Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Trainingseinheiten Detail

01.10.2019

Spielerisch das Passen lernen

Das Passen ist eine Grundtechnik des Fußballs. Wer Ball und Gegner laufen lässt und den Ball sicher in den eigenen Reihen hält, hat als Team erhebliche Spielvorteile. Bereits in jüngeren Altersklassen sollte das Passen mit der Innenseite spielerisch geübt werden, damit die Kinder ein Gefühl für Timing, Passschärfe und Passsituationen erlangen. Kleine Wettbewerbe, Zeitdruck und attraktive Spielformen sorgen für ein kindgerechtes, motivierendes Passtraining.

 

©

Seitstütz-Fangen

Organisation

  • Ein 20 x 20 Meter großes Feld markieren
  • Im Feld 6 Quadrate (2 x 2 Meter) in 3 Farben markieren
  • 2 Fänger bestimmen

Ablauf

  • Die Fänger tippen die Läufer ab.
  • Gefangene gehen in den Quadraten in den Seitstütz.
  • Durch Abklatschen andere Läufer können sie befreit werden.

Variationen

  • In den Frontstütz gehen.
  • Auf den Rücken legen und die Beine anheben.
  • Gefangene führen in den Feldern 3 Sprünge aus und laufen anschließend weiter.

Tipps und Korrekturen

  • Fangspiele sind ein natürliches Schnelligkeitstraining.
  • Fangspiele schulen Ausweichbewegungen.
  • Mit Zusatzaufgaben für eine leichte Kräftigung sorgen.
©

Farbquadrate-Dribbeln

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • Pro Kind 1 Ball

Ablauf

  • Der Trainer ruft 3 Farben auf.
  • Die Kinder dribbeln in vorgegebener Farbreihenfolge durch die entsprechenden Quadrate.

Variationen

  • Wettbewerb: Welcher Spieler durchquert die Quadrate zuerst?
  • 4 Quadrate aufrufen, von denen mehrere gleichfarbig sein können.
  • Den Felder andere Bezeichnungen geben, z. B. Bundesligavereine oder Spielernamen.

Tipps und Korrekturen

  • Die Kinder üben das Dribbeln.
  • Durch Farbaufgaben die geistigen Fähigkeiten schulen.
  • Kleine Wettbewerbe motivieren die Kinder.
©

2-Quadrate-Tor-Passen

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten
  • 4 Minitore an den Seitenlinien aufstellen
  • Jedes Kind mit Partner an den Seitenlinien postieren
  • Pro Paar 1 Ball

Ablauf

  • Der Trainer ruft 2 verschiedenfarbige Quadrate auf.
  • Die Partner passen sich in vorgegebener Reihenfolge durch die Quadrate zu und schließen danach auf ein Minitor ab.

Variationen

  • Wettbewerb: Welches Team erzielt zuerst einen Treffer?
  • Auch 2 gleichfarbige Quadrate aufrufen.
  • Den Passfuß vorgeben.

Tipps und Korrekturen

  • Die Kinder verbessern spielerisch das Passen.
  • Beim Passen auf Beidfüßigkeit achten.
  • Die Quadrate sorgen für eine bestimmte Passlänge.
©

3-Quadrate-Doppel-Tor-Passen

Organisation

  • Den Aufbau und die Grundorganisation beibehalten
  • Die Paare je an 1 Quadrat postieren

Ablauf

  • Der Trainer ruft 3 Quadrat-Farben auf.
  • Die Partner spielen sich durch die 3 genannten Quadrate je 2 Pässe zu.
  • Dabei müssen sie alle 4 Seiten überspielen.
  • Anschließend schließen sie auf ein Minitor ab.

Variationen

  • Wettbewerb: Welches Team trifft insgesamt 3-mal als Erstes ins Tor?
  • Das Quadrat, an dem die Partner beginnen, zählt nicht mit.
  • An jedem Quadrat 2 Doppelpässe spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Beim Passen spannende Anschlussaufgaben stellen.
  • Zugleich die An- und Mitnahme üben.
  • Den Aufbau durchgängig verwenden.
©

Neutrale-Tore-Spiel

Organisation

  • Den Grundaufbau beibehalten
  • Die Quadrate entfernen
  • 2 Teams einteilen

Ablauf

  • 4 gegen 4 auf die Minitore.

Variationen

  • 3 gegen 3.
  • Jedes Team verteidigt 2 Tore und greift auf die anderen beiden an.
  • Mit 3 Kontakten spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Für Fußballspiele immer ausreichend Trainingszeit einplanen.
  • Durch mehrere Tore das Passen fördern.
  • Den Schwerpunkt der Trainingseinheit oftmals im Abschlussspiel aufgreifen.