Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

20.10.2015

Zu dieser Trainingseinheit

von Paul Schomann (20.10.2015)
Ein effektives Techniktraining erfordert zahlreiche Wiederholungen. Im Kinderfußball muss das Erlernen des Passspiels daher vor allem motivierend sein! Entsprechend sollten stets interessante Wettkampf- und Spielformen im Mittelpunkt stehen. In dieser Trainingseinheit wird diesem Prinzip bereits im Aufwärmteil große Beachtung beigemessen. Im Hauptteil wird das Passen mit dem Torschusstraining kombiniert und schnell in einer Spielform variiert.

©
©
©
©
©
 

Pass-Übung

Organisation

  • 8 Hütchen in einem Abstand von jeweils 3 Metern nebeneinander aufstellen
  • 10 Meter vor jedem Hütchen ein weiteres Hütchen errichten
  • Die Spieler an den Hütchen verteilen
  • Je 2 Spieler stehen sich gegenüber
  • Pro Paar 1 Ball

Ablauf Übung 1

  • Die Spieler an zwei gegenüberliegenden Hütchen passen sich zu.
  • Dabei zunächst frei spielen lassen, dann eine maximale Anzahl an Kontakten vorgeben, und zum Schluss direkt passen.

Ablauf Übung 2

  • Grundablauf wie bei Übung 1.
  • Jetzt nehmen die Passempfänger hinter dem Hütchen zur jeweils anderen Seite an und mit und passen mit dem zweiten Kontakt gerade zurück.

Ablauf Übung 3

  • Den Grundablauf aus Übung 2 beibehalten.
  • Jetzt passen die Spieler diagonal zurück.

Tipps und Korrekturen

  • Beidseitig üben: Die Spielrichtung immer wieder ändern, und mit beiden Füßen an- und mitnehmen sowie passen.
  • Immer beweglich und aktionsbereit auf den Vorfüßen agieren.
  • Den Korrekturschwerpunkt auf die Passgenauigkeit legen!
©
©

Pass-Wettkampf

Organisation

  • Den Aufbau aus Aufwärmen 1 beibehalten
  • Die Pass-Stationen als 'Champions League', 'Europa League', 'Bundesliga', '2. Liga' usw. benennen

Ablauf

  • Die Spieler versuchen, das gegnerische Hütchen jeweils mit einem Pass zu treffen.
  • Jeder Treffer ergibt 1 Punkt.
  • Der Spieler, der nach 3 Minuten Spielzeit mehr Punkte gesammelt hat, steigt eine Liga auf, der jeweils andere Spieler eine Liga ab.

Variationen

  • Nur mit rechts/links passen.
  • Nur mit 2 Kontakten/direkt spielen.
  • Die Passtechnik vorgeben: Nur mit der Innenseite oder dem Vollspann passen.
  • Treffer mit dem schwächeren Fuß, nach Direktspiel oder per Vollspannstoß zählen doppelt.

Tipps und Korrekturen

  • Jeweils von neben dem eigenen Hütchen zupassen.
  • Der Ball darf nicht aufgehalten werden.
  • Die Abstände zwischen den Hütchen gegebenenfalls variieren: je höher die Liga, desto größer die Passdistanz!
  • Als Trainer die Passspieltechnik beachten! In den Spielpausen Einzelkorrekturen vornehmen!
©
©

Passen und Schießen

Organisation

  • 25 Meter vor einem Tor mit Torhüter 2 Passhütchen und 1 Passraute in einem Abstand von 10 Metern nebeneinander markieren
  • Jedes Hütchen mit einem Spieler besetzen
  • Alle übrigen Spieler verteilen sich mit Bällen an den Starthütchen

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler an beiden Starthütchen passen gleichzeitig zu ihren Mitspielern an den Passhütchen.
  • Der Passempfänger an der ersten Station nimmt zum Torschuss an und mit.
  • In der Passraute passt A zu B, der auf C weiterleitet.
  • C passt auf D, der zum Torabschluss an- und mitnimmt.
  • Jeder Spieler läuft seinem Abspiel auf die jeweils nächste Position nach.
  • Nach jedem Torschuss stellen sich die Spieler am jeweils anderen Starthütchen wieder an.

Variationen

  • Von den Starthütchen nur mit dem jeweils schwächeren Fuß zuspielen.
  • In der Passraute mit 2 Kontakten/direkt spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Zuspiel zum Torabschluss in der Passraute soll möglichst in den Lauf erfolgen. Alle übrigen Pässe präzise in den Fuß der Passempfänger zuspielen.
  • Der Torschütze an der ersten Station muss möglichst schnell agieren und deutlich vor dem Torschützen in der Passraute abschließen.
  • Gegebenenfalls eine Schusslinie markieren, ab der die Spieler spätestens schießen müssen.
©
©

Passen und Spielen

Organisation

  • Den Grundaufbau aus Hauptteil 1 beibehalten
  • Zusätzlich hinter den Pass-Stationen ein 20 x 10 Meter großes Feld mit Toren mit Torhütern markieren

Ablauf

  • Den Grundablauf von zuvor beibehalten.
  • Nach dem Torabschluss des Passempfängers an der ersten Station werden Passgeber und -empfänger Verteidiger.
  • Nach der Passkombination in der Raute starten C und D als Angreifer ins Feld.
  • 2 gegen 2 auf die Tore.
  • Nach jedem Durchgang stellen sich die Spieler am jeweils anderen Starthütchen wieder an.

Variationen

  • In der Passraute starten B, C und D als Angreifer zum 3 gegen 2 ins Feld.
  • Alle Passspieler aus der Raute laufen als Angreifer ins Feld, so dass sich ein 4 gegen 2 ergibt.

Tipps und Korrekturen

  • Das 2 gegen 2 erfordert sowohl Einzelaktionen im Dribbling als auch ein präzises Zusammenspiel.
  • Überzahlspiele (siehe Variationen) fordern die Spieler stärker zum Zusammenspiel auf.
  • Jedes Spiel dauert so lange, bis ein Tor erzielt oder der Ball aus dem Feld gespielt wurde.
  • Endet das Spiel zu schnell, als Trainer gegebenenfalls einen weiteren Ball neutral einspielen.
©
©

Ziel-Passen

Organisation

  • Ein 30 x 15 Meter großes Spielfeld mit Toren markieren
  • In jedem Tor 3 Hütchen aufstellen
  • Je 1 Ball auf den Hütchen auslegen
  • 4 Mannschaften bilden

Ablauf

  • 2 Mannschaften spielen im 4 gegen 4 auf die 'Hütchen-Bälle', die beiden anderen Teams pausieren.
  • Ziel ist es, die Bälle im gegnerischen Tor mit einem Pass von den Hütchen zu schießen.
  • Jeder Treffer ergibt 1 Punkt.
  • Spielzeit: jeweils 4 Minuten.
  • Ein Turnier nach dem Modus 'jeder gegen jeden' durchführen: Welche Mannschaft gewinnt im gesamten Turnier die meisten Punkte?

Variationen

  • Die Anzahl der 'Hütchen-Bälle' in den Toren erhöhen oder verringern.
  • Das Spielziel verändern: Welcher Mannschaft gelingt es zuerst, alle Bälle im gegnerischen Tor von den Hütchen zu schießen?
  • Auch Treffer auf die Tore zählen! Getroffene 'Hütchen-Bälle' zählen doppelt!

Tipps und Korrekturen

  • Das Spiel auf die 'Hütchen-Bälle' erfordert ein genaues beidfüßiges Passspiel.
  • Gegebenenfalls einen Schuss-Kreis vor den Toren markieren, der nicht betreten werden darf.
  • Entweder als Trainer die Punkte für jede Mannschaft laut mitzählen, oder jeweils einen Kapitän bestimmen, der die Punkte seines Teams zählt.