Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

04.04.2017

Zu dieser Trainingseinheit

Das Passspiel mit der Innenseite ist ein wesentliches Element der fußballerischen Ausbildung. Insbesondere im F-Junioren-Bereich ist es wichtig, das zielgenaue Spielen mit der Innenseite zu vermiteln. Für eine korrekte technische Ausführung ist es wichtig, beim Passen die Fußspitze zum Schienbein anzuziehen, um so den Fuß zu fixieren. Beim Abspiel muss zudem der Blickkontakt zum Mitspieler bestehen und der Passweg frei sein. Diese Trainingseinheit bietet unterschiedliche Möglichkeiten, um das Passspiel mit der Innenseite zu verbessern. In den Aufwärmübungen wird mit kreuzenden Lauf- und Passwegen gearbeitet, die die Orientierung der Spieler zu den freien Spielräumen verbessern sollen. Anschließend wird in Spielformen mit Gegnerdruck die zuvor trainierte Technik unter Wettbewerbsbedingungen weiter gefördert und auf die Probe gestellt.

©

Farben-Passen

Organisation

  • 3 verschiedenfarbige Starthütchen nebeneinander aufstellen
  • 20 Meter diagonal vor den äußeren Starthütchen und 25 Meter gegenüberliegend vor dem mittleren Starthütchen weitere Hütchen in der jeweiligen Farbe aufstellen
  • Die Spieler an den Starthütchen verteilen
  • Der jeweils erste Spieler erhält 1 Ball

Ablauf

  • Die jeweils ersten Spieler starten gleichzeitig, umdribbeln das gleichfarbige Hütchen vor dem Starthütchen, passen zum nächsten Spieler am Starthütchen und laufen zum Starthütchen zurück.
  • Die jeweils nächsten Spieler laufen den Zuspielen entgegen, starten ebenfalls ins Dribbling usw.

Variationen

  • Die ersten beiden Spieler an jedem Starthütchen haben je 1 Ball und starten sofort nacheinander.
  • Das gleichfarbige Hütchen umdribbeln, zu einem anderen Starthütchen passen und zum eigenen Starthütchen laufen.
  • Ein anderes Hütchen umdribbeln, zum gleichfarbigen Starthütchen passen und zu diesem Starthütchen laufen.

Tipps und Korrekturen

  • Immer nur bei freiem Passweg und Blickkontakt zum Mitspieler spielen. Ansonsten so lange dribbeln, bis der Passweg frei ist.
  • Die jeweils nächsten Spieler an den Starthütchen sollen sich seitlich zum Zuspiel anbieten.
  • Darauf achten, dass an jedem Starthütchem immer ausreichend Spieler vorhanden sind.
©

Farben-Pass-Staffel

Organisation

  • 3 verschiedenfarbige Starthütchen nebeneinander aufstellen
  • 20 Meter vor jedem Starthütchen ein gleichfarbiges Hütchen aufstellen
  • 3 Gruppen bilden und den Starthütchen zuweisen
  • Die jeweils ersten Spieler haben 1 Ball

Ablauf

  • Auf ein Trainerkommando starten die jeweils ersten Spieler, umdribbeln das gleichfarbige Hütchen vor dem Starthütchen, passen zum nächsten Spieler am Starthütchen und laufen zum Starthütchen zurück.
  • Der jeweils nächsten Spieler laufen den Zuspielen entgegen, starten sofort ins Dribbling usw.
  • Welche Gruppe absolviert zuerst 3 komplette Durchgänge?

Variationen

  • Die ersten beiden Spieler an jedem Starthütchen haben je 1 Ball und starten sofort nacheinander, so dass jede Gruppe mit 2 Bällen gleichzeitig spielt.
  • Die Position der gegenüberliegenden Hütchen variieren.

Tipps und Korrekturen

  • Nur bei freiem Passweg abspielen. Ansonsten weiter dribbeln.
  • Die jeweils nächsten Spieler an den Starthütchen sollen sich seitlich zum Zuspiel anbieten.
  • Nach allen absolvierten Durchgängen sofort hinsetzen, um die siegreiche Gruppe eindeutig feststellen zu können.
©

Farben-Passen und Torschuss

Organisation

  • Auf jeder Seite neben 1 Tor mit Torhüter sowie mittig 40 Meter vor dem Tor jeweils 1 verschiedenfarbiges Starthütchen aufstellen
  • 20 Meter vor jedem Starthütchen 1 gleichfarbiges Hütchen aufstellen
  • Je 2 Spieler mit Bällen an den Starthütchen aufstellen
  • Alle übrigen Spieler an den verbleibenden Hütchen verteilen

Ablauf

  • Der Trainer ruft eine Hütchenfarbe auf.
  • Der aufgerufene Ballbesitzer dribbelt kurz an, passt zum Mitspieler am gleichfarbigen Hütchen und läuft seinem Abspiel nach.
  • Der Passempfänger nimmt zum Tor an und mit und schießt.
  • Nach jeder Aktion tauschen die beiden Spieler die Positionen und Aufgaben.

Variationen

  • Die Positionen der Hütchen variieren.
  • 2 Farben aufrufen: Der Spieler vom Starthütchen der zuerst aufgerufenen Farbe passt zum Spieler der zuletzt aufgerufenen Farbe.
  • Die Zuspieler zunächst prallen lassen, das Hütchen umlaufen und ein erneutes Zuspiel fordern.
  • Eine Schussgrenze markieren, ab der die Spieler spätestens schießen müssen.

Tipps und Korrekturen

  • Darauf achten, dass die Spieler immer aus dem Dribbling zuspielen.
  • Den Zuspielen jeweils aktiv entgegenstarten.
  • Darauf achten, dass immer alle Starthütchen besetzt sind.
  • Den Torhüter regelmäßig wechseln.
©

Farben-Passen und Spiel

Organisation

  • Ein Spielfeld markieren
  • Auf jeder Grundlinie 1 Tor mit Torhüter errichten
  • Neben jedem Tor 2 verschiedenfarbige Starthütchen aufstellen
  • 2 Teams einteilen und die Spieler jedes Teams mit Bällen an den Starthütchen neben einem Tor verteilen

Ablauf

  • Der ruft 4 Hütchenfarben auf und gibt so eine Passreihenfolge vor.
  • Der zuerst aufgerufene Spieler dribbelt ins Feld und startet die Passkombination.
  • Der letzte Passempfänger dribbelt zum 2 gegen 2 ins Feld und versucht, gemeinsam mit seinem Mitspieler auf das gegenüberliegende Tor mit Torhüter abzuschließen.
  • Gelingt es den Verteidigern, den Ball zu erobern, so kontern sie auf das jeweils andere Tor.

Variationen

  • Nur 3 Farben aufrufen und in Über-/Unterzahl spielen lassen.
  • 5 Farben aufrufen und im 3 gegen 2 spielen lassen.
  • Die Teams jeweils an gegenüberliegenden Starthütchen postieren.

Tipps und Korrekturen

  • Darauf achten, dass die Ballbesitzer stets in Bewegung bleiben.
  • Nach dem Farbzuruf so schnell wie möglich zum aufgerufenen Hütchen zuspielen.
  • Nach dem Zuruf der letzten Farbe das Kommando "Spiel!" rufen und so das 2 gegen 2 starten.
©

Farben-Spiel

Organisation

  • Den Aufbau und die Mannschaften beibehalten
  • Die Spieler jedes Teams mit Bällen an 2 diagonal gegenüberliegenden Starthütchen aufstellen

Ablauf

  • Der Trainer ruft eine Hütchenfarbe auf.
  • Ein Spieler vom aufgerufenen Hütchen dribbelt ins Feld.
  • Gleichzeitig laufen auch alle anderen Spieler zum 5 gegen 5 ins Feld.
  • Spielzeit: jeweils 2 Minuten.
  • Welches Team erzielt insgesamt die meisten Treffer?

Variationen

  • Die Teams an den Starthütchen neben einem Tor postieren.
  • Die Teams an den jeweils gegenüberliegenden Starthütchen postieren.

Tipps und Korrekturen

  • Nach jedem Spiel das Spielfeld schnell verlassen und zur Ausgangsposition zurückkehren.
  • Bei Ballbesitz die Tiefe besetzt halten und schnell nach vorne spielen.
  • Die Torhüter nach jedem Durchgang wechseln.
  • Die Treffer als Trainer laut mitzählen und den Sieger jeder Partie ermitteln.