Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Checkliste: Kassenprüfung

Jede Vereinssatzung sollte eine regelmäßige Kassenprüfung vorsehen. Diese Checkliste hilft Ihnen, eine korrekte Kassenprüfung durchzuführen.

  • Regelt Ihre Satzung die Wahl von Kassenprüfern?
  • Ist sichergestellt, dass die Kassenprüfer
    • nicht dem Vorstand angehören? 
    •  nicht Angestellte des Vereins sind?
  • Sind die Kassenprüfer für die Amtsführung geeignet (z. B. Bankangestellter,Steuerfachangestellter, Buchhalter, Finanzbeamter)?
  • Stimmen im Jahresabschluss die Salden der Aktiv- und Passivseite überein?
  • Liegt jedem Geschäftsvorfall ein Beleg zugrunde?
  • Stimmt die Buchführung mit den Kontoständen der Bankkonten überein?
  • Soll oder muss (z. B. bei entsprechendem Beschluss der letztenMitgliederversammlung) das Inventar des Vereins geprüft werden?
  • Ist die Mittelverwendung lückenlos nachgewiesen?
  • Stimmt der Rechenschaftsbericht des Vorstands mit dem Jahresabschlussüberein?
  • Ist die finanzielle Lage des Vereins realistisch dargestellt oder „geschönt“?
  • Müssen noch einzelne Unterlagen angefordert werden?
  • Haben Sie mit Ihren Kassenprüfern frühzeitig einen Termin für die Kassenprüfung vereinbart?
  • Enthält die Satzung Vorgaben dazu, wo die Kassenprüfung stattzufindenhat (z. B. in den Vereinsräumen)?
  • Ist sichergestellt, dass zumindest auch Ihr Vertreter und der Kassenwart
    mit an der Kassenprüfung teilnehmen?
  • Liegen zum Termin der Kassenprüfung alle erforderlichen Unterlagen
    vor, wie insbesondere
    • Übersicht über das Vereinsvermögen?
    • sämtliche Auszüge für alle Bankkonten?
    • sämtliche Belege für alle Bewegungen auf den Bankkonten?
    • lückenlose Buchführung der Barkasse?
    • lückenlose Belegführung für die Einnahmen/Ausgaben gemäß Barkasse?
  • Werden offene Forderungen des Vereins und bestehende Verbindlichkeiten gesondert ausgewiesen und belegt?
  • Werden die Einnahmen des Vereins aus Spenden gesondert ausgewiesen und belegt?

Beantwortet der Bericht insbesondere folgende Fragen:

  • Wann hat die Kassenprüfung stattgefunden?
  • Wie lange hat sie gedauert?
  • Wer hat daran teilgenommen?
  • Welche Unterlagen haben konkret vorgelegen?
  • In welcher Form erfolgt die Buchführung im Verein (z. B. Journal, EDV)?
  • Wie haben die Kassenprüfer die Unterlagen geprüft (z. B. stichprobenartig)?
 

Grundsätzlich sollte vor jeder Jahreshauptversammlung der Kassenbericht geprüft werden. Eine solche Kassenprüfung sollte sich nicht nur auf ein Abhaken und Addieren von Zahlen beschränken.