Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

Competitive Matrix: Torschusswettkämpfe

Die 'Competitive Matrix' begleitet das Training über die gesamte Saison hinweg mit regelmäßigen Wettkämpfen zu verschiedenen Themenschwerpunkten und sorgt so bei den Spielern für eine besonders hohe Motivation. In Teil 3 unserer Beitragsreihe präsentieren wir Praxisbeispiele für den Torabschluss.

Der Torabschluss ist als Teilkategorie der Matrix ideal geeignet, um Daten zu sammeln und miteinander zu vergleichen. Abschlüsse lassen sich aus unterschiedlichsten Positionen durchführen und Treffer können sowohl mit dem Fuß und per Kopf als auch durch spektakuläre Seitfall- und Fallrückzieher erzielt werden. Zudem sind die Situationen, aus denen Tore

entstehen, sehr vielfältig: nach Standards, als Verwertung einer Flanke, nach einem Dribbling und aus dem Spiel heraus.

Um erfolgreich abschließen zu können, ist eine zielführende Technik unabdingbar. Darüber hinaus lassen sich in dieser Kategorie Daten erheben, die einen Vergleich zwischen den Torhütern ermöglichen. Zu diesem Zweck wird ein Quotient aus der Anzahl der Schüsse und den vom jeweiligen Torhüter abgewehrten Bällen gebildet.

©

Organisation und Ablauf

  • Ein 25 x 40 Meter großes Feld markieren.
  • Auf den Grundlinien mittig je 2 Minitore in einem Großtor aufstellen.
  • 2 Mannschaften bilden und neben den Toren verteilen.
  • Alle Spieler haben 1 Ball.
  • Ein Angreifer startet mit dem Dribbling zur anderen Seite und versucht, in eines der Minitore zu treffen.
  • Dabei wird er von einem Verteidiger im Rücken unter Druck gesetzt.
  • Trifft der Angreifer, bleibt das Team im Ballbesitz. Verschießt er, erfolgt sofort ein Aufgabenwechsel.
  • Per Trainerkommando verschiedene Techniken vorgeben (Vollspann-diagonal; Innenseite-gerade; von links und rechts aufspielen usw.).
  • Welches Team erzielt mehr Treffer?
©

Organisation und Ablauf

  • Ein 25 x 18 Meter großes Feld markieren.
  • Auf einer Grundlinie ein Tor mit Torhüter errichten.
  • 2 Mannschaften bilden und paarweise abwechselnd auf der dem Tor gegenüberliegenden Grundlinie aufstellen.
  • Pro Paar 1 Ball.
  • Im Feld 1 Verteidiger an der Strafraumgrenze postieren.
  • 2 Angreifer einer Mannschaft starten zum 2 gegen 1 ins Feld und versuchen, einen Treffer zu erzielen.
  • Der Spieler, der den Angriff abgeschlossen hat, wechselt die Aufgabe und wird Verteidiger, sodass ein Paar der anderen Mannschaft als Angreifer agiert.
  • Den Torhüter regelmäßig wechseln.
  • Welche Mannschaft trifft häufiger?
©

Organisation

  • Ein 25 x 40 Meter großes Feld markieren.
  • Links und rechts neben dem Feld je 1 Passtor gemäß Abbildung errichten.
  • 2 Teams zu je 6 Spielern einteilen und jeweils einer Seite zuordnen.
  • Pro Team 1 Anspieler und 1 Flankengeber auf einem Flügel postieren.

Ablauf

  • Einer der beiden Anspieler passt durch das Hütchentor.
  • Der Flankengeber läuft dem Ball nach und flankt mit dem ersten Kontakt hoch vor das Tor.
  • Ein Angreifer läuft ein und versucht, ins Tor zu köpfen.
  • Nach dem Abschluss spielt das zweite Team zur anderen Seite auf.
  • Nach jeweils 10 Durchgängen die Seiten tauschen und vom linken Flügel aufspielen und flanken.
  • Bei ungenauen Zuspielen in die Tiefe das Passtor gegebenenfalls vergrößern.
  • Die Torhüter erwärmen sich derweil separat.

Variationen

  • Jeweils 1 Torhüter in den Großtoren postieren. Den Grundablauf beibehalten und auf das Tor mit Torhüter abschließen.
  • Den Ablauf unverändert lassen. Jetzt laufen 2 Angreifer und 1 Verteidiger in Richtung Tor. Die Angreifer versuchen, die Flanke von außen zu verwerten. Der Verteidiger versucht, im Zusammenspiel mit dem Torhüter, einen Treffer zu verhindern.
  • Auch per Seitfallzieher, Fallrückzieher und Volleyschuss abschließen.
  • Welche Mannschaft erzielt in den einzelnen Durchgängen mehr Treffer?
©

Organisation und Ablauf

  • Ein 25 x 40 Meter großes Feld mit 2 Toren und Torhütern markieren.
  • 2 Mannschaften einteilen.
  • Je 3 Spieler im Feld und 1 Spieler auf dem rechten Flügel postieren.
  • Jede Aktion startet mit dem Pass eines Torhüters zum Flügelspieler.
  • Dieser dribbelt zur Grundlinie und flankt vor das Tor, wo die Mitspieler versuchen, die Flanke zu verwerten.
  • Bleibt der Ball im Spiel, wird im Feld weitergespielt.
  • Treffer, die aus dem Feld erzielt werden, zählen 1 Punkt, erfolgreiche Abschlüsse nach einer Flanke zählen 2 Punkte.
  • Welche Mannschaft erzielt mehr Punkte?