Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

29.10.2019

Die Laufgeschicklichkeit stetig verbessern

Koordinationstraining hat in allen Altersklassen einen hohen Stellenwert. Je geschickter sich Spieler bewegen und je besser sie ihren Körper kontrollieren, desto besser beherrschen sie den Ball. Im F-Juniorenalter kann die Laufgeschicklichkeit durch kurze schnelle Bewegungen auf dem Vorderfuß nach und nach geschult werden. Einfache Hindernisse, motivierende Zusatzaufgaben und Torabschlüsse am Ende der Laufaufgabe haben für die Kinder einen hohen Aufforderungscharakter. Mit wenigen Umbaumaßnahmen kann der Trainer immer neue Herausforderungen schaffen, die von den Kindern mit viel Spaß bewältigt werden.

 

©

Stangen-Klatsch-Lauf

Organisation

  • 2 x 5 Stangen hintereinander auslegen
  • Seitlich je 4 Hütchen in Reihe aufbauen
  • Die Spieler gemäß Abbildung vor den Stangen postieren

Ablauf

  • Auf ein Signal starten die ersten Spieler gleichzeitig über die Stangen und klatschen sich in der Mitte ab.
  • Anschließend laufen sie im Slalom durch die Hütchen zurück.

Variationen

  • Einen Staffelwettbewerb durchführen.
  • Rückwärts laufen.
  • Mit beiden Händen abklatschen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Kinder verbessern die Laufgeschicklichkeit.
  • Kleine Wettbewerbe motivieren die Kinder.
  • Vielseitige Bewegungsaufgaben stellen.
©

Stangen-Lauf-Dribbeln

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • 2 Minitore gemäß Abbildung aufstellen
  • Pro Kind 1 Ball

Ablauf

  • Auf ein Signal starten die ersten Kinder gleichzeitig mit Ball in der Hand über die Stangen.
  • Dabei drücken sie auf gleicher Höhe kurz ihre Bälle gegeneinander.
  • Anschließend dribbeln sie durch den Slalom und passen in die Minitore.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Die Bälle mit dem entgegenkommenden Spieler tauschen.
  • Am Hütchenslalom vorbei passen und über die Hütchen springen.

Tipps und Korrekturen

  • Koordinations- und Technikaufgaben kombinieren.
  • Der Ball in der Hand erschwert das Laufen.
  • Fehlende Minitore durch Hütchentore ersetzen.
©

Stangen-Sprung-Dribbeln

Organisation

  • Ein Feld mit 2 Minitoren gemäß Abbildung errichten.
  • 10 Stangen im Feld verteilen
  • Pro Spieler 1 Ball

Ablauf

  • Die Kinder dribbeln durch das Feld und springen über die Stangen.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer springt zuerst über 6 Stangen?
  • Nur mit rechts/links dribbeln.
  • 2-mal seitlich über jede Stange springen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Dribbeln mit koordinativen Zusatzaufgaben verbinden.
  • Den koordinativen Schwerpunkt in allen Trainingsformen aufgreifen.
  • Die Minitore bereits aufbauen, obwohl sie erst später zum Einsatz kommen.
©

Stangen-Lauf-Torschuss

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • 8 Stangen und 2 Starthütchen gemäß Abbildung platzieren
  • Die Spieler mit Bällen an den Starthütchen postieren

Ablauf

  • Die Spieler dribbeln ins Feld, passen an den Stangen vorbei und überlaufen diese.
  • Anschließend schließen sie auf die Minitore ab.
  • Nach dem Torschuss auf der anderen Seite anstellen.

Variationen

  • 2 Teams bilden. Wettbewerb: Welches Team erzielt zuerst 8 Treffer?
  • Nur mit rechts/links passen und schießen.
  • Über die Stangen lupfen.

Tipps und Korrekturen

  • Den Torschuss mit dem Vollspann in jeder Trainingseinheit schulen.
  • Mit Stangen immer neue Bewegungsaufgaben stellen.
  • Auf Beidfüßigkeit achten.
©

Achteck-Spiel

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Die Tore mittig der Grundlinien aufstellen
  • Die Stangen in den Ecken platzieren, sodass ein Achteck entsteht.
  • 2 Teams einteilen

Ablauf

  • 4 gegen 4 auf die Minitore.

Variationen

  • In einem Dreieck spielen.
  • Auf 4 Minitore spielen.
  • Auf Hütchentore mit Torhütern spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Fußballspiele in vielen Formen durchführen.
  • Unterschiedliche Spielfelder haben einen hohen Aufforderungscharakter.
  • Die Feldform beeinflusst das Spiel.