Aktuell technische Probleme bei FUSSBALL.DE.

An der Lösung des Problems wird mit Hochdruck gearbeitet.
Wir bitten um euer Verständnis.

Hilfe-Center

Hilfe-Center

Regionalliga

Regionalligen

Verbände

Verbände

Wenn Du dich bei unserer Community einloggst, kannst du Vereine und Mannschaften als Favoriten speichern und direkt von hier aus schnell und einfach erreichen.

Matchkalender

Begegnungen in deiner Nähe

{{typeaheadInput.text}}

* Pflichtfelder

Amateurstatistiken

{{shop.menuLabel}}

Flyeralarm Teamshop

Holt euch mit den Teamshops einen auf euren Verein zugeschnittenen und kostenfreien Onlineshop.

Alle Teammitglieder und Fans können dort ganz einfach ihre Mannschaftsausstattung von Zuhause aus bestellen. Somit müsst ihr keine Zeit mehr mit aufwändigen Sammelbestellungen verschwenden. Außerdem gibt es keine Mindestbestellmenge und ihr erhaltet exklusive Rabatte (bis zu 50%), sowie euer Teamlogo stets gratis auf die Textilien gedruckt.

DFB-Training online: Vielfalt in der Halle!

Wie vielfältig das Fußballtraining in der Halle sein kann, zeigt die aktuelle Ausgabe von DFB-Training online. Die Einheiten widmen sich den unterschiedlichsten technisch-taktischen Schwerpunkten. Während bei den älteren Teams bereits die Rückrundenvorbereitung auf dem Plan steht, nutzen die jüngeren Fußballer*innen die optimalen Bedingungen für ein intensives Techniktraining.

Die Ü 20-Junior*innen widmen sich dem Spiel in Überzahl. In verschiedenen Angriffssituationen versuchen sie diese zielgerichtet auszuspielen, ohne dabei an technischer Qualität einzubüßen. Dagegen erarbeiten die A-Jugendteams einen Spielzug mit einem Seitenwechsel, wofür einstudierte Pass- und Laufwege elementar sind. Bei den B-Jugendlichen liegt der Fokus auf der Rückrunde: Sie frischen ihre konditionellen Grundlagen auf. Hierfür greifen sie auf Spielformen zurück, da diese fußballspezifisch sowie effizient sind und eine isolierte Ausdauereinheit überflüssig machen. Bei den Teams der C-Jugend dreht sich alles um das Umschaltspiel. Hier gilt: Nur wer sich passend vororientiert, schaltet schnell um!

Auch die jüngeren Altersklassen trainieren weiterhin unterm Hallendach und bleiben vom wechselhaften Wetter verschont. Der Schwerpunkt der E- und D-Junior*innen liegt auf dem Passspiel, einer wesentlichen Grundlage des Kombinationsspiels. Aufgrund des glatten Bodens können sich die Spieler*innen voll und ganz auf die technische Ausführung konzentrieren und an dieser feilen. Bei den F-Jugendlichen und Bambini steht das Dribbling im Fokus. Verschiedene Feldformen, Tore, Torpositionen und Provokationsregeln sorgen für ein abwechslungsreiches und spaßiges Training. Bei den Bambini ist das Thema wie gewohnt in einer Rahmengeschichte verpackt – die Kinder spielen Möwen am Meer.

Die neuen Einheiten im Überblick:

Ü 20:
Die Verbesserung von zwei verschiedenen Variationen des 4-gegen-3-Überzahlspiels im Angriff ist das Ziel dieser Trainingseinheit. Gerade, wenn der Mannschaft im Winter eine Halle zur Verfügung steht, besteht eine hervorragende Möglichkeit, noch einmal den Fokus auf die Verbesserung der technischen Fertigkeiten zu legen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

A-Junior*innen:
Ein Spielzug mit Seitenwechsel über den zentralen offensiven Stürmer und einen Außenspieler mit Quer- oder Rückpass auf einen nachrückenden Defensivspieler ist Schwerpunkt dieser Trainingseinheit.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

B-Junior*innen:
In der aktuellen Trainingseinheit rückt mit der Ausdauer ein konditioneller Schwerpunkt in den Mittelpunkt. Da in den allermeisten Mannschaften weniger als drei Trainingseinheiten zur Verfügung stehen, sollte keine isloliertes Ausdauertraining angeboten werden. Der Schwerpunkt sollte vielmehr in Spielformen versteckt mittrainiert werden.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

C-Junior*innen:
In der aktuellen Trainingseinheit rückt das Umschaltspiel in den Mittelpunkt. Dieser Schwerpunkt wird gerne beim Übergang von der Hallenzeit auf das Feld gewählt, um die in der Halle automatisierten schnellen Umschaltmomente auf das Feld zu übertragen.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

D-Junior*innen:
Mit zwei organistorischen "Kniffen" lässt sich ein vermehrtes Passspiel herausfordern. Zum einen führt ein Spielen in Überzahl, mit einem oder sogar zwei Spielern mehr, automatisch zum Passen. Mehrere Spielziele ergeben Spielverlagerungen und fordern somit auch wieder zum vermehrten Passspiel heraus.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

E-Junior*innen:
In der Halle gelten bei Fehlpässen keine Ausreden mehr, denn auf dem glatten Hallenboden verspringt kein Ball. Hoppelnde Bälle oder ungenaue Pässe haben ihre Ursache also einzig in einer fehlerhaften Passtechnik.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

F-Junior*innen:
Spielformen prägen das moderne Kindertraining. Sie sorgen dafür, dass die Kinder ständig in Bewegung sind, viele Dribbelaktionen und viel Spaß haben. Durch die Vielzahl an Dribbelgelegenheiten in einer wettkampfnahen Umgebung verbessern die Kinder ihre Dribbeltechnik.
Hier geht's zur aktuellen Trainingseinheit

Bambini*e:
Bambini benötigen überschaubare Spielsituationen, um sich ins Dribbling zu trauen. Wenn es nur wenige Gegenspieler*innen gibt und der Druck gering ist, entsteht für sie eine optimale Lernumgebung. Durch kleine Felder und kleine Teams ergeben sich im Training viele 1-gegen-1-Situationen, die die Kinder zum Dribbeln motivieren.
Hier geht's zur aktuellen Spielstunde.


Trainer*innen, Spieler*innen, Schiedsrichter*innen, Vereinsmitarbeiter*innen, Lehrer*innen. Egal, wie man mit dem Fußball in Berührung kommt – das Serviceportal 'Training und Service' auf DFB.de und auf FUSSBALL.DE bieten die passenden Tipps und Informationen. Je nach Altersklasse oder Aufgabe im Amateurverein sind die Inhalte zielgruppenspezifisch zugeschnitten. Nahezu täglich kommen neue Artikel hinzu.