Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

26.10.2021

Tore erzielen – darauf kommt es letztlich an

Tore zu erzielen und Gegentore zu verhindern, sind die beiden Spielziele im Fußball. Dabei macht Ersteres deutlich mehr Spaß und ein Torschuss-Training ist immer ein "Highlight" für die Spieler*innen. Traumtore, bei denen der Ball aus der Distanz genau im Winkel landet, bleiben natürlich besonders in Erinnerung. Die meisten Treffer fallen aber aus einer nahen Distanz im Strafraum zwischen Torraum und Elfmeterpunkt. Deshalb sollten die Spieler*innen auch im Training aus Distanzen schießen, die zwar herausfordern, aber auch realistisch sind und viele Erfolgserlebnisse ermöglich. Um die Spielsituation simulieren zu können, die Spieler*innen unterschiedlichem Druck aussetzen. Dabei ist Präzisionsdruck durch die Zielvorgabe, das Tor zu treffen, automatisch vorhanden. Zeitdruck lässt sich schaffen, indem zwei Spieler*innen gegeneinander im Tempo vor dem Torschuss agieren. Spielnaher Druck entsteht bei einem Torschuss im 1 gegen 1.

©

Torschuss-Zuspiele

Organisation

  • Mit 4 Stangen nebeneinander 3 Stangentore errichten.
  • 10 Meter vor bzw. hinter den äußeren Stangentoren je 1 Starthütchen aufstellen.
  • Die Spieler an den Starthütchen verteilen.
  • Pro Stangentor 1 Ball.

Ablauf

  • Die Ballbesitzer dribbeln an und passen durch das Stangentor zum Spieler gegenüber.
  • Nach dem Zuspiel laufen die Spieler durch das mittlere Stangentor zum Starthütchen diagonal gegenüber.

Variationen

  • Nur mit rechts/links spielen.
  • Per Volleyschuss aus der Hand mit der Innenseite zuspielen.
  • Per Volleyschuss aus der Hand mit dem Spann zuspielen.
  • Nach jedem Zuspiel zu einem anderen Starthütchen laufen.

Tipps und Korrekturen

  • Nicht aus dem Stand, sondern stets aus der Bewegung passen.
  • Die Stangentore vergrößern (Erleichterung) oder verkleinern (Erschwernis).
©

Zuspiel-Wettkampf

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 2 Teams bilden.
  • Pro Team 1 Ball.

Ablauf

  • Die Spieler jedes Teams passen sich durch das jeweilige Stangentor zu.
  • Nach jedem Zuspiel laufen die Spieler um das Stangentor zum Starthütchen gegenüber.
  • Einen Wettbewerb: Welchem Team gelingen zuerst 20 Zuspiele?

Variationen

  • Jedes Team spielt mit 2 Bällen.
  • Per Volleyschuss aus der Hand mit der Innenseite zuspielen.
  • Per Volleyschuss aus der Hand mit dem Spann zuspielen.
  • Durch das mittlere Stangentor diagonal zuspielen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Pässe durch die Stangentore laut mitzählen.
  • Die Stangentore vergrößern (Erleichterung) oder verkleinern (Erschwernis).
©

Zeitdruck-Torschuss

Organisation

  • Vor einem Tor mit Torhüter einen Slalom aus 4 Stangen errichten.
  • Auf beiden Seiten hinter dem Slalom je 1 Starthütchen aufstellen.
  • Auf den Seiten vor dem Slalom je 1 Reifen auslegen.
  • Die Spieler mit Bällen an den Starthütchen verteilen.

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler durchdribbeln den Slalom und stoppen den Ball im Reifen.
  • Der Spieler, der den Ball zuerst im Reifen stoppt, dribbelt zum Tor und schießt.
  • Der andere Spieler durchdribbelt die mittleren Stangen von hinten und schließt dann auf das Tor mit Torhüter ab.

Variationen

  • Nur die äußeren beiden Stangentore durchdribbeln.
  • Nur das mittlere Stangentor durchdribbeln.
  • Im Reifen den Ball in die Hände nehmen und per Volleyschuss abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • Stets von der Torseite aus in den Slalom starten.
  • Im Slalom zu freien Räumen orientieren und dem anderen Spieler ausweichen.
  • Als Trainer den Spieler aufrufen, der zuerst schießen darf.
©

Gegnerdruck-Torschuss

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler durchdribbeln den Slalom und stoppen den Ball im Reifen.
  • Der Spieler, der den Ball zuerst im Reifen stoppt, dribbelt zum Tor, schließt ab und wird Verteidiger.
  • Der andere Spieler durchdribbelt die mittleren Stangen von hinten und greift gegen den Verteidiger auf das Tor an.
  • Erobert der Verteidiger den Ball, so schließt er ebenfalls auf das Tor mit Torhüter ab.

Variationen

  • Das mittlere Stangentor in Form einer 'Acht' umdribbeln.
  • Drei Stangen vollständig umdribbeln.

Tipps und Korrekturen

  • Das 1 gegen 1 auf ein Tor bringt die Spieler in viele spieltypische Abschlusspositionen.
  • Gegebenenfalls vor dem Tor ein Feld für das 1 gegen 1 markieren.
©

3-Tore-Treffer

Organisation

  • Ein 40 x 20 Meter großes Feld mit 1 Tor und 2 Stangentoren gemäß Abbildung errichten.
  • 2 Teams bilden und jeweils 1 Torhüter benennen.

Ablauf

  • Spiel im 5 gegen 5.
  • Die Teams können bei allen Toren Treffer erzielen.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team trifft zuerst bei jedem Tor?
  • Mehrere Durchgänge spielen.

Variationen

  • Die Positionen der Tore verändern.
  • Die Stangentore vergrößern/verkleinern.
  • Torschussvorgaben machen (z. B. rechter/linker Fuß oder Direkt-/Volleyschuss).

Tipps und Korrekturen

  • Die jeweiligen Torhüter müssen schnell reagieren und die Tore verteidigen, auf die der Gegner jeweils angreift.
  • Die Torhüter regelmäßig wechseln.