Team auf und das unterlegene Team ab.

Variationen

  • Die Hütchentore vergrößern/verkleinern.
  • Die Position der Zuwerfer variieren.
  • Jugendtore nutzen, statt Hütchentore.

Tipps und Korrekturen

  • Den Ball mit einem Schockwurf von unten zuspielen.
  • Ausreichend Ersatzbälle neben den Hütchentoren bereitlegen.
  • Gegebenenfalls die Position markieren, von der der Spieler köpfen soll.
©

Einwurf-Kopfball-Spiel

Organisation

  • Ein 20 x 40 Meter großes Spielfeld mit 2 Hütchentoren markieren
  • Neben den Hütchentoren Ersatzbälle bereitlegen
  • 2 Teams bilden

Ablauf

  • 6 gegen 6 auf die Hütchentore.
  • Geht der Ball ins Aus, so werfen die Ballbesitzer neben dem gegnerischen Tor ein.

Variationen

  • Kopfballtreffer zählen doppelt.
  • Die Ballbesitzer werfen jeweils 3 Bälle ein.
  • Die Einwurfpositionen variieren.
  • Jugentore nutzen, anstatt der Hütchentore.

Tipps und Korrekturen

  • Darauf achten, dass die Spieler regelkonform einwerfen.
  • Die Einwurfpositionen gegebenenfalls mit zusätzlichen Hütchen markieren.
  • Wirft ein Team 2 Bälle gleichzeitig ein, erhält das gegnerische Team einen Einwurf.