Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Trainingseinheiten Detail

17.08.2021

Verschiedene Feldformen im Training nutzen

Spielfelder im Kinderfußball müssen nicht immer als Rechtecke aufgebaut werden. Die rechteckige Form wird meistens als eine verkleinerte Version des Großspielfelds gesehen. Für Kinder ist es jedoch interessant und spannend in verschiedene Feldern zu spielen, die z. B. rund, dreieckig oder achteckig sein können. In verschiedenen Feldern ergeben sich immer neue Spielsituationen und Aufgaben, für die die Kinder Lösungen finden müssen. Durch den Aufbau mehrerer Felder kann der Trainer alle Kinder gleichzeitig spielen und üben lassen und die Spielintensität hochhalten.

©

Doppel-Punkte-Fangen

Organisation

  • Einen Kreis mit 20 Metern Durchmesser und 2 Jugendtoren sowie ein Dreieck mit 20 Meter Seitenlänge und 3 Minitoren markieren.
  • Die Kinder auf die Felder verteilen, 2 Fänger pro Feld.
  • 2 Hütchen aufstellen und je 1 Feld zuteilen ('Team-Hütchen'), mit etwas Abstand dazu einige Bälle bereitlegen.

Ablauf

  • Die Fänger fangen die Läufer.
  • Gefangene führen eine seitliche Rolle aus.
  • Erfolgreiche Fänger legen einen Ball neben ihrem 'Team-Hütchen' ab.
  • Nach 4 Fängen wechseln alle Fänger das Feld.

Variationen

  • Wettbewerb: Welches Fängerteam gewinnt die meisten Spiele?
  • Nach 4 Fängen wechseln die Läufer das Feld.
  • Nach kurzer Zeit neue Fänger bestimmen.

Tipps und Korrekturen

  • Fangspiele schulen die Laufgeschicklichkeit.
  • Fangspiele sind für Kinder sehr motivierend.
  • Verschiedene Feldformen bieten immer neue Bewegungsaufgaben.
©

Feldwechsel-Dribbeln

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • 1 Ball pro Kind.

Ablauf

  • Die Kinder dribbeln in den Feldern und schließen auf die Tore ab.
  • Nach 4 Treffern das Feld wechseln.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Abwechselnd mit rechts/links dribbeln und schießen.
  • Mit Torhütern und Verteidigern spielen.

Tipps und Korrekturen

  • Bei Dribbelaufgaben für Anschlussaktionen sorgen.
  • Die Kinder weichen den Mitspielern aus.
  • Beim Dribbeln auf Beidfüßigkeit achten.
©

Kontakte-Spiele

Organisation

  • Den Aufbau beibehalten.
  • Im Dreieck 2 Teams einteilen, im Kreis 2 Teams mit Torhütern bilden.

Ablauf

  • 3 gegen 3 auf die 3 neutralen Minitore bzw. 2 Jugendtore.
  • Die Spieler haben maximal 3 Ballkontakte.

Variationen

  • Maximal 2 Kontakte.
  • Ohne Torhüter spielen.
  • Nach 3 Treffern wechseln die Teams die Felder.

Tipps und Korrekturen

  • Kontaktbegrenzungen fördern das Passen.
  • Durch Provokationsregeln das Training steuern.
©

Varianten-Torschuss

Organisation

  • Den Aufbau und die Torhüter beibehalten.
  • 1 Ball pro Kind, die Bälle an den Seitenlinien verteilen.

Ablauf

  • Die Kinder schießen von den Seitenlinien auf die Minitore bzw. Jugendtore.
  • Nach jedem Schuss eine neue Position suchen.

Variationen

  • Wettbewerb: Wer erzielt die meisten Treffer?
  • Nach 3 Treffern das Feld wechseln.
  • Mit verschiedenen Bällen schießen, z. B. Leichtball, Plastikball, Miniball oder Tennisball.

Tipps und Korrekturen

  • Den Torschuss aus verschiedenen Positionen üben.
  • Auf unterschiedliche Tore schießen lassen.
  • Verschiedene Bälle für den Torschuss nutzen.
©

Zonen-Spiele

Organisation

  • Die Felder beibehalten, jedoch die Minitore des Dreiecks an den Ecken aufbauen.
  • Vor den Toren 5 Meter tiefe Zonen markieren.
  • 4 Teams einteilen und gleichmäßig auf die Felder verteilen.
  • Die Mannschaften im Kreis stellen je 1 Torhüter.

Ablauf

  • 3 gegen 3 auf alle 3 Minitore bzw. auf 2 Jugendtore.
  • Treffer in den Minitoren dürfen nur innerhalb der Zonen, Treffer in den Jugendtoren nur außerhalb der Zonen erzielt werden.

Variationen

  • Nach kurzer Zeit die Felder wechseln.
  • Ein Turnier nach dem Modus 'jeder gegen jeden' spielen.
  • Treffer dürfen nur mit rechts/links erzielt werden.

Tipps und Korrekturen

  • Fußballturniere motivieren alle Kinder.
  • Auf gleichstarke Teams achten.
  • Die Zonen sorgen für ein Spielen bis vor die Tore bzw. für Fernschüsse.