Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

25.03.2014

Zu dieser Trainingseinheit

von Klaus Pabst (25.03.2014)
In dieser Trainingseinheit sollen sich die Spieler zunächst ohne Gegnerdruck auf einen korrekten und effektiven ersten Ballkontakt konzentrieren können. Entsprechend dürfen sie sich den ruhenden Ball selbst gezielt zum Passen oder Schießen vorlegen. Im weiteren Verlauf der Einheit wird der Gegnerdruck kontinuierlich gesteigert: Nach einigen Torschüssen mit anschließenden 1-gegen-1-Situationen wenden die Spieler die Ballkontrolle mit dem ersten Kontakt abschließend im Spiel vom 2 gegen 2 bis zum 4 gegen 4 an. Dabei als Trainer immer darauf achten, dass die Spieler variabel mit beiden Füßen sowie mit der Außen- und der Innenseite agieren. Den ersten Ballkontakt dabei genau beobachten und im Detail korrigieren.

©
©

Team-Wettkampf

Organisation

  • 3 Stationen mit je 2 gegenüberliegenden Hütchentoren errichten (Torbreite: 2 Meter)
  • Hinter jedem Hütchentor 1 Starthütchen markieren
  • 3 Gruppen zu je 4 Spielern bilden
  • 1 Spieler von jeder Gruppe postiert sich ohne Ball an einem Starthütchen, seine Mitspieler stellen sich jeweils mit Bällen gegenüber auf
  • Die jeweils ersten Ballbesitzer legen ihren Ball in das Hütchentor vor ihnen

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando laufen die jeweils ersten Spieler zum Ball im Hütchentor, passen sich mit dem ersten Kontakt per Eigenvorlage vor und spielen mit dem zweiten Kontakt durch das andere Hütchentor zum gegenüberstehenden Mitspieler.
  • Der Spieler, der zuerst das gegenüberliegende Hütchentor durchspielt, erhält 1 Punkt für die Mannschaftswertung.
  • Die Passgeber laufen ihren Abspielen nach und werden Passempfänger.
  • Die Passempfänger dribbeln zu den Starthütchen zurück und stellen sich dort wieder an.
  • Welche Mannschaft gewinnt zuerst 10 Punkte?

Variationen

  • Nur mit rechts/links passen.
  • Direkt mit dem ersten Kontakt durch die gegenüberliegenden Hütchentore passen.
  • Die Spieler dürfen erst mit dem dritten Kontakt passen.

Tipps und Korrekturen

  • Als Trainer mittig zwischen den Gruppen postieren, jeden gewonnenen Punkt mitzählen und den Spielstand nach jedem Durchgang laut ansagen.
  • Die Breite der Hütchentore sowie ihren Abstand zueinander dem Leistungsstand der Spieler anpassen.
  • Gültige Punkte können nur bei Durchspielen des jeweils gegenüberliegenden Hütchentores gewonnen werden.
©
©

Partner-Wettkampf

Organisation

  • Den Aufbau aus Hauptteil 1 beibehalten
  • In jedem Hütchentor 1 Ball auslegen
  • Die Spieler paarweise einteilen

Ablauf

  • Je 1 Partner bewegt sich im Feld zwischen den Hütchentoren, der jeweils andere umläuft das Feld.
  • Auf ein Trainerkommando laufen die Spieler außerhalb des Feldes hinter ein Hütchentor.
  • Gleichzeitig muss sich der Partner im Feld zu seinem Mitspieler orientieren und den im jeweiligen Hütchentor liegenden Ball zu seinem Partner passen.
  • Das Paar, das sich zuerst zugespielt hat, erhält 1 Punkt.
  • Welches Paar gewinnt die meisten Punkte?

Variationen

  • Nur mit rechts/links zupassen.
  • Die Innen-Spieler dribbeln durch das Feld. Auf das Trainerkommando passen sie ihrem Partner durch das jeweilige Hütchentor zu.
  • Die Spieler im Feld tragen einen Ball, den sie ihren Mitspielern zuwerfen.

Tipps und Korrekturen

  • Darauf achten, dass alle Spieler stets in Bewegung sind!
  • Hinter jedem Hütchentor darf sich immer nur ein Spieler postieren.
  • Die Partner sollen sich schnell orientieren und miteinander kommunizieren.
  • Auf das Trainerkommando mit möglichst wenigen Kontakten zum Partner spielen.
©
©

Erster Kontakt und Torschuss

Organisation

  • 20 Meter vor einem Tor mit Torhüter 2 Starthütchen nebeneinander aufstellen
  • 5 Meter vor jedem Starthütchen 1 Hütchentor und 10 Meter vor dem Tor 1 Schusslinie markieren
  • Die Spieler mit Bällen an den Starthütchen verteilen
  • Die jeweils ersten Spieler legen ihre Bälle in die Hütchentore

Ablauf

  • Der erste Spieler von einem Starthütchen läuft zum Hütchentor, nimmt den Ball mit einem Kontakt mit und schließt mit dem zweiten sofort ab.
  • Der erste Spieler vom anderen Starthütchen startet, sobald der Vordermann geschossen hat usw.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welcher Spieler erzielt die meisten Treffer?

Variationen

  • Nur mit rechts/links passen bzw. schießen.
  • Die Spieler passen sich per Eigenvorlage mit der Fußinnen-/-außenseite vor.
  • Mit dem dritten Kontakt abschließen.
  • Vom Starthütchen durch das Hütchentor passen, dem Ball nachlaufen und mit dem zweiten Kontakt sofort abschließen.

Tipps und Korrekturen

  • Den Ball mit dem ersten Kontakt so mitnehmen, dass der nachfolgende Torschuss bestmöglich vorbereitet ist und sofort erfolgen kann.
  • Nach dem Torschuss des Vordermannes legt der jeweils nächste Spieler seinen Ball sofort ins Hütchentor.
  • Die Belastung für den Torhüter ist sehr hoch. Deshalb möglichst 2 Torhüter bestimmen, die sich nach jeweils 2 Torschüssen abwechseln.
©
©

Erster Kontakt und Zweikampf

Organisation

  • Den Grundaufbau aus Hauptteil 1 weiter verwenden
  • Verschiedenfarbige Hütchentore errichten

Ablauf

  • Der Trainer startet jeden Durchgang, indem er eine Farbe aufruft.
  • Der erste Spieler vom aufgerufenen Hütchentor läuft zum Ball, nimmt mit einem Kontakt nach vorne mit und schließt mit dem zweiten Kontakt ab.
  • Anschließend wird er sofort Verteidiger.
  • Gleichzeitig durchdribbelt der erste Spieler vom anderen Hütchen das Hütchentor in Form einer Acht und versucht anschließend, im 1 gegen 1 gegen den Verteidiger einen Treffer zu erzielen.

Variationen

  • Nur mit rechts/links passen bzw. schießen.
  • Die Spieler schließen zeitverzögert ohne Zweikampf ab.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welcher Spieler erzielt die meisten Treffer?

Tipps und Korrekturen

  • Als Trainer beachten, dass alle Spieler ungefähr gleich häufig als Angreifer und Verteidiger aufgerufen werden.
  • Gelingt es dem Verteidiger, den Ball zu erobern, so kann er beim Tor einen weiteren Treffer erzielen.
©
©

Erster Kontakt und Spiel

Organisation

  • Ein 40 x 25 Meter großes Spielfeld mit Toren mit Torhütern markieren
  • Seitlich außerhalb des Feldes 2 verschiedenfarbige Starthütchen nebeneinander aufstellen
  • Auf der Seitenlinie des Feldes vor jedem Starthütchen je 1 Hütchentor errichten
  • 2 Mannschaften einteilen und jeweils mit Bällen an den Starthütchen postieren
  • Die jeweils ersten Spieler legen ihre Bälle ins Hütchentor

Ablauf

  • Der Trainer startet jedes Spiel, indem er eine Farbe aufruft.
  • Die ersten beiden Spieler vom aufgerufenen Hütchentor laufen als Angreifer ins Feld, wobei der erste Spieler per Eigenvorlage ins Feld einspielt.
  • Die ersten beiden Spieler der jeweils anderen Mannschaft laufen als Verteidiger ins Feld.
  • 2 gegen 2 auf die Tore mit Torhütern.
  • Jedes Spiel dauert so lange, bis ein Treffer erzielt oder der Ball aus dem Feld gespielt wurde.
  • Welches Team erzielt zuerst 10 Treffer?

Variationen

  • 3 Spieler jeder Mannschaft starten zum 3 gegen 3 ins Feld.
  • Je 4 Spieler treten im 4 gegen 4 gegeneinander an.
  • Das aufgerufene Team agiert jeweils mit einem Spieler in Überzahl.
  • Der Trainer bestimmt die jeweilige Spielerzahl durch Zuruf.

Tipps und Korrekturen

  • Die Ballbesitzer greifen jeweils auf das vom Starthütchen weiter entfernt stehende Tor an.
  • Die Torhüter können jederzeit ins Spiel einbezogen werden. Gehaltene Bälle spielen sie zur jeweiligen Mannschaft wieder ein.
  • Als Trainer die erzielten Treffer laut mitzählen.