Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

12.01.2016

Zu dieser Trainingseinheit

von Jörg Daniel (12.01.2016)

Das Torschusstraining eignet sich optimal für die Halle, da verschossene Bälle von der Hallenwand zurückspringen und nicht erst von weitem zurückgeholt werden müssen. So können die Spieler sofort mit dem nächsten Durchgang beginnen, es entstehen keine Wartezeiten und viele Wiederholungen sind garantiert! Außerdem bieten Hallengeräte wie Matten, Kästen und Bänke variable Treffflächen, die einen präzisen Torschuss erfordern. Das Torschusstraining dieser Einheit ist dabei für alle Hallentypen gleichermaßen geeignet. Stehen in einer kleinen Halle nicht ausreichend Gerätschaften zur Verfügung, die Tore einfach mit Stangen oder Hütchen markieren!

Training online ist ab sofort auch über die DFB-App verfügbar. Jugend- und Amateurtrainer können so mit ihrem Smartphone oder Tablet komplett ausgearbeitete Trainingseinheiten mit auf den Platz nehmen. Ohne Block und Zettelwirtschaft, ganz bequem in der Hosentasche. Die DFB-App ist für iOS, Android und Windows Phone verfügbar. Um die neue Funktion nutzen zu können, müssen Sie im App Store, Google Play Store oder Microsoft App Store die aktuelle Version herunterladen bzw. updaten. Training online ist dann über die Navigation erreichbar.

©
©

Torschuss-Vorbereitung I

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren
  • Auf jeder Seitenlinie 1 Kleinkasten aufstellen
  • 6 Spieler mit Bällen im Feld, die anderen ohne Ball außerhalb des Feldes verteilen

Ablauf

  • Die Spieler im Feld dribbeln frei durcheinander.
  • Die Spieler ohne Ball laufen um das Feld und klettern über die Kleinkästen.
  • Nach einer Weile rufen die Ballbesitzer im Feld einen Spieler von außerhalb des Feldes auf, passen diesem zu und wechseln Position und Aufgabe.

Variationen

  • Nur mit rechts/links passen.
  • Den Ball in der Hand tragen und zuwerfen.
  • Per Volleyschuss aus der Hand mit dem Voll-/Innenspann zuspielen.
  • Die Läufer dürfen die hohen Zuspiele mit der Hand fangen.

Tipps und Korrekturen

  • Führen die Spieler im Feld den Ball zu lange, die Kontakte gegebenenfalls begrenzen.
  • Als Trainer darauf achten, dass sich alle Spieler stets in einer lockeren Laufbewegung befinden.
  • Das 'Klettern' über die Kleinkästen mit einfachen Geschicklichkeitsaufgaben verbinden (ein-/beidbeiniger Sprung auf den Kleinkasten, Sprung mit Drehung vom Kleinkasten herunter usw.).
  • Nach dem Zuruf erst auf Blickkontakt mit dem Passempfänger zuspielen.
  • Den Zuspielen stets aktiv entgegenstarten.
©
©

Torschuss-Vorbereitung II

Organisation

  • Die gesamte Halle als Spielfeld markieren
  • An jeder Hallenwand 1 Kleinkasten als Tor aufstellen
  • 3 Mannschaften mit je 1 Ball einteilen

Ablauf

  • Die Teams versuchen, bei den Kleinkästen Treffer zu erzielen.
  • Gleichzeitig versuchen sie, Treffer der anderen Mannschaften zu verhindern und deren Bälle zu erobern.
  • Jeder Spieler zählt seine eigenen Treffer.
  • Welche Mannschaft erzielt in 3 Minuten die meisten Treffer?

Variationen

  • Die Anzahl der Bälle erhöhen oder verringern.
  • Die Anzahl der Tore erhöhen oder verringern.

Tipps und Korrekturen

  • Mehrere Durchgänge absolvieren.
  • Am gleichen Kleinkasten können keine 2 Treffer in direkter Folge erzielt werden.
  • Treffer an den Kleinkästen sind von vorne und von den Seiten möglich.
  • Jeweils gezielt mit der Innenseite oder dem Spann abschließen.
©
©

Farb-Zuruf und Torschuss

Organisation

  • An einer Hallenwand 1 Weichbodenmatte als Tor markieren und mit 1 Torhüter besetzen
  • Mittig in der anderen Hallenhälfte 3 verschiedenfarbige Starthütchen nebeneinander aufstellen
  • Die Spieler mit Bällen an den Starthütchen verteilen

Ablauf

  • Der Trainer startet jeden Durchgang, indem er ein farbiges Hütchen aufruft.
  • Der erste Spieler vom aufgerufenen Hütchen dribbelt los und schießt auf das Tor.
  • Sobald der Spieler geschossen hat, ruft der Trainer das nächste Hütchen auf usw.
  • Nach jedem Torschuss stellen sich die Spieler am jeweils nächsten Starthütchen wieder an.
  • Welcher Spieler erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Nur mit rechts/links schießen.
  • Spätestens mit dem dritten Kontakt abschließen.
  • Die Spieler werfen sich hoch vor und schießen aus der Luft.

Tipps und Korrekturen

  • Gegebenenfalls Linien auf dem Hallenboden als Schussgrenze nutzen, ab welcher die Spieler spätestens schießen müssen. Sind keine entsprechenden Linien vorhanden, eine Schusslinie markieren.
  • Nach jedem Torschuss den Raum vor dem Tor sofort frei machen, so dass der nächste Spieler starten kann.
©
©

Farb-Zuruf und Spiel

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Zusätzlich auf der Mittellinie 2 Kleinkästen als Kontertore errichten

Ablauf

  • Den Grundablauf von zuvor beibehalten.
  • Jetzt ruft der Trainer alle 3 Hütchen nacheinander auf.
  • Der erste Spieler vom zuerst aufgerufenen Hütchen dribbelt los, schließt auf das Tor ab und wird Verteidiger.
  • Der erste Spieler vom zweiten Hütchen dribbelt zum 1 gegen 1 ins Feld.
  • Sobald der Ball im 1 gegen 1 verspielt wurde, wird auch der zweite Spieler Verteidiger, und der dritte Spieler startet zum 1 gegen 2 ins Feld.
  • Gelingt es dem/den Verteidiger(n), den Ball zu erobern, kontert er bzw. kontern sie auf die Kleinkästen.
  • Nach jeder Aktion stellen sich die Spieler am jeweils nächsten Starthütchen wieder an.
  • Welcher Spieler erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Jeder aufgerufene Spieler wirft sich den Ball hoch vor und nimmt dann zum Tor an und mit.
  • Treffer ohne Gegner einfach, gegen 1 Verteidiger doppelt und gegen 2 Verteidiger 3-fach werten.

Tipps und Korrekturen

  • Als Trainer die Farben so aufrufen, dass die Spieler zum richtigen Zeitpunkt ins Feld starten. Die vorangegangene Aktion muss jeweils gerade beendet sein!
  • Nach dem Torschuss nicht abschalten, sondern sofort zur nächsten Aktion starten.
  • Die Hallenwände im 1 gegen 1 und im 1 gegen 2 als Banden einbeziehen.
  • Verschossene Bälle direkt aus dem Feld spielen, so dass diese im folgenden Zweikampf nicht stören.
©
©

Torschuss-Turnier

Organisation

  • Die gesamte Halle als Spielfeld markieren
  • An den Grundlinien je 1 Weichbodenmatte als Tor an der Wand aufstellen
  • 3 Mannschaften einteilen
  • Jedes Team stellt 1 Torhüter

Ablauf

  • 3 gegen 3 plus Torhüter auf die Weichbodenmatten, die dritte Mannschaft pausiert.
  • Verfehlt ein Team beim Abschluss das Tor und trifft die Hallenwand dahinter, wechselt diese Mannschaft mit dem pausierenden Team Position und Aufgabe.
  • Die andere Mannschaft bleibt in Ballbesitz und setzt das Spiel direkt fort.
  • Welche Mannschaft erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Im 4 gegen 4 ohne Torhüter spielen.
  • Klären die Verteidiger einen gegnerischen Angriff gegen die eigene Hallenwand, wechselt das jeweilige Team mit der pausierenden Mannschaft Position und Aufgabe.

Tipps und Korrekturen

  • In einer großen Halle das Feld auf einer Spielfeldhälfte markieren.
  • Alle rumliegenden Bälle einsammeln! Das Torschuss-Turnier nur mit 1 Spielball durchführen!
  • Die Wechsel-Vorgabe bei einem Fehlschuss erzwingt konzentrierte und präzise Torabschlüsse.
  • Die Spieler der pausierenden Mannschaft müssen stets aufmerksam sein, um sofort ins Spiel eingreifen zu können.
  • Jede Mannschaft bestimmt einen Kapitän, der die erzielten Treffer laut mitzählt.