Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

07.08.2017

Neuzugänge spielend integrieren

Die Vorbereitungszeit ist immer auch Kennlernphase. Neue Spieler stoßen zum Team und müssen integriert werden. Der Trainer kann diesen Prozess beschleunigen, in dem er seine Übungen dementsprechend organisiert. In dieser Trainingseinheit wird aufgezeigt, wie die Spieler sich schneller und besser kennenlernen und auch die Namen ihrer neuen Mitspieler ziemlich rasch abspeichern. Vor allem kleine Staffelspiele eignen sich dazu, da Spieler in diesen ein gemeinsames Ziel verfolgen und schneller zusammenwachsen können.

Als weiteren Service zu dieser Trainingseinheit haben wir Videos aller Übungen und Spiele auf 'Training live' veröffentlicht, mit denen Sie sich den Ablauf der Einheit zusätzlich auch im Bewegtbild anschauen können.

©

Hütchen-Tausch I

Organisation

  • Mit verschiedenfarbigen Hütchen 1 Feld markieren
  • Jedem Spieler 1 Hütchen in einer der verwendeten Farbe zuweisen

Ablauf

  • Die Spieler bewegen sich zunächst ohne Ball im Feld.
  • Dabei tauschen sie die Hütchen untereinander.
  • Wenn die Spieler mit dem Ablauf vertraut sind, rufen sie sich während des Tauschens ihre Namen zu.

Variationen

  • Die Aktion läuft mit Ball ab.
  • Die Spieler versuchen, den Ball während der Tauschaktion am Fuß zu halten.

Tipps und Korrekturen

  • Der Trainer sollte den Schwierigkeitsgrad der Aktion schrittweise steigern.
  • Für F-Junioren kann es durchaus anspruchsvoll sein, sich alle Aufgaben zu merken.
©

Hütchen-Tausch II

Organisation

  • Den Aufbau und die Organisation beibehalten

Ablauf

  • Die Spieler bewegen sich nun mit Ball im Feld und tauschen die Hütchen in der Hand.
  • Der Trainer startet die Aktion.
  • Die Spieler müssen nun zu dem äußeren Hütchen dribbeln, dessen Farbe sie aktuell in der Hand haben.

Variationen

  • Zu Beginn kann die Aktion zunächst ohne Ball ablaufen.
  • Der Trainer gibt ein optisches Startsignal.
  • Die Gruppe, die zuletzt das Hütchen erreicht, muss eine spaßige Aufgabe erfüllen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler müssen sich beim Kommando des Trainers schnell im Raum orientieren und das Hütchen mit der richtigen Farbe ansteuern.
  • Beim Dribbling zu den Eckhütchen müssen sie aufpassen, dass sie nicht mit anderen Spielern zusammenstoßen.
©

Farb-Orientierung I

Organisation

  • 2 Rauten mit 4 verschiedenfarbigen Hütchen errichten
  • Vor beiden Rauten in gleichem Abstand eine Hütchenlinie markieren und Bälle bereitlegen
  • 5 Meter vor jeder Hütchenlinie ein Minitor aufstellen
  • 2 Teams einteilen, je ein Spieler positioniert sich in der Raute, die anderen außerhalb

Ablauf

  • Der Trainer startet die Aktion.
  • Der Spieler in der Raute umläuft das Hütchen in der angesagten Farbe und startet dann zur Hütchenlinie, von der aus er auf das Minitor schießt.
  • Anschließend legt er einen neuen Ball auf die Linie.

Variationen

  • Für jeden Treffer wird jeweils 1 Punkt vergeben.
  • Die Aktion läuft als Wettkampf ab.
  • Der Spieler, der zuerst 1 Treffer erzielt, erhält 2 Punkte.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler müssen deutlich das angesagte Hütchen ansteuern, bevor sie zum Ball starten können.
  • Beim Schuss auf das Minitor ist die Präzision wichtiger als die Härte.
©

Farb-Orientierung II

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • Außerhalb der Rauten jeweils 1 farbiges Hütchenquadrat errichten

Ablauf

  • Es stellt sich erneut jeweils 1 Spieler in der Raute auf.
  • Der Trainer postiert sich zwischen den Feldern und hebt jeweils 1 farbiges Hütchen in die Luft.
  • Der erste wartende Spieler ruft den Namen des Spielers in der Raute und die Farbe des Hütchens.
  • Der Spieler im Feld muss hintereinander um die angesagten Hütchen der Raute und des Quadrats laufen.
  • Danach schließt er mit einem Schuss von der Hütchenlinie ab.

Variationen

  • Die Aktion läuft als Wettkampf ab.
  • Der Spieler, der zuerst 1 Treffer erzielt, erhält für seine Mannschaft 2 Punkte.

Tipps und Korrekturen

  • Die Spieler im Feld dürfen erst starten, wenn der Mitspieler den Namen und die Farbe gerufen hat.
  • Das Rufen der Namen unterstützt erneut die schnelle Integration von neuen Spielern zu Saisonbeginn.
©

Zusatz-Torschuss

Organisation

  • 1 Feld mit 2 Toren errichten
  • Zusätzlich seitlich 1 Minitor aufstellen und 1 Hütchenparcours und 1 Hütchenlinie errichten
  • 2 Mannschaften bilden

Ablauf

  • Die Mannschaften spielen im 5 gegen 5 gegeneinander.
  • Erzielt eine Mannschaft 1 Treffer, so muss der erfolgreiche Torschütze das Feld verlassen und kann nach einem kurzen Dribbling durch den Hütchenparcours mit einen Schuss von der Hütchenlinie aus abschließen.
  • Für einen Treffer wird ein weiterer Punkt vergeben.
  • Anschließend kehrt der Spieler ins Feld zurück.

Variationen

  • Treffer im großen Feld zählen doppelt.
  • Das Spiel kann auch mit 2 Minitoren durchgeführt werden.
  • Das Zusatztor kann durch 1 Stangentor ersetzt werden.

Tipps und Korrekturen

  • Da der erfolgreiche Torschütze nach seinem Treffer zunächst das Feld verlassen muss, kann die andere Mannschaft die Zeit nutzen, um in Überzahl einen Treffer zu erzielen.
  • Nach dem Zielstoß auf das Zusatztor sollte der Spieler zunächst den Ball holen, bevor er wieder ins Feld zurückkehrt.