Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Immer einen "Plan B" in der Tasche haben

Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt - die Serviceportale "Mein Fußball" auf DFB.de und "Training und Service" auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu. Hier geht's zum Servicetext "Langeweile und Überforderung".

Bei der Zusammenstellung einer Trainingseinheit überlegen sich Trainer Übungen, die ihre Mannschaft gut ausführen kann, um ein gutes Trainingsergebnis zu erhalten. Die Spieler dürfen weder überfordert noch unterfordert werden. Zu Beginn der Übung bewertet der Trainer, ob die Aufgabenstellung angemessen ist. Es lohnt sich, stets einen "Plan B" vorbereitet zu haben, um Abläufe korrigieren zu können und die Übungsformen für alle Spieler angemessen zu gestalten.

Sind die Spieler bei einer Übungsform unterfordert, so haben sie weniger Spaß an der Durchführung und die sportliche Entwicklung gerät ins Stocken. Sind sie überfordert, leiden ebenfalls die sportliche Entwicklung und der Spaßfaktor. Verschiedene Kniffe helfen dem Trainer dabei, Übungen abzuwandeln, mal vom ursprünglichen Plan abzuweichen und angemessene Aufgaben zu stellen.

[dfb]

Trainer, Spieler, Schiedsrichter, Vereinsmitarbeiter, Lehrer. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt - die Serviceportale "Mein Fußball" auf DFB.de und "Training und Service" auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Und nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu. Hier geht's zum Servicetext "Langeweile und Überforderung".

Bei der Zusammenstellung einer Trainingseinheit überlegen sich Trainer Übungen, die ihre Mannschaft gut ausführen kann, um ein gutes Trainingsergebnis zu erhalten. Die Spieler dürfen weder überfordert noch unterfordert werden. Zu Beginn der Übung bewertet der Trainer, ob die Aufgabenstellung angemessen ist. Es lohnt sich, stets einen "Plan B" vorbereitet zu haben, um Abläufe korrigieren zu können und die Übungsformen für alle Spieler angemessen zu gestalten.

Sind die Spieler bei einer Übungsform unterfordert, so haben sie weniger Spaß an der Durchführung und die sportliche Entwicklung gerät ins Stocken. Sind sie überfordert, leiden ebenfalls die sportliche Entwicklung und der Spaßfaktor. Verschiedene Kniffe helfen dem Trainer dabei, Übungen abzuwandeln, mal vom ursprünglichen Plan abzuweichen und angemessene Aufgaben zu stellen.