Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

14.09.2021

Die Schusstechnik mit kleinen Toren und Gegnerdruck verbessern

Der Torschuss muss nicht immer mit großen Toren trainiert werden. Auch Minitore sind attraktive und anspruchsvolle Schussziele, die viel Präzision erfordern. Gegenspieler in kleinen Spielformen sorgen für eine zusätzliche Erschwerung, Konteroptionen und ein spielnahes Trainieren des Torschusses. Belohnungen für beidfüßiges Schießen, kleine Wettbewerbe und immer neue Aufgaben motivieren die Kinder, ihre Schusstechnik spielerisch zu verbessern. Auf Korrekturen sollte weitgehend verzichtet werden - zu Gunsten von freiem Spielen und Provokationsregeln.

©

Pass-Fangen

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld errichten.
  • 2 Fänger und 6 Läufer benennen.
  • 3 Spieler von Blau haben 1 Ball.

Ablauf

  • Die Fänger fangen die Läufer.
  • Die Kinder mit Ball am Fuß dürfen nicht gefangen werden.
  • Blau darf sich frei zuspielen.
  • Nach kurzer Zeit neue Fänger bestimmen.

Variationen

  • Einen Wettbewerb durchführen: 1 Punkt pro Fang. Wer erreicht die meisten Punkte?
  • Nur die Kinder mit Ball am Fuß dürfen gefangen werden.
  • Die Zahl der Fänger erhöhen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Fangspiel wird mit Technikaufgaben kombiniert.
  • Häufiges Passen verringert die Gefahr, gefangen zu werden.
  • Auf eine saubere Ballan- und mitnahme achten.
©

1 gegen 1-Torschuss-Wettkampf

Organisation

  • Den Grundaufbau weiter verwenden.
  • 2 Minitore aufstellen.
  • 2 Teams zu je 4 Spielern bilden und auf beiden Seiten der Minitore postieren.
  • Die Spieler auf der rechten Seite der Minitore haben je 1 Ball.

Ablauf

  • Die ersten Spieler mit Ball starten, passen zum Mitspieler und spielen anschließend zweimal 1 gegen 1 auf die Minitore.
  • Bei Balleroberung wird auf das Minitor gegenüber gekontert.
  • Treffer mit dem Vollspann zählen doppelt.

Variationen

  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team erzielt zuerst einen Treffer?
  • Nur Treffer mit links/rechts zählen.
  • Schusszonen markieren: Treffer zählen nur von außerhalb der Zonen.

Tipps und Korrekturen

  • Den Torschuss oft unter Gegnerdruck trainieren.
  • Für die Verteidiger Konteroptionen mit Torabschluss ermöglichen.
  • Viel in Spielformen trainieren.
©

2 gegen 1-Torschuss-Angriff

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 2 Teams zu je 4 Spielern bilden.
  • Blau verteilt sich mit je 2 Spielern rechts und links neben 1 Minitor.
  • Die Spieler auf der rechten Seite des Minitors haben 1 Ball.
  • Gelb steht neben dem Minitor auf der anderen Seite.

Ablauf

  • Der erste Spieler von Blau startet mit einem Auftaktpass zum Mitspieler.
  • 1 Spieler von Gelb rückt daraufhin ins Feld.
  • 2 gegen 1 auf die Minitore mit Konteroption für den Verteidiger.
  • Treffer mit dem Vollspann zählen doppelt.
  • Nach einigen Durchgängen die Aufgaben wechseln.

Variationen

  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team erzielt die meisten Kontertore?
  • Schusszonen markieren: Nur Treffer mit den Vollspann von außerhalb der Zonen zählen.
  • Treffer mit dem Vollspann und dem "schwächeren" Fuß zählen doppelt.
  • Auf Trainerkommando die Spielrichtung wechseln.

Tipps und Korrekturen

  • Minitore sind attraktive und anspruchsvolle Torschussziele.
  • Wenig korrigieren, viel frei üben lassen.
  • Spielformen und kleine Torschusswettbewerbe motivieren die Kinder.
©

Schnelles-Torschuss-Duell

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 2 Teams zu je 4 Spielern bilden.
  • Die Teams rechts neben den Minitoren postieren.

Ablauf

  • Die ersten Kinder der Teams dribbeln und schießen auf die Minitore.
  • Wer früher abschließt, darf den Gegenspieler beim Torschuss stören.
  • Bei Balleroberung auf das andere Tor kontern.

Variationen

  • 4 Kinder starten zeitgleich.
  • Auf 4 Minitore schießen.
  • Einen Wettbewerb durchführen: Welches Team erzielt die meisten Treffer?

Tipps und Korrekturen

  • Den Torschuss auf verschiedene Tore üben.
  • Gegnerdruck in die Übungsformen integrieren.
  • Auf geringe Wartezeiten achten.
©

Seitenlinien-Torschuss-Spiel

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 2 Teams zu je 4 Spielern bilden.
  • Pro Team je 1 Rotationsspieler auf der Außenlinie postieren.
  • Blau hat 1 Ball.

Ablauf

  • 3 gegen 3 auf die Minitore
  • Bei Seitenaus darf direkt auf das Tor geschossen werden.
  • Die Rotationsspieler nach jedem Treffer, spätestens nach 1 Minute wechseln.

Variationen

  • 4 gegen 4
  • Auf 4 Minitore spielen.
  • Auf Jugendtore mit Torhütern spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Für kleine Fußballspiele genug Zeit einplanen.
  • Kleine Teams sorgen für viele Ballaktionen aller Kinder.
  • Bei Seitenaus ergeben sich zusätzliche Torschussaktionen.