Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Fußballtreff für „Nichtfußballer“

Eine schöne Aktion, um den Fußball im Leben der Kommune zu verankern und den Fußballverein auch bei Nichtfußballern ins Gespräch zu bringen, ist ein Turnier für „Nichtfußball-Mannschaften“, z.B. unter dem Motto „Unser Dorf spielt Fußball – ein Fußballtreff für Alle“. Teilnehmen können daran ganz unterschiedliche Mannschaften, solange sie nicht in den Verbandsspielbetrieb eingebunden sind, z.B. Eltern, Schiedsrichter, Behörden, Firmen, gemeinnützige Organisationen (Feuerwehr, Rotes Kreuz etc.) oder auch Straßenmannschaften.

Hier kann sich der Fußballverein als Gast für die ganze Kommune präsentieren, seine eigenen Angebote vorstellen, Gäste bewirten und zusätzliche Aktivitäten anbieten (z.B. Elfmeter-Schießen, Kinderprogramm, Tombola etc.).
Da viele der Teilnehmer/innen nicht aus einem Sportverein kommen werden, ist es sinnvoll, einen Versicherungsschutz für die Teilnehmer zu organisieren. Beim Fußballlandesverband sollte angefragt werden, ob eine solche Veranstaltung angemeldet werden kann.

Fußballtreff – ein Spiel ohne Grenzen

Lustige Spiele rund um den Fußball, ergänzt um „richtige“ Fußballspiele, bilden den Kern der Veranstaltung. Dabei könnte eine Mannschaft des veranstaltenden Vereins gegen Nachbarvereine antreten, vielleicht sogar ein Fußballkreis gegen einen Nachbarkreis. Die Mannschaften sollten aus Männern und Frauen, Mädchen und Jungen bestehen und die Spiele so ausgewählt werden, dass möglichst unterschiedliche Fähigkeiten und Fertigkeiten gefragt sind.

Fußballaktionen für alle Veranstaltungen

Um Menschen auf das Fußballspielen aufmerksam zu machen, Anfängern ein erstes Probieren zu ermöglichen, die Geschicklichkeit bei fußballerischen Aufgaben zu testen, einen Leistungsvergleich zu ermöglichen und beim gemeinsamen Kicken Spaß zu vermitteln, eignen sich verschiedene kleine Fußballaktionen sehr gut. Sie können eingesetzt werden bei Familiensporttagen, Sportfesten, im Rahmenprogramm von Turnieren, bei Messen, Stadt- und Dorffesten.

Bewährt haben sich folgende Möglichkeiten:

  • Jonglierwettbewerb
  • Dribbelwettbewerb
  • Torwandschießen
  • Schussgeschwindigkeitsmessung
  • Human Table Soccer
  • Offene Spielflächen zum „Kicken“
  • Fußballtennis für Alle
  • Fußballworkshop
  • Fußballvariationen (4-Tore-Fußball, Burgball, Tigerball)
  • Fußballquiz
  • Autogrammstunde, Technikdemonstration oder Talkrunde mit prominenten Spieler/innen oder Trainer/innen
  • Fußballgeschicklichkeitswettbewerb/Fußballmehrkampf, bestehend aus: Fußballkegeln, Torwandschießen, Zielkopfball, Ball hochhalten, Slalomdribbeln – auch einzeln möglich

Manche Landesverbände verfügen über sog. "Fun-Parks". Dort kann man sich einige der oben genannten Materialien (Torwand, Streetcourt, Humat Table Soccer etc.) ausleihen.