Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

23.08.2016

Zu dieser Trainingseinheit

von Klaus Pabst (23.08.2016)

Die jüngsten Spieler viel dribbeln lassen, um ballsichere und kreative Spieler auszubilden. Ein wichtiger Aspekt des gegnerüberwindenden Dribblings ist der erste Kontakt beim Kappen des Balles. Das Kappen mit der Innen- oder Außenseite zunächst ohne direkten Gegenspieler schulen. Dann die anwesenden zwölf Spieler in 1-gegen-1-Situationen ins Dribbling zwingen. Dabei den Dribbler bevorteilen, indem er auf zwei Tore angreifen darf. Auf ein mutiges Dribbling achten. Der Angreifer soll stets vorwärts-aufgedreht zum Gegner agieren und im Tempo gegnerüberwindend dribbeln wollen. Ein rein ballhaltendes Dribbling mit dem Rücken zum Verteidiger sofort unterbrechen und korrigieren.

©
©

Hütchen-Tor-Dribbling I

Organisation

  • Mit 4 Hütchen ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren
  • Vor jedem Hütchen ein 2 Meter breites Hütchentor mit zwei verschiedenfarbigen Hütchen aufstellen
  • Die Spieler mit Bällen an die Hütchen verteilen und die jeweils ersten Spieler am Hütchentor postieren

Ablauf

  • Der Trainer startet jeden Durchgang, indem er eine Hütchenfarbe aufruft.
  • Die Spieler kappen den Ball von hinten um das aufgerufene Hütchen des Hütchentores und dribbeln zum Hütchen diagonal gegenüber.

Variationen

  • Die Spieler umlaufen das aufgerufene Hütchen von hinten und umdribbeln das andere Hütchen des Hütchentores.
  • Die Spieler umdribbeln zunächst das aufgerufene Hütchen und dann das andere Hütchen des Hütchentores.
  • Die Spieler führen eine Finte aus und kappen den Ball dann von hinten um das aufgerufene Hütchen des Hütchentores.
  • Die Spieler umdribbeln/umlaufen das nicht aufgerufene Hütchen des Hütchentores.

Tipps und Korrekturen

  • Sobald der Vordermann den Ball um das aufgerufene Hütchen gekappt hat, postieren sich sofort die nächsten Spieler am Hütchentor.
  • Den Ball mit einem Kontakt von hinten um die Hütchen kappen.
  • Den Ball mit der Fußinnen- oder –außenseite beider Füße um die Hütchen kappen.
  • In der Feldmitte nicht unbedingt den kürzesten Weg suchen, sondern freie Räume andribbeln und Mitspielern ausweichen.
©
©

Hütchen-Tor-Dribbling II

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • In einer Ecke des Feldes zwei 5 Meter breite Hütchentore nebeneinander markieren
  • 2 Teams einteilen
  • Ein Team ohne Ball zwischen den Hütchentoren und das andere mit Bällen am Hütchen diagonal gegenüber postieren

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler jedes Teams starten gleichzeitig ins Feld.
  • Der Ballbesitzer versucht als Angreifer gegen den Spieler ohne Ball als Verteidiger im 1 gegen 1 ein Hütchentor zu durchdribbeln.
  • Erobert der Verteidiger den Ball, dribbelt er aus dem Feld.
  • Positions- und Aufgabenwechsel der Teams nach mehreren Durchgängen.
  • Welches Team erzielt mehr Treffer?

Variationen

  • Die Verteidiger haben Bälle und spielen den Angreifern zunächst flach zu.
  • Die Verteidiger haben Bälle und werfen den Angreifern zunächst hoch zu.
  • Ein Fangspiel ohne Bälle spielen: Der Angreifer muss ein Hütchentor durchlaufen, ohne dass der Verteidiger ihn zuvor abschlägt.

Tipps und Korrekturen

  • Die Angreifer müssen die Hütchentore durchdribbeln.
  • Der Angreifer kann einem verlorenen Ball nachsetzen, so lange der Ball im Spielfeld ist.
  • Die Hütchentore gegebenenfalls vergrößern und so die Aufgabe für die Angreifer erleichtern.
  • Als Trainer jeden erzielten Treffer laut mitzählen und den Spielstand ansagen.
©
©

Torschuss am Doppel-Tor

Organisation

  • 2 Tore über Eck nebeneinander aufstellen
  • 20 Meter vor jedem Tor ein Starthütchen und 5 Meter vor den Starthütchen mittig eine Stange aufstellen
  • 2 Teams mit Torhütern einteilen und jedes Team mit Bällen an ein Starthütchen verteilen
  • Die Torhüter im Tor vor dem jeweils anderen Starthütchen postieren

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler starten abwechselnd, dribbeln zur Stange, kappen den Ball an der Stange vorbei und schießen.
  • Der nächste Spieler startet, sobald der Vordermann des anderen Teams geschossen hat.
  • Welches Team erzielt in 5 Minuten mehr Treffer?

Variationen

  • Nur mit rechts/links dribbeln und schießen.
  • Die Spieler führen an der Stange eine Finte aus.
  • Die Spieler dribbeln den Torhüter aus.

Tipps und Korrekturen

  • Nach Umdribbeln der Stange mit wenigen Kontakten schnell zum Torschuss kommen.
  • Gegebenenfalls eine Schusslinie markieren, ab der die Spieler spätestens schießen müssen.
  • Als Trainer jeden Treffer laut mitzählen und den Spielstand ansagen.
  • Die Torhüter regelmäßig wechseln.
©
©

1 gegen 1 am Doppel-Tor

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren
  • In einer Ecke des Feldes 2 Tore nebeneinander aufstellen
  • 2 Teams einteilen
  • Ein Team ohne Ball zwischen den Toren und 2 Torhüter in den Toren postieren
  • Das andere Team mit Bällen am Hütchen diagonal gegenüber aufstellen

Ablauf

  • Der erste Ballbesitzer dribbelt als Angreifer ins Feld und versucht bei einem Tor einen Treffer zu erzielen.
  • Gleichzeitig startet der erste Spieler ohne Ball als Verteidiger ins Feld, versucht den Ball zu gewinnen und aus dem Feld zu dribbeln.
  • Positions- und Aufgabenwechsel der Teams nach mehreren Durchgängen.
  • Welches Team erzielt in 4 Minuten mehr Treffer?

Variationen

  • Die Verteidiger haben Bälle und spielen den Angreifern zunächst flach zu.
  • Die Verteidiger haben Bälle und werfen den Angreifern zunächst hoch zu.

Tipps und Korrekturen

  • Erobert ein Torhüter den Ball, spielt er zum Verteidiger.
  • Der Angreifer kann einem verlorenen Ball nachsetzen, so lange der Ball im Spielfeld ist.
  • Der Angreifer kann nach Überspielen des Verteidigers entweder schießen oder den Torhüter ausdribbeln.
  • Die Torhüter regelmäßig wechseln.
©
©

Doppel-Tor-Spiel

Organisation

  • Den Grundaufbau weiter nutzen
  • In der Ecke diagonal gegenüber der Tore zwei 5 Meter breite Hütchentore markieren
  • 3 Teams einteilen
  • Ein Team mit Torhütern als Abwehr-Team im Feld und die anderen beiden als Angriffs-Teams mit Ball hinter den Hütchentoren postieren

Ablauf

  • Das erste Angriffs-Team dribbelt ins Feld und versucht gegen die Verteidiger einen Treffer zu erzielen.
  • Die Verteidiger kontern bei Ballgewinn auf die Hütchentore.
  • Bei einem Treffer werden die Angreifer Verteidiger und spielen gegen das bisher pausierende Team.
  • Durchdribbelt das Abwehr-Team ein Hütchentor, bleiben beide Teams auf dem Feld, wechseln aber Spielrichtung und Aufgaben.
  • Welches Team erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Nach jedem Treffer die Spielrichtung wechseln. Das Team, das einen Treffer kassiert, wechselt mit dem pausierenden Team.
  • Eine Mindestanzahl an Ballkontakten für jeden Spieler vorgeben.

Tipps und Korrekturen

  • Ausgespielte Bälle eindribbeln lassen.
  • Das Abwehr-Team muss die Hütchentore durchdribbeln.
  • Nach jedem Wechsel als Abwehr-Team immer wieder neue Spieler im Tor postieren.
  • Nur die Treffer bei den Toren sind gültig. Als Trainer diese Treffer laut mitzählen und am Ende den Sieger feststellen.