Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

09.11.2021

Kleine Spielformen in den Mittelpunkt stellen

Kleine Fußballspiele sind das Zentrum des Trainings. Sie erfüllen den größten Kinderwunsch und sorgen immer für Begeisterung. In kleinen Fußballspielen kommen eine Vielzahl von Techniken und Bewegungsabläufen vor, sodass sie eine optimale Ausbildung darstellen. Die Spielformen können variantenreich gestaltet werden, indem sich Feldgrößen, Feldformen, Torpositionen, Mannschaftsstärken und Regeln ständig verändern.

©

Schulterwurf-Handball

Organisation

  • Zwei 25 x 20 Meter große Felder mit 2 Jugendtoren bzw. 4 Minitoren aufbauen.
  • Die Jugendtore mit Baustellenband in der Höhe auf etwa 1,65 Meter reduzieren.
  • 4 Teams zu je 3 Spielern bilden.
  • Jedem Feld 2 Teams zuweisen.

Ablauf

  • In beiden Feldern Handballspiel im 3 gegen 3 auf Ballhalten.
  • Nach 3 erfolgreichen Pässen in Folge darf auf beide Tore abgeschlossen werden.
  • Treffer dürfen nur rückwärts durch Wurf über die Schulter erzielt werden.

Variationen

  • 2 gegen 2 oder 4 gegen 4 spielen.
  • Den Ball zum Mitspieler rollen.
  • Den Ball unterwegs prellen.

Tipps und Korrekturen

  • Spielformen aus anderen Sportarten übernehmen.
  • In kleinen Teams spielen.
  • Kleine Felder sorgen für viele Ballaktionen.
©

Schusszonen-Spiel

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Vor den Toren etwa 6 Meter tiefe Schusszonen markieren.
  • 2 Torhüter den Jugendtoren zuweisen.

Ablauf

  • In beiden Feldern auf die Jugend- bzw. Minitore spielen.
  • Treffer dürfen nur innerhalb der Schusszonen erzielt werden.

Variationen

  • Treffer mit dem "schwächeren" Fuß zählen doppelt.
  • Das erfolgreiche Team bleibt in Ballbesitz.
  • Das Team in Ballbesitz spielt in Überzahl.

Tipps und Korrekturen

  • Schusszonen fördern das Dribbeln.
  • In kleinen Spielformen können alle Techniken erarbeitet werden.
  • Verschiedene Tore und Felder sorgen für immer neue Spielsituationen.
©

Umgedrehtes-Tore-Spiel

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten.
  • Die Tore in beiden Feldern in der Mitte Rückseite an Rückseite aufstellen.
  • Die Jugendtore wieder unbesetzt lassen.

Ablauf

  • Im 3 gegen 3 auf die umgedrehten Tore spielen.
  • Die Teams dürfen bei allen Toren ihres Feldes gültige Treffer erzielen.

Variationen

  • 4 gegen 4 spielen.
  • Torhüter auf die Jugendtore verteilen.
  • Die Tore diagonal in Richtung Seitenlinien aufstellen.

Tipps und Korrekturen

  • Das Spiel fördert Pässe in die Tiefe.
  • Verschiedene Torstellungen motivieren die Kinder.
  • Nach kurzer Zeit die Felder wechseln.

 

 

 

©

Fernschuss-Spiel

Organisation

  • Den Grundaufbau weiterverwenden.
  • Die Tore mit Torhütern erneut auf den Grundlinien aufstellen.
  • In beiden Feldern etwa 6 Meter tiefe Schusszonen markieren.

Ablauf

  • In beiden Feldern im 3 gegen 3 spielen.
  • Treffer dürfen nur außerhalb der Schusszonen erzielt werden.

Variationen

  • Gültige Treffer können von überall erzielt werden, von außerhalb der Schusszonen zählen sie doppelt.
  • Im 4 gegen 4 spielen.
  • Ohne Torhüter spielen und in den Toren Trefferzonen markieren.

Tipps und Korrekturen

  • In kleinen Fußballspielen den Torschuss fördern.
  • Kleine Teams und kleine Felder sorgen für viele Torabschlüsse.
  • Schusszonen vielseitig nutzen.
©

Feldwechsel-Spiel

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Die Schusszonen entfernen.

Ablauf

  • 3 gegen 3 in beiden Feldern.
  • Auf ein Trainerkommando wechseln die Teams die Felder.
  • Das Spiel wird sofort fortgesetzt.

Variationen

  • Auf das Trainerkommando wechseln 2 Teams das Feld.
  • Bei 3 Toren Abstand wechselt 1 Spieler das Team und spielt mit dem Team in Rückstand in Überzahl bis zum Ausgleich.
  • Ein Feld rund, das andere diamantförmig markieren.

Tipps und Korrekturen

  • Für freie Fußballspiele genug Trainingszeit einplanen.
  • Durch Überzahl für einen Stärkeausgleich sorgen.
  • Die Kinder wählen lassen. Auf faire Teams achten.