Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

Neue Mitarbeiter innerhalb oder außerhalb des Vereins gewinnen

Die Bedarfsanalyse hat also ergeben, dass Sie neue ehrenamtliche Mitarbeiter für Ihren Verein benötigen. Sie haben genau festgelegt, welche Aufgaben diese Mitarbeiter erfüllen sollen und welche Qualifikationen zur Abwicklung der Aufgaben erforderlich sind. Nun stehen Sie vor der Herausforderung, auf kostengünstige Weise geeignetes, qualifiziertes Personal zu finden. Was ist zu tun?

Da bezahlte Kräfte für die meisten Vereine nicht realisierbar sind, sind diese auf ehrenamtliche Helfer angewiesen. Darüber hinaus können Zivildienstleistende, FSJ'ler (freiwilliges soziales Jahr) oder Praktikanten den Mitarbeiterstab ergänzen.

Generell ist zwischen interner und externer Gewinnung neuer Ehrenamtlicher zu unterscheiden.

Intern: "Der Verein ist der Katalog"

Um an hilfreiche Informationen zu Ihren Vereinsmitgliedern zu kommen, gibt es einfache Mittel.

Der Gedanke liegt nahe. Mitglieder und deren Angehörige haben bereits eine Beziehung zu Ihrem Verein, kennen die Strukturen und Werte. Die Identifikation ist automatisch hoch, zudem können Sie meist ein gewisses Grundverständnis für die Aufgaben und Anforderungen in Ihrem Verein erwarten.

Beispielsweise können Sie in Ihrem Formular für die Vereinsaufnahme ein kleines Feld einbinden, in dem Sie die Bereitschaft zur ehrenamtlichen Mitarbeit abfragen. Das kann platz- und zeitsparend gemacht werden. „Haben Sie Interesse an einer Mitarbeit in unserem Verein?“ mit den Auswahlmöglichkeiten:

  • Vorstandstätigkeit
  • Organisatorisches (Feiern, Redaktion usw.)
  • als Übungsleiter/Betreuer
  • als Helfer bei Bedarf

Schon bestehende Mitglieder, beispielsweise Übungsleiter oder Eltern der Spieler, können einen einfachen Fragebogen ausfüllen. So können Sie auf einen Blick die allgemeine Bereitschaft zum ehrenamtlichen Engagement, die zeitliche Verfügbarkeit, den gewünschten Einsatzbereich und die bestehenden Fähigkeiten und Kenntnisse abfragen. Gerade letzteres ist Ihnen später sehr hilfreich, weil Sie die Meldungen dadurch einfach den in der Bedarfsanalyse ermittelten Tätigkeitsprofilen zuordnen können.

Extern: „Stellenanzeigen“

Es gibt viele Möglichkeiten zur Rekrutierung geeigneter Mitarbeiter.

  • Stellenanzeige in der eigenen Vereinszeitschrift (kostengünstig)
  • Stellenanzeige in der Tageszeitung (kostenintensiv)
  • Stellenanzeige in kostenlosen Anzeigen- und Wochenblättern (geringe Kosten)
  • Arbeitsamtsmeldung über offene Stellen
  • Arbeitsamtsanfrage zur Stellenbesetzung
  • Stellenausschreibung über das Arbeitsamt
  • Schaukasten
  • Mund-zu-Mund Propaganda
  • Vereinsaushang
  • Persönliche Einladung zu Vereinsanlässen

Wichtig ist die Aussagekraft Ihrer Anzeige. Eine Stellenausschreibung sollte optisch übersichtlich und klar gegliedert sein. Die Struktur ist simpel. Nach einer kurzen Einleitung mit Vorstellung Ihres Vereins folgen die Bezeichnung der Position sowie deren Kernaufgaben. Zeichnen Sie ein Profil der neuen Stelle, welche Anforderungen die Bewerber erfüllen sollen. Zudem sollten Sie auf die Konditionen wie Zeitaufwand, Vergütung, Arbeitsumfeld eingehen sowie Ihre Kontaktdaten angeben.